Skip to content

<

Nordostpark - die bunte Mauer

A cache by Daedalus86 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/10/2013
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kleines Suchspiel zwischen Nordostpark und Schafhof, auch für Kinder geeignet. Auf einer langen Mauer in der Neumeyerstraße findet ihr diverse Bildermotive, zu denen ihr Fragen beantworten müsst.


"Nordostpark - die bunte Mauer" aka "(North)East Side Gallery"
(danke für die kreative Namensgebung an UHU15)

Mit diesem Mystery präsentiere ich euch den letzten Cache meiner Nordostpark-Serie - als nächstes wird der Bonus folgen.

ACHTUNG: Seit dem 24.04.2016 gibt es eine neue Finallocation, und somit hat die Formel nun Offsets! Bitte unbedingt beachten!

Zum Hintergrund: An dieser bunten Mauer fahre ich jeden Tag vorbei, wenn ich unterwegs zur Arbeit bin. Ob man nun mit dem Auto fährt oder mit der Buslinie 22 - diese Mauer dürfte jedem auffallen. Hier hat sich jemand wirklich sehr viel Mühe gegeben und deswegen möchte ich dieses Kunstwerk mit einem Cache würdigen. Hinter der Mauer befinden sich eine gemeinnützige Einrichtung der Stadtmission sowie ein Reit-Therapiezentrum. Falls ihr näheres Interesse dazu habt: Im Zuge der Mysterylösung werdet ihr auf jeden Fall an den dazugehörigen Infotafeln vorbeikommen, wo ihr auch die entprechenden Internetadressen findet und euch informieren könnt.

Nun zur Lösung: Begebt euch zunächst zu den Headerkoordinaten - hier beginnt die verschönerte Betonmauer, welcher ihr nach Nordosten folgt. Die Straße und die Mauer machen dann eine Linkskurve nach Nordwesten. Ihr findet alle gesuchten Motive an dieser Mauer hier in der Neumeyerstraße. Zur Sicherheit habe ich noch einen Referenzpunkt als Waypoint hinzugefügt - ab hier braucht ihr nicht mehr weitergehen, hier enden die Motive. Weiter im Nordwesten findet ihr zwar weitere Motive mit bunten Elefanten, diese sind für die Lösung dieses Mysterys jedoch nicht relevant.

Also nochmal kurz und bündig: Ihr müsst zwischen den Listingkoordinaten und dem Referenzpunkt hin- und herlaufen und anhand der Bilder die Fragen beantworten (außer bei der letzten Frage, da geht es um ein Wasser-Schildchen).

Los geht's:

Frage 1:
Wie heißt der Torwart auf dem Fußballfeld? Nimm die Anzahl der Buchstaben des Namens für A!
A =

Frage 2:
Wieviele Kinder sitzen im Sandkasten? B sei die Anzahl der Kinder.
B =

Frage 3:
Sucht die Großstadt mit Sonnenuntergang, auf die ein Wegweiser zeigt. Wieviele Buchstaben hat das Wort auf dem Wegweiser? Zählt 1 hinzu und ihr erhaltet C!
C =

Frage 4:
Auf einem Motiv ist jemand mit einem fliegenden Teppich unterwegs. Nimm die Anzahl der großen GELBEN Sterne am Nachthimmel für D!
D =

Frage 5:
Finde die Kuh. Wieviele schwarze Flecken sind auf dem Fell der Kuh zu sehen? E sei die Anzahl der Flecken.
E =

Frage 6:
Welches Tier befindet sich direkt hinter dem großen Schiff auf der Wiese? Nimm die Anzahl der Buchstaben des Tiernamens (allgemeine, gängige Bezeichnung) für F.
F =

Frage 7:
Wieviele Menschen planschen gerade im See? G sei deren Anzahl.
G =

Frage 8:
Direkt an der Mauer sollst du finden einen Laterenpfosten mit der Nummer 19. 19 ist die Nummer, nicht mehr und nicht weniger. Weder die 18 noch die 20. Die 21 scheidet völlig aus. Am Pfosten, dessen Nummer die 19 und nur die 19 ist, befindet sich ein blaues Wasserschildchen mit weisser Schrift. Seht euch die beiden Zahlen mit Komma an - und so bekommt ihr X und Y:

1,X
3,Y

X =
Y =

Hier könnt ihr alle Zahlen nochmal zusammenschreiben:

A B C D E F G X Y
                 

 

Formel für die Koordinaten des Cacheverstecks:

N 49° G[C+A].[X-G][B-X][Y-B]' + 121
E 011° 0[B+C].[D-E][D][F-C]' + 144

Zum Cache: Um an den Cache zu kommen müsst ihr möglicherweise ein wenig suchen und müsst wohl auch auf Muggels aufpassen - also Stealth-Mode an! Gerade zu Zeiten des Berufsverkehrs ist hier einiges los. Das D2,5 bezieht sich somit mehr aufs Heben des Caches als auf die Suche nach den Zahlen. Grundsätzlich ist der Cache auch nachts machbar, allerdings solltet ihr euch dann möglichst unauffällig verhalten, da es hier nachts sehr ruhig und menschenleer ist und lampenschwingende Cacherhorden eben doch irgendwie auffallen würden. Taschenlampen braucht ihr ohnehin nicht, hier ist es auch nachts wirklich hell genug. Weitere Hinweise gibt es im Hint.

Selbstverständlich muss KEIN Privatgrund betreten werden, der Cache ist wenige Meter vom Fuß-/Radweg entfernt und NICHT auf dem Firmengelände! Ihr müsst auch nirgends hochklettern und müsst auch nichts aufbrechen, demontieren, öffnen etc!

Anfahrt: Kostenlos parken könnt ihr rund um die Listingkoordinaten und eigentlich in der gesamten Neumeyerstraße und in den Seitenstraßen. Nach Feierabend und außerhalb der Werktage absolut kein Problem, zu regulären Arbeitszeiten muss man ggf. ein wenig herumfahren und einen Parkplatz suchen. Bitte parkt nicht auf Firmenparkplätzen, das gibt Ärger! Mit der Buslinie 22 kommt ihr am Besten hin, wenn ihr an der Haltestelle "Sieboldstraße" aussteigt.

Für den Bonuscache GC53YR6 im Nordostpark braucht ihr die Bonuszahl D. Diese steht nun wieder auf dem Logbuch, bitte genau hinschauen.

Und nun - viel Spaß bei der Suche!

Caches der Nordostpark-Serie:

  • Nordostpark - Nordende: GC420FX (derzeit archiviert - wird irgendwann neu ausgelegt!)
  • Nordostpark - Mittagsrunde: GC49NCG
  • Nordostpark - Im Detail: GC4MRTN
  • Nordostpark - Die bunte Mauer: GC4RWW8
  • Nordostpark - Bonus: GC53YR6

Additional Hints (Decrypt)

[Frage 1:] Fcvryreanzra fgrura zrvfg nhs Gevxbgf.
[Frage 6:] Ung qnf tyrvpur Sneofpurzn jvr qnf Fpuvss.
[Frage 7:] Hazvggryone VZ Trjäffre. Qre Xrey nz Fcehatoergg mäuyg avpug.
[Final:] Fcnygr mjvfpura mjrv Znhreryrzragra, hagra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.