Skip to Content

Traditional Geocache

NEUER RINGELSTEIN

A cache by obelix1975 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/9/2014
In Thüringen, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

NEUER RINGELSTEIN

Mit dem Cache "Neuer Ringelstein" will ich an einen Ort erinnern, der selbst den meisten Einheimischen nicht bekannt ist. Es handelt sich hier um ein Bodendenkmal, also haltet Euch bitte daran. Ihr müsst hier nichts umgraben oder ausbuddeln.

Im Logbuch dieses Tradis findet Ihr einen Teil der Koordinaten für den Bonus.


Die Burg befindet sich über dem Saargrund und besaß nach örtlicher Überlieferung im Tal ein Vorwerk als Wirtschaftshof. Die Hauptburg war auf drei Seiten durch Steilhänge und einen Ringgraben geschützt. Der Hauptzugang erfolgte über eine Zugbrücke im Schutz des Bergfriedes. Die vor der Zugbrücke liegende Vorburg besaß eine Mühle, die auch nach der Zerstörung der Burg weiter in Betrieb war. Zum Antrieb der Mühle war ein etwa 100 x 60 bzw. 30 m großes, trapetzförmiges Becken auf der Hochfläche des flachen Bergsporns errichtet worden. Dieser Teich schützte die Burg auf der Feldseite zum Berghang. Direkt an der Vorburg wurde die auf der Südseite des Burgberges aufsteigende Handelsstraße (Hohlwegbüschel noch erkennbar) an der Schildmauer der Burg vorbeigeleitet und über eine etwa 20 m lange Holzbrücke zum benachbarten Berghang geleitet. Der Brückenübergang war zugleich Kontrollposten und Zollstation. Im Belagerungsfall konnte die Brücke von der Burgbesatzung zerstört werden und das dort etwa 15 m tiefe Kerbtal verhinderte das ungehinderte Eindringen in das Burggelände von Norden. Auf der Südwestseite sind mehrere Unebenheiten als Standort der Wohngebäude erkennbar. Reste der Ringmauer und das Fundament vom Torturm wurden schon in der DDR-Zeit von „Schatzgräbern“ freigelegt. Im Zentrum der Anlage stand ein weiterer Turm als Bergfried. (Quelle:Wikipedia)

Additional Hints (Decrypt)

Ohpurajhemry

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

65 Logged Visits

Found it 61     Write note 2     Publish Listing 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/1/2017 11:37:50 AM Pacific Daylight Time (6:37 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page