Skip to Content

<

TB-Hotel "Limes"

A cache by kuestenhunde Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/27/2013
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Willkommen an der historischen Grenze des Römischen Reichs. 

Von etwa 90 n. Chr. bis ins Jahr 260 trennte der Limes die römische Provinz Germania Superior vom Freien Germanien. 

Heute durchschneidet die A5 als eine der größten Nord-Süd-Autobahnen den nördlichen Zipfel der alten Grenze.

Tausende von Geocachern fahren hier vorbei - Grund genug für ein TB-Hotel 


Geocoin Limes

Der Limes markiert die römischen Grenzbefestigungen mit Kastellen, Wachtürmen, Mauern und Palisaden, mit denen die einstige Weltmacht ihr Reich gegen das freie Germanien hin abgrenzte. Mit 550 Kilometern Länge ist er das längste Bodendenkmal Europas. Hier begegnete die hoch entwickelte Kultur der römischen Antike dem kulturellen Entwicklungsland des "barbarischen" Germanien. 

Weltkulturerbe

Man nimmt heute an, daß der Limes eher eine wirtschaftliche Demarkationsgrenze darstellte und für die Verteidigung nicht wirksam genug war. Hier schloss er die bereits zur Römerzeit fruchtbare Wetterau ein.

Der Geocache nimmt die Geschichte auf, hier kann sich der südwärts reisende Germane anmelden und mit Trackables handeln. Bei der Weiterfahrt auf der A5 geht es dann nach 200 Metern (etwa am Ende der Beschleunigungsspur) über den Limes ins Gebiet des ehemaligen Römischen Reichs.

Vom Rastplatz "Limes" sind es über die Versorgungszufahrt knappe 110 Meter bis zum TB-Hotel. Wir haben es etwas abseits gelegt, damit Verschmutzungen kein Problem sind. Hier ist es sauber und bei Trockenheit ist das Loggen auch in Business-Kleidung möglich.

Von der anderen Seite (Richtung Norden) ist der Cache auch erreichbar, über die gut ausgebauten Versorgungszufahrten sind es 1500 Meter (natürlich zu Fuß, wir achten ja alle auf Verkehrsschilder...)

Das Hotel ist großzügig angelegt und sollte alle Arten von Trackables und Coins beherbergen können.

Der Limes

Hier eine Karte von 1777, in der der "Pfahlgraben" mit dem Wetteraubogen eingezeichnet ist. 

Wenn Ihr den Limes besichtigen wollt, müsst Ihr noch 200 Meter nach Süden gehen. Hier sieht man ihn - unspektakulär aber uralt und original erhalten als kleiner Wallgraben.... Man kommt entlang des Autobahnzauns recht gut heran...Hier die Koordinaten:

N 50° 31.126 E 008° 45.218  

Limes

Additional Hints (Decrypt)

jvexyvpu avpug aögvt...

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,655 Logged Visits

Found it 1,565     Didn't find it 1     Write note 65     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 6     Owner Maintenance 11     

View Logbook | View the Image Gallery of 27 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.