Skip to Content

<

Häselgehr-Wasserfall

A cache by Thoto Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/25/2014
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser EarthCache führt Dich zum Häselgehr-Wasserfall. Dieser ist nicht nur malerisch schön und bietet einen kleinen Hochseilgarten, sondern ist auch aus geologischer Sicht sehenswert.
Schaut man sich ihn das erste Mal an, so fällt sofort auf, dass er aus einem wohlgeschichteten Gestein besteht (man spricht in diesem Zusammenhang auch davon, dass er gut gebankt ist). Hierbei handelt es sich um Ablagerungen aus einem Flachmeer - den Plattenkalk (als Plattenkalk oder Plattendolomit werden umgangssprachlich feinkörnige (mikritische) karbonatische Sedimentgesteine bezeichnet, die plattig, d. h. im Zentimeterbereich geschichtet sind.). Die Schichtung ist dabei auf den Einfluss des Meeres zurückzuführen (beispielsweise durch Strömungen bei der Sedimentation). Es fällt deutlich auf, dass diese Schichten eine unterschiedliche Mächtigkeit besitzen. So finden sich Bereiche mit wenigen Millimetern dünnen Schichten als auch sehr dicke Bänke. Wie der Name Plattenkalk schon verrät, zerfällt dieser bei Verwitterung schnell. Diese Eigenschaft macht den Plattenkalk besonders als Baustoff interessant. Bekannt ist z.B. der Solnhofer Plattenkalk, der als Bodenbelag verwendet wird. Ferner können in den Plattenkalken häufig Fossilien gefunden werden.


Blick auf den Häselgehrbach Wasserfall

Um diesen Earthcache zu loggen, beantworte bitte folgende Fragen per Email (Du brauchst nicht auf eine Logfreigabe zu warten, ich melde mich, wenn etwas nicht stimmt):

  • Wie dick schätzt Du die dicksten Plattenkalkbänke?
  • Was denkst Du zerfällt schneller? Plattenkalk oder Plattendolomit?
  • Freiwillig: über ein Foto von Dir vor dem Wasserfall würde ich mich freuen.
Quellen: Wikipedia über Plattenkalk; Mineralienatlas über Plattenkalk; Geotrekking Zugspitzland von Andreas P. Kaiser (Rother Wanderbuch)

Flag Counter

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

703 Logged Visits

Found it 699     Write note 3     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 530 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.