Skip to content

<

Nacht der Sterne (NC)

A cache by piscator4 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/24/2014
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




Nacht der Sterne



Dieser Nachtcache ist eine kurze Nachtwanderung und damit auch für Kinder geeignet. Passt bitte auf Sie auf, die Pegnitz ist sehr nahe.

Bevor es losgeht sollt Ihr Euch aber noch mit den Sternen beschäftigen um die Startkoordinaten zu ermitteln. An den oben genannten Koordinaten könnt Ihr parken.

Findet die lateinischen Namen zu den folgenden vier Sternbildern (es sind Sternbilder des Herbst- und Winterhimmels):
 

a = Anzahl der Vokale
b = Anzahl der Buchstaben
c = Anzahl der Konsonanten
d = Anzahl der Buchstaben
e = Anzahl der Vokale
f = Anzahl der Buchstaben
g = Anzahl der Vokale
h = Anzahl der Buchstaben


Den Startpunkt errechnet Ihr mit folgender Formel:

N 49° 29.(b+e)*d+g

E 11° 12.(a+c)*(h+e)*d+f+c

Überprüfen könnt Ihr das Ergebnis hier.

 


Fotos der Sterme mit freundlicher Genehmigung von © T. Credner, AlltheSky.com, www.allthesky.com


Bei diesem Cache werden Euch die Sterne den Weg weisen:
Durch die Blätter an den Bäumen sind die Reflektoren manchmal nur auf kurze Distanz oder in einem bestimmten Winkel zu erkennen - verlasst Euch auf Eure Intuition.

Begebt Euch zu den errechneten Koordinaten des Caches und sucht nach den zwei gelben Reflektoren. Diese zeigen den Startpunkt, die Stationen und den Final an. Der Startbaum wurde leider eingekürzt - die Reflektoren finden sich entsprechend tief ...
Der Weg ist durch gelbe Reflektoren markiert. Wann immer die Reflektoren rot werden, macht bitte nur wenig Licht um bei den Häusern nicht aufzufallen!
An einer Stelle findet ihr eine gelb blaue Markierung. Hier geht es dicht an der Pegnitz lang. Auch an Station 1 kommt ihr dicht an den Flluss. Falls ihr den Weg mit Kindern geht, passt bitte gut auf sie auf.
Die Reflektoren führen Euch zurück Richtung Parkplatz - passt auf den Abzweig zum Final nicht zu verpassen (der ist natürlich nicht markiert). Mit zwei roten Reflektoren verabschiedet sich die Reflektorstrecke von Euch.
Auf der Straße verhaltet Euch bitte respektvoll im "Stealth Modus"!

Die Koordinaten für den Final findet Ihr an 2 Stationen. Diese sind durch zwei gelbe Sterne markiert.

Bei einer Station solltet Ihr eine UV-Lampe haben. Workaroud: Ca 9 m entfernt von dem Baum mit den zwei gelbe Sternen findet ihr an einer Baumwurzel einen weiteren Reflektor und eine Dose mit den Informationen der Station. (Richtung ca. 350°)


Haltet bitte Eure Photonenpumen gedämpft. An einer Stelle geht es auf eine freie Wiese. Hier braucht Ihr eine etwas stärkere Taschenlampe. Wer die nicht hat, hält sich an der V-Gabelung links auf dem gewundenen Weg zum Waldrand hin.
Bei einer geschlossenen Schneedecke ist der Final evtl. schwer zu finden.

 

 


Herzlichen Glückwunsch zum FTF an kleiner_Igel

zum Team STF an Frankengaby und Le23Clercque

und zum TTF an Die RüGang

 

Additional Hints (Decrypt)

Orv qra Fgngvbara iba tnam hagra anpu bora fpunhra. Jvr orv qra Fgreara.
Fgngvba rvaf taheurhsergahupno
Fgngvba mjrv xano ergah
Svany xynffvfpu, Fgrear urysra Rhpu, yrmehj erq an

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)