Skip to Content

<

4-Berge-Skischaukel

A cache by cbba supported by Philma2 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/05/2014
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein eher längerer Schimulti quer durch das Schigebiet der 4-Berge-Schischaukel Haus-Schladming-Hochwurzen-Reiteralm.

A rather long skiing multicache that leads you across the skiing ressort 4-Berge-Schischaukel Haus-Schladming-Hochwurzen-Reiteralm.


V1.0 5.2.2014
V1.1 6.2.2014 Formel bei Stage 2 ausgebessert, englische Version
V1.2 31.12.2014 Klarstellung bei Stage 7
V1.3 18.12.2016 Variable E geändert
V1.4 5.2.2017 Aufgabe an Stage 5 geändert.
V1.5 17.12.2017 Neue Aufgabe bei Stage1
V1.6 28.01.2018 Vorzeichenfehler bei Formel für Stage 2 ausgebessert, Formeln für Stage 3 und 4 angepasst.
V1.7 29.12.2019 Text von Stage 3 angepasst und Hint erweitert

Deutsche Beschreibung

Wie der Name schon sagt, wird euch dieser Cache über die 4 Berge der Skiregion Schladming führen. Ob ihr ihn an einem Tag schafft, hängt von eurem schifahrerischen Können und eurer Kondition ab. Aber es gibt mehrere Möglichkeiten zur Unterbrechung, von denen man auch mit dem Schibus wieder zurückkommt und dann am nächsten Tag von dort wieder einsteigen kann.
Alle Umwandlungen von Buchstaben in Zahlen sind nach dem üblichen Schema (A=1, B=2 ... ß=ss) zu machen!.
Alle Berechnungen sind in Milliminuten, also mit den Vorkommastellen, durchzuführen!

Stage 1:
N1=47° 24.683
E1=13° 46.761

Sieh dich um, dann findest du die Adresse des Hauses das dich zur nächsten Stage bringen kann.
Die Hausnummer ist die Variable A.

Den Namen der Straße als Buchstabensumme ist die Variable B.
Rechnen kannst du bequem bei der Bergfahrt!

Stage 2:
N2 = N1 - ((A+B)*2 -A -7 ) / 1000
E2 = E1 + ( (A+B)*2 - (B+34) ) / 1000
Hier sollst du eine "geneigte Länge" finden!
Das gibt dir die Variable C.
Rechnen kannst du bequem bei der Bergfahrt!

Stage 3:
N3 = N2 - (12*(A-153) + C + 25) / 1000
E3 = E2 - ( 3*(A-153) + (C-1)/2 - 1 ) / 1000

Am Gipfel angekommen öffnest du die Kassette des Gipfelbuches. Vom Deckel verdeckt findest du einen Namen eingeritzt. Die Buchstaben dieses Namens wandelst du in Zahlen um und bildest die Summe.
Leider wurde die Kassette erneuert, wodurch auch der Name nicht mehr zu lesen ist! Schau auf den Hint!
Das ist deine Variable D.
Das gleiche machst du mit dem schottisch anmutenden Namen des hier stehenden Tieres, der auf dessen Brust steht. Leider wurde das Tier gegen ein namenloses Exemplar getauscht! Daher habe ich das Bild des Originals´ zum Listing hinzugefügt.
Das ist deine Variable E.

Stage 4:
N4 = N3 - ( 10*D -3*E - (A-153) - 14 ) / 1000
E4 = E3 - ( D + E - (A-153) + 6 ) / 1000

In welchem Jahr wurde das Bauwerk errichtet? Nimm die Quersumme der Jahreszahl.
Das ist deine Variable F.
Der Nachname dessen, der den Entwurf verfasst hat, wandle in Zahlen um und bilde die Summe.
Das ist deine Variable G.
Fahre Richtung Planai! Rechnen kannst du bequem bei der nächsten Bergfahrt!

Stage 5:
N5 = N4 + ( C + 5*G +5 ) / 1000
E5 = E4 - ( (B*11+35) +30*F + G + D + 10 ) / 1000

Sieh dich hier um: Halte Ausschau für eine Überkopfanzeige, die dir die Seehöhe von Tal- uns Bergstation sowie die Betriebszeiten zeigt.
Errechne daraus die Höhendifferenz der nun folgenden Bergfahrt. Das ist deine Variable H.
Rechnen kannst du wieder bei der Bergfahrt!
Aber ACHTUNG: Die nächste Informatiom siehst du kurz BEVOR du die nächste Stage erreichst!

Stage 6:
N6 = N5 - ( 2*H - 2*G -5 ) / 1000
E6 = E5 + ( H/4 + G + 12 ) / 1000

Kurz vor dem Ausstieg des Liftes, der hier endet, musst du auf die Stützen achten!
Zähle die Nummern aller bezeichneten Stützen im Umkreis von ca. 50m von der Bergstation zusammen. Wenn da Buchstaben dabei sind, so wandle sie in Zahlen um und addiere sie auch dazu!
Die Variable ist I.
Hier findest du einen Hinweis, bei welchem Berggasthof du "täglich warme Küche" auf einer "großen Sonnenterasse" mit "Panoramablick" bekommst.
Zähle die Enden des Geweihträgers!
Die Variable ist J.
Die Nummer der Piste dorthin gibt dir:
Variable K.

Stage 7:
N7= N6 + ( 30*I + 10*J + 5*K + 2 ) / 1000
E7= E6 - ( 2*C + 45*J + K ) / 1000

Wie groß (in cm!) müssen hier Kinder sein, damit sie ohne Begleitung befördert werden dürfen?
Die Variable ist L.

Stage 8:
N8= N7 - ( C + 2*L + 6) / 1000
E8= E7 - ( C + 2*L - 2*I - 9 ) / 1000

Welche Farben(n) hat das Tier, das hier steht?
Gelb -> M = 50
Gelb und grün -> M = 250
Rot und weiss -> M = 350

Stage 9:
N9= N8 + ( 6*M -2*I - 1 ) / 1000
E9= E8 - ( 8*M - L - D + 7 ) / 1000

In der Nähe siehst du ein Ferienhaus, das nach einem Baum benannt ist, von dem man hier keinen sieht. Wandle den Namen das Baumes in Zahlen um und bilde die Summe.
Die Variable ist N.
Rechnen kannst du bei der Bergfahrt! Aber nicht in Richtung Osten

Stage 10:
N10= N9 - ( 10*N + M - 5 ) / 1000
E10= E9 - ( 21*N + J + 5 ) / 1000

An der Stelle, wo du in den Lift einsteigst, kannst du auf der linken Seite auf der Stütze ein blaues Schildchen sehen. Dort steht "max. XXt"
Nimm XX als Variable O.
Rechnen kannst du bei der Bergfahrt!

Final:
NC= N10 + ( 4*O + J + K ) / 1000
EC= E10 + ( 30*O + H + G + N - 306 ) / 1000

Du hast es geschafft: Hier kannst du die Dose finden!


Wenn dieser Cache gefallen hat, kannst du ihn auch hier bewerten! GCVote!
Auch über Favoritenpunkte freuen wir uns!

English Description

As the name of this cache tells you it will lead you over the four mountains of the Skiregion Schladming. If you manage it to do it on one day will depend on your skiing skills and your overall condition. But there are possibilities to have a break inbetween and return by bus. In this case you can continue from there another day.
All conversions from characters to numbers are done in the common way (A=1, B=2 ... ß=ss)!.
All calculations have to be done in milliminutes!
This means: Let the degrees as they are and calculate the rest (e.g. N 47° XX.XXX).

Stage 1:
N1=47° 24.683
E1=13° 46.761

Look around and you will find the address of the house which can help you on your way to the next stage.
Take number of the house as variable A.

Convert the streetname's characters into numbers and get the sum of it.
This is variable B.
You can do the calculation during your ride upwards
Stage 2:
N2 = N1 - ((A+B)*2 -A -7 ) / 1000
E2 = E1 + ( (A+B)*2 - (B+34) ) / 1000

Look for the "geneigte Länge"!
This will give you variable C.
You can do the calculation during your ride upwards

Stage 3:
N3 = N2 - (12*(A-153) + C + 25) / 1000
E3 = E2 - ( 3*(A-153) + (C-1)/2 - 1 ) / 1000

When you have reached the top you have to open the box for the book at the cross. Covered by the closure you will find a name. The characters have to be converted to numbers. Then you have to calculate the sum.
Unfortunately the box was renewed and therefore the name is not readable anymore. Look at the Hint!
This gives you variable D.
Do the sam e with the name of the animal which stands nearby. You find the name on it's chest. Because the animal was changed to an anonymous one the value can't be derived there. But I added a photo of the original one to the listing!
Call this variable E.

Stage 4:
N4 = N3 - ( 10*D -3*E - (A-153) - 14 ) / 1000
E4 = E3 - ( D + E - (A-153) + 6 ) / 1000

Look for the year this building was made! Take the cross sum of the year.
This is variable F.
The last name of the man who designed this bulding converted to numbers and taken as a sum
gives you variable G.
You have to take the direction to Planai. Then you can do your calculation during the next ride up!

Stage 5:
N5 = N4 + ( C + 5*G +5 ) / 1000
E5 = E4 - ( (B*11+35) +30*F + G + D + 10 ) / 1000

Take a look for a sign which shows you the altitude of the lower- and upper station as well as the hours of operation. How many meters will the following ride take you higher?
This is variable H.
You can do the calculation during your ride upwards
But ATTENTION: You have to look for the next information just BEFORE you reach the next stage!


Stage 6:
N6 = N5 - ( 2*H - 2*G -5 ) / 1000
E6 = E5 + ( H/4 + G + 12 ) / 1000

Just before leaving the lift you have to look at the poles!
Take the numbers of all poles which stand in a radius of 50m from the top of the lift and make the sum. If there are also characters then convert them to numbers and add them too!
This variable is I.
Here you can find a hint where you can get "täglich warme Küche" on a "großen Sonnenterasse" with "Panoramablick".
Count the ends of the dear head!
This variable is J.
The number of the slope which will lead you there gives you:
variable K.

Stage 7:
N7= N6 + ( 30*I + 10*J + 5*K + 2 ) / 1000
E7= E6 - ( 2*C + 45*J + K ) / 1000

How tall have children (in cm!) to be to be transported without an adult?
The variable is L.

Stage 8:
N8= N7 - (C + 2*L + 6) / 1000
E8= E7 - ( C + 2*L - 2*I - 9 ) / 1000

Which color(s) has the animal standing there?
Yellow -> M = 50
Yellow and green -> M = 250
Red and white -> M = 350

Stage 9:
N9= N8 + ( 6*M -2*I - 1 ) / 1000
E9= E8 - ( 8*M - L - D + 7 ) / 1000

Nearby you can see a "Ferienhaus", which is named like a tree. But there is no tree of this species there at all. Turn the characters to numbers and make the sum.
The variable is N.
You can do the calculation during your ride upwards but not in an easterly direction

Stage 10:
N10= N9 - ( 10*N + M - 5 ) / 1000
E10= E9 - ( 21*N + J + 5 ) / 1000

At the spot where you enter the lift and sit down, you can see a blue sign on your left hand side on the pillar. There you can read "max. XXt"
Take XX as variable O.
You can do the calculation during your ride upwards.

Final:
NC= N10 + ( 4*O + J + K ) / 1000
EC= E10 + ( 30*O + H + G + N - 306 ) / 1000

You did it: Here you can find the box!

Additional Hints (Decrypt)

Fgntr 3: NYRKNAQRE
fpuarrfvpure ovf pn. 2,4z

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.