Skip to Content

<

Klösterliche Spitzenforschung

A cache by Darkbiotech Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/13/2013
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser (recht einfache) Cache soll den Finder erst eine Baustelle für ein Forschungsinstitut der Fraunhofer Einrichtung für Marine Biotechnologie zeigen. Hier entsteht etwas "großes" in mehrer Hinsicht.


Klösterliche Umfriedung für wissenschaftliche Spitzenforschung*
*Zitat: Lübecker Nachrichten, 21.12.2012
 
Am 20. Dezember 2012 wurde im Hochschulstadtteil auf dem Campus der Lübecker Uni und Fachhochschule der Spatenstich zu einem großen Bauvorhaben vorgenommen. Und mittlerweile wurde bereits Richtfest gefeiert.
An diesem Ort, der hier durch den Cache gezeigt wird, wird die Fraunhofer Einrichtung für Marine Biotechnologie ab 2015 der Erfüllung ihres Forschungsauftrages nachgehen.
 
Zur Geschichte der Fraunhofer Einrichtung für Marine Biotechnologie:
Die Gründung der EMB geht zurück auf eine Initiative der Universität zu Lübeck und des Fraunhofer IBMT. Das Patent DE 103 28 280.7 von Professor Kruse war Grundlage und der Ausgangspunkt der Gründung der Fraunhofer-IBMT-Arbeitsgruppe „Zelldifferenzierung & Zelltechnologie“ am Standort Lübeck (Universität zu Lübeck, UzL). Bereits am 18.03.2004 wurde nach intensiven weiteren Gesprächen zwischen dem Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT) und der Universität zu Lübeck ein Kooperationsvertrag zur Gründung einer Fraunhofer-IBMT-Arbeitsgruppe „Zelldifferenzierung & Zelltechnologie“ am Standort Lübeck unterzeichnet, aus der im Anschluss die gleichnamige Fraunhofer-IBMT-Projektgruppe entstand. Ziel der Vereinbarung war es, durch eine wachsende Zusammenarbeit die Grundlagen- und Anwendungsforschung auf dem Gebiet der Biomedizintechnik und Biotechnologie zu befördern. Als Ausgangspunkt und Startimpuls sollten neue Wege der Isolation, Manipulation, in-vitro-Kultivierung und Nutzung von Stammzellen, die differenziertem Gewebe entstammen, für die Nutzung in medizinischen, nahrungstechnischen und biotechnologischen Anwendungen abgeleitet werden. Im Jahr 2008 wurde zum 01. Januar die Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie (EMB) in Lübeck gegründet. Damit wurde erstmalig von der Fraunhofer-Gesellschaft ein Forschungsbereich etabliert, der sich mit der Nutzung aquatischer und mariner Ressourcen beschäftigt.
Neben der verbesserten Nutzung mariner Ressourcen steht weiterhin die Entwicklung moderner und wirtschaftlicher Technologien für die Nutzung und Analyse von Zellen eukaryontischer Organismen im Mittelpunkt des Interesses dieser Einrichtung.
Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT) mit Hauptsitz in St. Ingbert fungiert weiterhin als Pateninstitut, das die Fraunhofer EMB in die Eigenständigkeit begleitet. Der Direktor des Fraunhofer IBMT, Prof. Dr. Günter R. Fuhr, ist gleichzeitig geschäftsführender Direktor der Fraunhofer EMB. Die Leitung der Einrichtung am Standort Lübeck hat Prof. Dr. Charli Kruse inne, der bereits die Fraunhofer-IBMT-Projektgruppe führte. Mit Wirkung vom 01. August 2012 hat Prof. Dr. Charli Kruse wie geplant die Geschäftsführung der EMB übernommen. Herr Prof. Dr. Günter R. Fuhr schied am 01. Januar 2013 aus der Leitung der EMB aus.
Die neu entstandene Einrichtung finanziert sich in erster Linie über die Anschubfinanzierung des Landes Schleswig-Holstein und der Europäischen Union sowie über zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsaufträge öffentlicher und industrieller Auftraggeber.
Die EMB ist in den Verbund von über 80 Fraunhofer-Forschungseinrichtungen eingegliedert. Die Einrichtung ist über den Standortleiter Prof. Dr. Charli Kruse und seinen Lehrstuhl für Medizinische und Marine Biotechnologie an der Lübecker Universität in die technisch-naturwissenschaftliche und medizinische Fakultät eingebunden.
Entsprechend der bearbeiteten Projekte ist die EMB in vier Arbeitsgruppen und zwei zentrale Einrichtungen gegliedert: Zelldifferenzierung, Zelltechnologie, Aquatische Zelltechnologie, Aquakultur, Zellkultur & Zellanalyse und Gerätebau. [Quelle: Fraunhofer Einrichtung für Marine Biotechnologie, Jahresbericht 2012, Kurzportrait Fraunhofer EMB]
Weitere Infos, auch zu den Forschungsinhalten, findet man unter: www.emb.fraunhofer.de

Zu diesem Cache:
Hier steht seit dem 01.01.2015 in all seiner Pracht das neue Forschungsgebäude der Fraunhofer EMB. Infos gibt es online oder regelmäßig in ortsansässiger Presse.

Additional Hints (Decrypt)

Fbyygr avpug aögvt frva... :)

Nore qraabpu: Vpu qraxr, zna fbyygr qnzvg yrora, jraa rvarz (nhpu jraa rf xyrvar fvaq) Fgrvar va qra Jrt tryrtg jreqra. Fb hagreveqvfpu Svrf vfg qvr Qbfr avpug irefgrpxg...

Cubgbf fvaq trear trfrura :-Q

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

555 Logged Visits

Found it 524     Didn't find it 14     Write note 8     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 2     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 110 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.