Skip to content

<

Gib mir Pilznamen!

A cache by Tordalk Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/12/2013
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Wir begeben uns nun in die sonderbare Welt der Pilze. Viele von euch haben bestimmt schon einmal Maronen(-Röhrlinge) oder Steinpilze gesammelt.
Auch Pfifferlinge sind begehrt… solange man nicht auf den Falschen Pfifferling hereinfällt. Mit anderem Namen heißt letzterer im Übrigen Gemeiner Afterleistling..
Vielleicht haben sich auch schon einige an der Krausen Glucke versucht. Krause Glucke… hm, irgendwie klingt das nach einer neuen Geflügelzüchtung…
...Und je tiefer man in die Welt der Pilze hinabtaucht, desto sonderbarer werden ihre Namen: So ist der Ästige Stachelbart nicht etwa der neueste Schrei männlicher Gesichtsbehaarung und Brauner Camemberttäubling an langstieligem Knoblauchschwindling entstammt keineswegs aus der Hand eines Sternekoches.

Nun ja, was soll ich sagen, ich konnte es nicht lassen und habe mir selbst einige Pilznamen zusammengewürfelt. 

Eure Aufgabe: Entdröselt diese Phantasienamen. Aus allen Namensbestandteilen lassen sich eine bestimmte Anzahl an realen Pilznamen zusammensetzen:

Blätter-Specht-Stacheling
Fleischiges-Dick-Schwein-Pilzchen
Fuchsiger-Zitter-Schleim-Wulstling
Gebuckelter-Hexen-Hals-Ritterling
Getropfter-Kot-Knäueling
Grauer-Panther-Bovist
Grün-Kartoffel-Röhrling
Grüner-Dick-Kopf-Schieber
Grüner-Hunds-Kopf-Schirmling
Gurken-Schaliger-Gallert-Röhrling
Herber-Stummel-Zwerg-Pilz
Himbeer-Erd-Füßchen
Holz-Span-Schnitzling
Judas-Förmige-Wild-Keule
Käse-Zahn-Träuschling
Knollen-Stieliger-Tiegel-Tintling
Kuh-Fuß-Ziegen-Zärtling
Lila-Blut-Lippe
Ohr-Geweih-Teuerling
Rau-Flocken-Milch-Saftling
Rote-Löffel-Krausen-Eule
Spitz-Maul-Papagei-Pilz
Stern-Schleier-Rötel-Pilz
Strubbel-Ohr-Erd-Rute
 
Nachdem ihr die Pilze richtig zusammengesetzt habt, ergibt sich die Berechnung der Koordinaten wie folgt:
 
A: Gesamtzahl der realen Pilznamen
B: Anzahl der Pilze, die mit R beginnen
C: Anzahl der Pilze, die mit S beginnen
D: Anzahl der Pilze, die mit T beginnen
E: Anzahl der Pilze, die mit H beginnen
F: Anzahl der Pilze, die mit Z beginnen

N52°A.BC(C+D)  E 010°BD.EF(E*F)
 
Das Rätsel sollte an sich gut zu lösen sein. Zur Sicherheit gibt es den Checker

An der Position des Fragezeichen ist nichts zu finden. Hier zweigt jedoch ein kleiner Weg ab, der euch letztendlich zum Final führt.
Im Cache ist Platz für kleinere TBs und Coins. Ein Stift muss selbst mitgebracht werden.
Bitte das Versteck wieder so herrichten wie vorgefunden. Und bitte wieder richtig befestigen! Die Gleisanlagen müssen und dürfen nicht betreten werden!
Für die Anreise mit Auto ist ein Parkplatz angegeben.

Viel Spaß beim Rätseln und Suchen!


06.04.2021: Der Cache-Wirt hat nun letztendlich leider seinen Geist aufgegeben, daher wandert die Dose nach unten und ist jetzt als gemeiner Fußpilz zu betrachten.

Additional Hints (Decrypt)

Eägfry:
Qre "Mjret" znt rf "Ureore"
Cvymr xöaara nhf ahe mjrv Anzraforfgnaqgrvyra orfgrura.
Nafbafgra rvasnpu Gnagr Jvxv haq Baxry Tbbtyr sentra!

Svany:
Rf trug oretnhs;
hagre Fgrvara.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.