Skip to Content

This cache has been archived.

Dr. Dolor: Die Zeiten ändern sich im Leben ... Das muss ich immer wieder feststellen. Interessen verschieben sich und man hat immer weniger Zeit für Dinge, die man früher intensiver betrieben hat. Auch das Thema "Geocaching" bleibt davon nicht verschont.

Nach langen Jahren als Owner geht dieser Cache nun heute ins Archiv. In Zukunft werde ich mich mehr darauf konzentrieren (wenn es mein Zeitkonto zulässt), Caches zu suchen als zu legen und mache hiermit in meiner Homezone Platz für Neues.

More
<

Maibachklamm

A cache by Dr. Dolor Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/02/2014
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Maibachklamm in Ahrweiler, unweit des Klosters Calvarienberg, ist eine winzige Schlucht und seit dem Jahre 2013 ein Abschnitt des neu errichteten Ahrsteiges. Zahlreiche hölzerne kleine Brücken überspannen hier den Wingsbach, welcher an der Südostseite des 507 Meter hohen Berges „Häuschen“ im Ahrweiler Wald entspringt und in der „Leywoog“, so nennen die Einheimischen die Stelle, am Ende der Maibachklamm in die Ahr mündet.



Abtauchen kann man hier. Nein, nicht ins Wasser, dafür ist der Wingsbach wahrlich nicht tief genug. Abtauchen in eine kleine, verwunschene Welt, in der fast alles mit einem -chen oder -lein enden könnte - wie Pfädchen, Bächlein, Brückchen oder Bänkchen.
Menschenmassen muss niemand befürchten, dafür ist der Pfad zu schmal, der Weg zu holprig - und wenn sich mal ein Wandergrüppchen einfindet, geht's oft nur im Gänsemarsch. Man grüßt sich - schließlich kommen die Leute sich ganz nah. Doch oft bleibt der Spaziergänger lange Zeit allein, das verliebte Pärchen unter sich. Dann ist sie klar und deutlich zu hören, die Musik des Wassers. Je nachdem, an welcher Stelle der Klamm sich der Zuhörer befindet, ertönt eine andere Melodie.

Ein schöner Ort zum Entspannen … und, wie ich finde, für einen Cache! 


Der Behälter befindet sich etwas abseits und links vom Weg (vom Parkplatz "Quarzkaul" aus kommend) im Astloch eines quer wachsenden Baumes, verschlossen mit einem Stein (siehe Spoilerbild).

Bitte Stift mitbringen!


Bemerkungen
06.08.2017: Cachekontrolle (Log)
25.07.2016: Cachekontrolle & Logbuch ausgetauscht (Log)
23.12.2015: Cachekontrole (Log)
22.10.2014: Cachekontrolle (Log)
05.08.2014: FTF durch js333 (
Log)
05.08.2014: Veröffentlicht (Log)



 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

306 Logged Visits

Found it 298     Write note 2     Archive 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 24 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.