Skip to content

[CC] [NC] Küsst den Frosch ... Multi-cache

This cache has been archived.

Kanne und Siki: Leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.

Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Gruß,
Sanne

Kanne und Siki
(Official Geocaching.com Volunteer Reviewer)

Die Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de

More
Hidden : 01/24/2014
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


... lieber nicht. Aber stupst mal seinen Bauch an, vielleicht verrät er Euch ja den Weg zum Zwerg?

Bei dieser abenteuerlichen Reise durch einen verwunschenen Wald findet Ihr am Ende (Ende = Farbpunkt + 2 rote Punkte) der ersten beiden Leuchtspuren Reaktivlichter, die Euch beim Anleuchten antworten (sie zeigen die letzten 5 Stellen der Nord- und Ostkoordinaten an). Die dritte Leuchtspur weist Euch den Weg zum Uhu (mit einem Basislager als Zwischenstation).

Wir bitten um Euer Verständnis, dass weder wir noch der Eigentümer des Waldes für mögliche Verletzungen oder Schäden, die Ihr beim Besuch dieses Waldes davontragen könntet, haften.

Als Ausrüstung benötigt Ihr

- Gummistiefel,

- eine Taschenlampe,

- eine UV-Lampe,

- im Sommer: Mückenspray!

Ein gemütlicher Spaziergang ist dieser NC nicht, und für Eure Vierbeiner, die wir gern mögen, die Ihr hier aber an der Leine führen müßtet, sicher eher nichts. Aber: an keiner Stelle sollt oder müßt Ihr Klettern (auch nicht hoch zum Uhu!) - wir haben die empfindliche Technik bewußt schwer erreichbar höhergelegt - bitte nichts davon verändern. Auf Wunsch erhaltet Ihr von uns alle technischen Hintergrundinformationen bzw. könnt diese hier finden.

Eine große Bitte: Verhaltet Euch in diesem Wald der Natur, aber auch den angrenzenden Bewohnern gegenüber gerecht. Nie den Lichtstrahl auf die Häuser oder in die Fenster richten. Bitte verhaltet Euch auf der orangenen Leuchtspurstrecke den Anwohnern zuliebe ruhig. Solltet Ihr Wohn- oder sogar Brutplätze von Tieren entdecken (unsere Recherchen waren diesbezüglich negativ), bitte um umgehende Info mit Positionsangabe. Und: bitte nicht bei bei Wind ab Stärke 3 suchen, die Gefahr, dass Ihr einen großen Ast oder gar einen Baum abbekommt, ist hier sehr groß. Danke!

Um Euch bei diesem Nachtcache den nötigen "Raum" zu geben und damit sich nicht zu bestimmten Zeiten ganze Cacherschaaren durch den Wald schieben, möchten wir Euch bitten, Euch hier einzutragen:


Zeitfenster buchen

Rechnet bitte mit 1,5-2 Stunden. Ideal ist eine Teamgröße von 2-4 Personen - maximal zu fünft. Wir haben auf Schreckeffekte (das können wir eigentlich gut) bewusst verzichtet, um auch Familien mit Kindern ein Erlebnis zu bieten - nachts einen Wald zu durchqueren ist schon spannend, und hier scheucht ihr keine Tiere auf. Für kleinere Kinder ist dieser Nachtcache aufgrund des anstrengenden Terrains nicht geeignet. Bitte nicht nach 24:00 Uhr suchen. Bitte geht nach dem Final über den Weg direkt zu den Parkkordinaten aus dem Wald (entlang der blauen Leuchtpunktstrecke) und legt den Token (s.u.) zurück.

Am Objekt am Start findet Ihr einen "Token", der Euch den Weg zum Frosch weist. Wenn Ihr Euer Zeitfenster gebucht habt, nehmt den Token bitte mit, damit Ihr ungestört seid. Findet Ihr nur einen gelben Leuchtpunkt vor, dann ist gerade ein Team am Suchen. Bitte denkt dran, den "Token" beim Abschluß der Runde wieder zurückzusetzen.

Hilfesystem für Gehörlose und Hörgeschädigte
Der Frosch, der Zwerg und das Käutzchen sprechen in diesem Multi zu Euch. Für Gehörlose und Hörgeschädigte haben wir ein Hilfesystem eingerichtet, das wie folgt funktioniert: Sendet eine Email an "xyz@crazycaches.de" - für "xyz" setzt Ihr bitte die letzten drei Ziffern der Ostkoordinate des Tieres ein - und Ihr erhaltet die Nachrichten in Textform.

Hilfesystem für Einsteiger oder Teams mit Kindern
Zwei Stationen sind jetzt richtig knifflig geworden, sie könnten Einsteiger in dieses Hobby oder Familien mit Kindern "ist es noch weit, mir ist kalt / ich habe kalte Füße /..." überfordern. Daher kann zu diesen Hilfe wie folgt angefordert werden:
Zwerg: sendet eine Mail an zwerg@turboprinzessin.de
Basislager: sendet eine Mail an basislager@turboprinzessin.de
In der Betreffzeile Eurer Anfragemail sollte etwas stehen.


Unser Dank gilt zum einen ground control, der uns intensiv dabei unterstützt hat, diesen Cache regelkonform zu gestalten (wir sind an der Grenze zu einem Biotop) und an die Gartenfee und ihren Hip-Hop-Hasen, die in der Zeit von knapp 100 min. den Betatest absolviert haben und uns wertvolle Verbesserungsvorschläge gegeben haben (alle Achtung - allein im dunklen Wald!).

Viel Spass wünschen Euch die Löhnis und mephisto$!

Additional Hints (No hints available.)