Skip to Content

<

Kunst oder Krempel

A cache by H@nnsl Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/02/2014
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

"Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet" (Pablo Picasso)

Dieser Multi führt Dich, wenn Du an den vorgeschlagenen Koordinaten parkst, in einem Rundkurs durch die Ansbacher Altstadt und Fußgängerzone. Er dauert „ohne“ Pausen und Besichtigungen ca. 1 1/2 Stunden mit etwa 2,5 Kilometer Wegstrecke.


Die Fragen sind nicht schwer, denn hier soll "das Finden der Kunst" und dann natürlich das ¨Heben des Caches¨ im Vordergrund stehen.

Auf dem Weg findest Du urige Kneipen, gute Lokale zum Essen, schöne (Eis-) Cafés, einen kleinen Barockgarten zum Ausruhen, Wasserspiele für Kinder, einen Spielplatz, ein sehenswertes Museum, Biergärten, den Hofgarten usw. . Also nimm Dir für diesen Multi auch ausreichend Zeit mit und genieße einen schönen Tag in der Altstadt von Ansbach.

Beantworte an den verschiedenen Stationen die Fragen und finde die gesuchten Buchstaben oder die gesuchte (An-)Zahl. Trage dieses dann zu der entsprechenden Station ein (A=; B=; C= usw.) und löse am Schluss die Rechenaufgabe zur Erhaltung der Finalkoordinaten.Wenn nötig, findest du unter „Bilder“ einen Stadtplan. Auf diesem Stadtplan sind Stationen „frei Hand“ eingezeichnet und nicht punktgenau an der Stelle. Aber wir haben ja Cacheraugen und ein GPS Gerät … .

 

Mit dem hier fing alles in Ansbach an. Am 25. Juli 1993 erregte ein Pferd in Ansbach großes Aufsehen. Anscavallo von dem Künstler Jürgen Goertz. Die Wogen schlugen zur damaligen Zeit hoch und die Meinungen gingen sehr weit auseinander. Aber so soll es ja sein. „Kunst“ soll anregen, sich darüber auszutauschen. Alle zwei Jahre veranstaltet die Stadt Ansbach die Skulpturenmeile. Meist bleibt dann durch Sponsoren und Firmenspenden eines der Kunstwerke dauerhaft in Ansbach. Hintergründe über die vergangenen Skulpturenmeilen, die beteiligten Künstler, die ausgestellten Werke usw. findest Du umfassend zum Nachlesen auf der Homepage der Stadt Ansbach www.ansbach.de .

 

Stage 1. „Anscavallo (Jürgen Goertz)

N 49 18.123 E 010 34.620

Wie viele Augen hat denn diese Skulptur?

A = _ (Anzahl)

 

Stage 2. „Zeitsprung (Rolf Szymanski)

N 49 17.976 E 010 34.528

Zu welcher Skulpturenmeile (in welchem Jahr) wurde dieses Kunstwerk in Ansbach aufgestellt?

B = _ _ _ _ (Jahr)

 

Stage 3. „Fortuna (Jürgen Goertz)

N 49 18.074 E 010 34.466

Zu welchem Jubiläum (Bestehen) spendierte das dort ansässige Geldinstitut diese Skulptur?

C = _ _ _ (Zahl)

 

Stage 4. „Brandenburger Haus

N 49 18.075 E 010 34.331

Hier stehst du jetzt vor dem „Brandenburger Haus“. Erbaut vom berühmten Ansbacher Hofbaumeister „Gabriel de Gabrieli“. Dieses Haus steht bereits seit 3 Generationen mit der Familie Eichinger für alte Kunst und Sammelleidenschaft.

In welchem Jahr wurde das Brandenburger Haus erbaut?

D = _ _ _ _ (Jahr)

 

Stage 5. „Was ist denn das ???? (Künstler leider unbekannt)

N 49 18.086 E 010 34.295

Keine Angst - es steht die Bezeichnung drauf.

Zähle die Anzahl der Buchstaben der Bezeichnung. (Hier ist bei den Hint´s als Hilfe zur Kontrolle die „Quersumme“ hinterlegt).

E = _ _ (Die Zahl ist zweistellig – „nicht“ die Quersumme eintragen !!!)

 

Stage 6. „Horizontale Entwicklung (Thomas Röthel)

N 49 18.167 E 010 34.334

In welchem Jahr (der Skulpturenmeile) wurde dieses Kunstwerk aufgestellt?

F = _ _ _ _ (Jahr)

 

Stage 7. „Bach Säule (Jürgen Goertz)

N 49 18.178 E 010 34.303

Wie viele Noten mit Hals befinden sich auf der ¨einzelnen Notenzeile¨ (unterhalb vom geschriebenen B.A.C.H.) zwischen den beiden Augen?

G = _ (Anzahl)

 

Stage 8. „Bandel Denkmal (Friedrich Schelle)

N 49 18.236 E 010 34.258

Das Denkmal steht an einem der letzten Teilstücke der Ansbacher Stadtmauer. Lesenswert ist die Tafel an der Seite.

Wie viele Werkzeuge befinden sich zu Füßen von „Ernst von Bandel“?

H = _ (Anzahl)

  • Hier lohnt es sich auch, dem unmittelbar daneben liegenden Markgrafenmuseum einen Besuch abzustatten.

 

Stage 9. „Mann mit Koffer (Kurt Laurenz Metzler)

N 49 18.248 E 010 34.291

Auf der Skulptur befinden sich die Initialen des Künstlers mit einer Jahresbezeichnung. Finde diese und bilde daraus die Quersumme.

I = _ („Quersumme“ der Jahresbezeichnung)

  • Überquert Ihr die Brücke kommt Ihr zum Gegenstück – einer weiteren Figur des Künstlers aus Aluminium „Frau mit Hund“. Hier gibt es keine Frage, ist aber trotzdem sehenswert.

 

Stage 10. Berliner Mauer (Künstler – Deutsche Demokratische Republik)

N 49 18.241 E 010 34.309

Seit welchem Jahr steht das „Originalstück der Berliner Mauer“ in Ansbach?

J = _ _ _ _ (Jahr)

 

Stage 11. Flötenspieler (Ernst Steinacker)

N 49 18.241 E 010 34.342

Dem Alt-Oberbürgermeister „ _ _ .“ Ernst - Günther Zumach (gest. 2012) ist zu verdanken, dass durch seine Spende diese Skulptur seinen dauerhaften Platz in diesem kleinen Barockgärtchen gefunden hat.

Nehme die Buchstabenwerte seines Titels (" _ _ ." ) und addiere diese zusammen. Bilde von der Summe die „Quersumme“.

K = _ (Quersumme !!)

 

Stage 12. Kaspars Baum (Jaume Plensa)

N 49 18.182 E 010 34.379

Kaspar Hauser – der berühmte/tragische/rätselhafte Findling aus Ansbach.

Im Rahmen welches „zeitlichem“ Jubiläums des Erzbistums Bamberg wurde dieses Denkmal aufgestellt?

L = _ _ _ _ (Zahl).

 

Stage 13. Große Köpfe mit Durchblick (Jürgen Goertz)

N 49 18.151 E 010 34.424

Dieser Kopf heißt „Malsche“. Auf der Skulptur befindet sich eine Jahreszahl. Wie lautet diese?

M = _ _ _ _ (Jahreszahl)

 

Stage 14. Engel (Ernst Steinacker)

N 49 18.170 E 010 34.426

Wie viele Engel stehen hier?

N = _ (Anzahl)

 

Stage 15. Kunsthaus Reitbahn (Trägervereine)

N 49 18.187 E 010 34.466

Im Jahr 2012 kamen rund 10.000 Besucher zu den verschiedenen Ausstellungen, Konzerten, Lesungen und Vorträgen. Schau doch mal ums Eck zum Eingang – vielleicht gibt es heute etwas, was Dich interessiert … .

Schau Dir das Logo vor Dir am Fenster genau an. Welche Zahl erscheint darinnen?

O = _ (Zahl)

 

So, Du hast es geschafft. In der Nähe befinden sich Sitzbänke. Nimm Platz und rechne Dir die Finalkoordinaten aus.

 

Finalberechnung

X = A + B + C + D + E + F + G

Y = H + I + J + K + L + M + N + O

 

Cache bei

N 49 12.331 + X

E 010 39.703 - Y

 

GeoCheck.org

 

Viel Spaß beim „Kunst oder Krempel“ – Multi - wünscht Euch H@nnsl.

Das Bild unten zeigt Euch die Skulpturenmeile 2013 - Thema : "Der Künstler Kaspar Hauser" - von Ottmar Hörl. Es stehen ¨heute¨ noch vereinzelt Figuren in Innenräumen von Läden, Banken, öffentlichen Einrichtungen usw. . Das Bild zeigt Figuren zum Zeitpunkt der Ausstellung im Hofgarten.

 

Additional Hints (Decrypt)

Xbagebyyr mh R = Dhrefhzzr vfg mjrv

Svany:
K = mhe Xbagebyyr qre Fhzzr nhf N ovf T vfg uvre qvr Dhrefhzzr ¨arhamrua¨

L = mhe Xbagebyyr qre Fhzzr nhf U ovf B vfg uvre qvr Dhrefhzzr ¨fvrorahaqmjnamvt¨

Zntargvfpure Anab - mhz "Fpuenhor"

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.