Skip to content

This cache has been archived.

quasalus: Idee war scheinbar gut,
doch das Umfeld hat ihn wohl nicht akzeptiert :((

Danke allen die mit ihren Logs zur Athmosphäre dieses caches beigetragen haben !

Auf ein wiedersehen an einer anderen Stelle einmal, ..

Quasalus

More
<

Die Schatzinsel von Barntrup

A cache by quasalus Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/06/2014
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Idee stammt von einem cache von dem ich in Heiligenafen gelesen habe.

Mir scheint dieser Ort als Herberge für diese Idee wunderbar geeignet.

Vielleicht findet Ihr ja noch den ein oder anderen Schatz der Euch kurzweil verschaffen wird !?

Im cache ist leider KEIN Platz für TB´s oder coins

BITTE beachtet die D/T Wertung, es ist wirklich nicht mehr !

Viel Freude mit diesem cache an diesem "muggelgetarnten" Ort,

Quasalus

 


Diese Kaperfahrt schien unter einem guten Stern zu stehen !

Eins ums andere Schiff fiel uns in die Hände, mal mit mehr, mal mit weniger Gegenwehr !

Unsere Verluste hielten sich in Grenzen, allein der hinkende Joe war zu langsam. Mit dem befassen sich nun die Krebse.

Als dann die Schiffe das Gouverneurs am Horizont auftauchten, hieß uns der Käpt´n hart an den Wind gehen.

Auch der letzte Fetzen Stoff wurde in den Wind gebracht.

Doch alles schien nicht zu helfen, der Vorsprung schrumpfte dahin.

Der Käpt´n befahl uns die Beute an Deck zu holen um sie über Bord zu werfen. Eine Truhe nach der anderen verschwand in der Tiefe, doch unser Schicksal schien besiegelt.

Als dann in der Ferne dunkle Wolken aufzogen wurde der Kurs angepasst und es ging mitten hinein in den schlimmsten Sturm den ich je erlebt habe.

Unsere Verfolger waren schnell außer Sicht, doch so unvorbereitet in den Sturm, .. (?!)

Der Hauptmast brach und drohte uns mit in die Tiefe zu reißen, erst im letzten Moment gelang es die Takelage zu kappen, allein um welchen Preis !?

Backbord war mittschiffs die gesamte Reling hinweggefegt und ein Loch klaffte in der Bordwand. Mit jeder Welle nahmen wir Wasser, so dass wir mit dem Lenzen nicht nachkamen. Stunde um Stunde verging, die Nacht war längst hereingerochen, als ein gewaltiger Stoß durchs Schiff ging. Ich hörte Holz bersten und das Schiff neigte sich zur die Seite. Wasser brach herein und um mich herum ging die Welt unter. Irgendwann ergriff mich eine Welle und ich ging, mangels Reling, über Bord.

Alles fing so gut an, ..! Was ist falsch gelaufen das es solch ein Ende (!?) nahm ?

Als ich erwachte lag ich am Strand, umspült vom Wasser der Dünung. Die Sonne stand am Himmel, und in einiger Entfernung stieg das Ufer steil an.

Und nun, ..? Das Schiff, die Mannschaft, ..? War ich alleine, ..? Egal, hauptsache überlebt, ..! Jetzt hieß es erst einmal Süßwasser finden, ..!

Additional Hints (Decrypt)

Qvr Fpungmvafry

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.