Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Verdi-Nord: Leider komme ich nicht dazu diese Dose aufzufrischen und möchte diese zentrale Location für frische Ideen wieder freigeben. Danke fürs Mitspielen.

More

Traditional Geocache

Kummernuss - Was für eine Pflanze?

A cache by Verdi-Nord Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/20/2014
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Bitte einen Stift mitbringen.


Adolph Kummernuss

* 23. Juni 1895 in Hamburg; † 7. August 1979 in Travemünde war ein führender deutscher Gewerkschafter.

Kummernuss wurde in Hamburg als Sohn eines Schmiedes geboren. Er hatte noch weitere elf Geschwister. Seinen Lebensunterhalt verdiente er ab 1912 als Schauermann im Hamburger Hafen. Noch im selben Jahr trat er in den „Deutschen Transportarbeiter-Verband“ und die SPD ein.

Im Frühjahr 1920 wurde er zum gewerkschaftlichen Vertrauensmann und im gleichen Jahr – nach Verabschiedung des Reichsbetriebsrätegesetzes – zum Betriebsrat im Hamburger Hafen gewählt.

Mit der Zerschlagung der Gewerkschaften während der Zeit des Nationalsozialismus konnte sich Kummernuss nicht abfinden. Er agitierte gegen den Nationalsozialismus und besuchte bereits im Mai 1933 den Leitenden Sekretär der „Internationalen Transportarbeiter-Föderation“, um erste Absprachen über illegale Aktionen zu treffen. Durch einen Spitzel gelang der Gestapo ein vernichtender Schlag gegen die gesamte Widerstandsgruppe. Alle Mitglieder gerieten in Haft. Kummernuss wurde am 15. Juni 1935 festgenommen und trotzte den Verhören und Misshandlungen im Gestapo-Hauptquartier. Er gab keine Namen preis. Wegen dürftiger Beweislage bei seiner Anklage als Rädelsführer wurde er „nur“ zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt, die er in Neusustrum absaß. Nach seiner Entlassung blieb er unter Polizeiaufsicht und wurde von den Behörden als „wehrunwürdig“ deklariert.

Nach Kriegsende stellte sich der ehemalige Schauermann sofort dem sich im Aufbau befindenden „Gesamtverband der Verkehrs- und Gemeindearbeiter“ zur Verfügung. Ab dem 1. Oktober 1945 wurde er vom Hamburger „Gesamtverband“ hauptamtlich angestellt.

1947 leitete er als DGB-Vorsitzender die zentrale „Kundgebung gegen den Hunger“. Als scharfer Gegner der Demontage suchte Kummernuss den Kontakt zu den führenden Männern der alliierten Besatzungsmächte, um auf die „Widersinnigkeiten der Sprengungen“ hinzuweisen.

Von Februar 1946 bis Oktober 1949 war er Mitglied der Bürgerschaft Hamburg.

Vorsitzender der ÖTV und des DGB:

Die deutsche Wiederbewaffnung lehnte er kategorisch ab. Im Herbst 1951 erschreckte er die Bundesregierung mit radikalen Mitbestimmungsforderungen im öffentlichen Dienst.

(Quelle: gekürzt aus Wikipedia)

Additional Hints (Decrypt)

Qre Fpuhuovaqrgevpx vfg uvre sruy nz Cyngm.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

157 Logged Visits

Found it 134     Didn't find it 11     Write note 3     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 2/4/2017 10:24:15 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (6:24 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page