Skip to content

Öffentliche Uhren Mystery Cache

Hidden : 10/05/2014
Difficulty:
5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




tempus fugit velut umbra


 

 

 

Wer kennt sie nicht, die Uhren die man von Nah und Fern sieht,
die oftmals in großer Höhe alles überragen, die Kirchturm- und
Rathausuhren unserer Gemeinden und Städte.

Heute, im Zeitalter von Armbanduhren und Handy´s, haben sie
als Zeitansage jedoch nur noch eine untergeordnete Rolle zu spielen.

Früher war das etwas anderes.
Nur der Klerus, der Adel und das reiche Bürgertum konnten sich Uhren leisten.
Arbeiter und Bauern waren auf die weit sichtbaren und durch ihre Glocken
auch weit hörbaren Uhren bei ihrer täglichen Arbeit angewiesen.
Es entstanden im Laufe der Zeit Uhrwerke mit einfachem Stundenschlag,
Halbstundenschlag, Viertelstundenschlag mit 1, 2 , 3 oder gar 4 Glocken
und in Frankreich sogar Uhren mit Repetation. Da konnte der Bauer auf den Feld
2 Minuten nach dem Stundenschlag noch einmal lauschen, ob er sich nicht verzählt hatte.

Aber zurück nach Karlsruhe.
In diesem Cache geht es um Karlsruhe´s öffentliche Uhren,
von denen viele neueren Datums sind, da ihre Vorgänger
das Bombardement vom Dez. 1944 leider nicht überstanden haben.

Zu den Bildern müßt ihr die passenden Örtlichkeiten finden,
und die jeweiligen Fragen beantworten.
Vieles werdet ihr in Wiki finden, aber mit Sicherheit nicht alles.

Alle Uhren findet ihr zwischen:
N 48°59.500 - 49°02.060 und
E 8°19.990 - 8°29.990

 

Alternativtext

 

 

Alle Buchstaben bzw. Worte sind in BWW´s zu verwandeln.
Einen geeigneten BWW-Rechner findet ihr auf Ichel´s Homepage.
"U" schlägt etwas aus dem Rahmen, aber ich fand die so schön, das ich sie mitbenutzen mußte. :-)

Und hier die Fragen.........

A - In welchem Jahr starb der Namensgeber dieser Örtlichkeit? Die Summe der Zahlen sei A

B - Der vierte Buchstabe des Namens der g´ Glocke sei B

C - Hier gibt es eine wehende Jahreszahl. Die Summe der Zahlen sei C

D - Der dritte Buchstabe des Verfassers der Portalinschrift sei D

E - An welchen zwei Wochentagen wurde das Gebäude eingeweiht?
Die Quersumme der summierten BWW´s sei E

F - Welche Figur steht hier im direkten Zusammenhang mit dieser Örtlichkeit?
Die Summe der ersten vier Buchstaben sei F.

G - In welchem Jahr erfolgte hier die Grundsteinlegung? Die Summe der Zahlen sei G

H - Wie viele Blitzableiter gehen hier zu Boden? Die Zahl sei H

I - Aus welchem Ort stammte die Uhr, die im Krieg zerstört wurde, ursprünglich.
Die Quersumme des BWW´s sei I

J - Wie vieler Gefallenen des 1.WK wird hier gedacht? Diese Zahl sei J

K - In welchem Monat wurde die im Krieg zerstörte Turmuhr ersetzt?
Die Quersumme des BWW´s sei K

L - In welchem Jahr verstarb der Namensgeber dieser Örtlichkeit?
Die Summe der Zahlen sei L

M -Wieviele Glocken klingen Werktags um 18 Uhr normaler weise? Diese Zahl sei M

N - Nach wessen Plänen wurde der erste Umbau mit Erweiterung gestaltet?
Der sechste Buchstabe des Vornamens sei N

O - Wer hat die Firma, die diese Uhr gebaut hat, "ursprünglich" gegründet?
Der fünfte Buchstabe des Vornamens sei O

P - Welche Farbe hat die dazugehörige Figur oberhalb?
Der zweite Buchstabe sei P

Q - Der sechste Buchstabe des zweiten Wortes über dem Portaleingang sei Q

R - In welcher Hausnummer befindet sich diese Uhr? Die Hausnummer sei R

S - Wie viele steinerne Figuren findest du auf der Nordseite? Die Anzahl sei S

T - Die fehlenden zwei Zahen seien T

U - Wo starb der Namensgeber? Der einstellige BWW des Ortes sei U

V - Wie viele, gleich große, Schilder befinden sich direkt unter der Uhr?
Diese Zahl sei V



Wenn Ihr nun alle Werte habt, könnt Ihr anfangen zu rechnen.
Die Dose findet Ihr bei:

N 48°5x.xxx

E 008°3y.yyy

x.xxx = 3x((AxB)+(CxD)+(ExF)+(GxH)+(IxJ)+(KxL)+(MxN)+(OxP)+(QxR)+(SxT)+(UxV))+R+I

y.yyy = (AxB)-(CxD)+(ExF)-(GxH)+(IxJ)-(KxL)+(MxN)-(OxP)+(QxR)-(SxT)+(UxV)+R+M


Natürlich könnt ihr euer Ergebniss auch wieder überprüfen.



Die T-Wertung setzt sich zusammen aus dem finden des Final (T 1,5)
und der Tatsache, daß ich euch quer durch ganz Karlsruhe jage.......
Bei der D-Wertung bin ich mir nicht ganz sicher, da die ein oder andere Uhr
nicht ganz leicht zu finden ist.
Hier würde ich mich über eure Bewertungen freuen.

Und nun viel Spaß beim suchen.......

Additional Hints (Decrypt)

Jraa vue orv P mjrv svaqrg, qvr äygrer. Fhzzr nyyre Yöfhatra vfg 376 Svany: ubure Onhzfghzcs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)