Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Mystery Cache

"Sprich in Dosen!"

A cache by das lange T Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/8/2014
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



...oder auch

"die etwas andere Art der Wegpunkt-Navigation"



Ich bin ja kein gebürtiger Flensburger.
Und da mein Orientierungssinn sowieso zu wünschen übrig lässt,
haben Wegbeschreibungen bei mir schon längst nichts mehr mit Straßennamen zu tun.
Wenn ich jemandem eine Route oder den Standort eines Objektes
beschreiben soll, nehme ich stattdessen Caches für die Orientierung zur Hand.


Nicht selten heißt es daher:

"Pfff, keine Ahnung wo diese Straße ist. Sprich in Dosen!"

Das funktioniert sogar sehr gut, und so kam die Idee für diesen kleinen Mystery...



Ihr startet beim Fragezeichen, direkt in der Kleingartensiedlung im Flensburger Volkspark.

In Richtung Holmnixe lauft ihr 263m, dann gehts ein Stück von 385m
zu Schlumpfine grüßt den Oberschlumpf!. Ihr kommt an eine große Straße,
wendet euch in Richtung Nightcaching? und folgt der Straße auf einer Länge von 576m.
Nun schaut in die Himmelsrichtung, in der sich das Hexenrätsel 1 befindet.
Lauft diese etwas kleinere Straße entlang , nach 573m macht sie einen leichten Bogen.
Von diesem Bogen aus gehts 721m in Richtung HOLZLÜCK 1, bis ihr
wieder an einer großen Straße angelangt. Nun müsst ihr euch in die Richtung bewegen,
in der sich Der Eisvogel befindet, und zwar exakt 416m.
Peilt dann ...ein schwarzes Schaf kommt selten allein!:) an, in diese Richtung müsst ihr gehen.
In 176m Entfernung befindet sich die nächste zu passierende Kreuzung.
Um die große Straße sicher zu überqueren, solltet ihr jedoch einen Bogen laufen.
Nun habt ihr es fast geschafft, noch 307m in Richtung Allmende und ihr seid so gut wie am Ziel.
Schaut euch den Wegweiser an, der hier nicht wirklich hingehört, und ihr wisst wo sich das Final befindet.

Zur Sicherheit nochmal die Reihenfolge, in der ihr abbiegen müsst:

 

Ob ihr richtig navigiert habt, könnt ihr hier überprüfen:



Der Geochecker lässt einen Radius von 30m zu.

In diesem Radius solltet ihr das gesuchte Objekt vor Ort auf jeden Fall erkennen können.


Ihr könnt die Route zuhause planen, oder euch die einzelnen Caches aufs Gerät packen
und die Route nach und nach abspazieren/abfahren.
Nach Adam Riese beläuft sich die komplette Wegstrecke auf knapp 3,5km.


Diejenigen, die keine Lust oder Muße für diese Art der Navigation haben,
können den Cache jedoch auch auf eine andere Art und Weise finden.
Sucht einfach nach dem "Gehzeh-Weg", er befindet sich bei Nord 54°46.XXX
und erstreckt sich von Ost 009° 27.XXX bis Ost 009° 28.XXX.
Am Wegweiser findet ihr dann den Hinweis wo sich das Final versteckt.

Parken könnt ihr übrigens direkt in der Nähe.

Für die ersten drei Finder gibts wieder eine Kleinigkeit zum Mitnehmen im Cache.

Und nun viel Spaß beim Navigieren, Finden und Loggen
wünscht das lange T



Additional Hints (Decrypt)

Nz Onhz, jvagresrfg

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

85 Logged Visits

Found it 76     Didn't find it 1     Write note 5     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 4 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 5/30/2018 10:42:24 AM Pacific Daylight Time (5:42 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page