Skip to Content

<

Hochzinödl

A cache by PPete Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/7/2014
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Das Hochzinödl (2191 m) ist ein wunderbarer Aussichtsberg inmitten der Gesäuseberge. Er erhebt sich nordöstlich der Hesshütte, einem wichtigen Stützpunkt für Bergsteiger im Hochtorgebiet. Das Hochtor (2369 m, höchster Gipfel im Gesäuse, sowie überhaupt der Ennstaler Alpen) lacht euch genau gegenüber dem Zinödl entgegen. Die meisten Gipfel im "Xeis" verschließen sich dem Bergwanderer, der nicht trittsicher und schwindelfrei ist. Nicht so aber das Hochzinödl, das völlig ohne Klettereinlagen zu erreichen ist, allerdings verlangt auch diese Tour gute Kondition.

Zur Info und zum Gustomachen hab ich euch folgende Webseiten rausgesucht: Wizi's Bergwelt, Monsieur Peter, Hesshütte, Wasserfallweg. Sowie 2 Videos: Video 1, Video 2.

Als Aufstieg empfehle ich den bekannten Wasserfallweg (siehe obere Links), der einen Klettersteig der Schwierigkeit B beinhaltet. Ich bin zwar auch kein Klettersteigprofi, fand ihn im Aufstieg aber gut zu gehen, er ist überall gut verichert und an den 2,3 ausgesetzteren Stellen hat man (schmale) Tritte im Fels und kann sich gut an den Seilen hochziehen.
Anders aber beim Abstieg! Da gab es für mich schon 2 sehr heikle Stellen: eine die ca. 3 m lange ausgesetzte Spitzkehre unmittelbar nach der Leiter über der Emes-Ruhe. Vielleicht im Aufstieg einen Blick zurückwerfen, ob man sich den Abstieg an dieser Stelle zutraut. Die andere weiter unten, eine fast senkrechte Rampe etwa in Mitte des Steiges und auf der Steigtopo mit "B" bezeichnet.

Daher bietet sich als Alternative für den Rückweg - oder sowieso generell wenn man eine Rundtour plant - auch der Rückweg via Weg Nr. 662, 601 und schließlich 665 über den Hartelsgraben zum Parkplatz P2 an. Von dort noch ca. 3 km auf der Straße zurück zum Parkplatz P1 (entweder mit 2. Auto, einem Fahrrad oder zu Fuß wird man's auch überleben )

Die 3. Zu-/Abstiegsvariante wäre noch von der Hesshütte den Weiterwanderweg Nr. 01 via Koderalmen nach Johnsbach zum Gasthaus "Kölblwirt". Von dort entweder per 2. Auto retour, oder es gibt auch ein Wandertaxi, das zwischen Johnsbach und Parkplatz Kummerbrück verkehrt.


Parkplatz P1 (Kummerbrücke): N 47° 35.236, E 14° 40.182
Parkplatz P2 (Hartelsgraben): N 47° 35.510, E 14° 42.269
Höhendifferenz: 1650 Hm (von P1), 1700 Hm (von P2), 1350 Hm (von Johnsbach/Kölblwirt)

Folgt vom Parkplatz P1 immer dem gut markierten Wanderweg Nr. 660 Richtung "Hesshütte". Zunächst noch im Wald, wird das Gelände bald offener und in einer Geröllrinne erreicht ihr den Gesäuse-Wasserfall. Noch ein zähes Stück entlang der Felswand bergauf und es folgt dann mit einer Luxus-Aluleiter der eigentliche Klettersteig des Wassfallweges. Nach dessen Ende und einem kurzen Stück hoch im Wald durchschreitet ihr die Almwiese am Ebersangers. Schon bald kommt dann die Hesshütte oben auf der Sattelhöhe zwischen den Mauern von Hochzinödl und Hochtor in Sicht.

Nach einer (Caching?-) Pause dort der finale Anstieg über Wanderweg Nr. 662 Richtung "Hochzinödl". Die Hesshütte wird euch noch lange im Blick bleiben, und auch hoch darüber versteht man noch fast jedes Wort was drunten geplauscht wird - wie in einem Trichter

Am Gipfel stehen neben dem Kreuz auch 2 in die Jahre gekomme Panoramtafeln und eine Wetterstation. Genießt auf der Gipfelwiese bei hoffentlich gutem Fernblickwetter das Traumpanorama ins Gesäuse!

Der Cache liegt mugglesicher etwas abseits. ACHTUNG: er ist nahe des Abhangs aber ungefährlich und ohne Kletterei zu heben!
CAUTION: the cache is close to the edge of the cliff. But the cache could be reached safely, you don't need to climb!

Retour zur Hesshütte könnt ihr den Panoramaweg Nr. 61 gehen, der zwar länger als der direkte Weg ist, aber seinem Namen alle Ehre macht und auch weniger steil ist.

Happy Hunting wünscht euch
PPete!!


Additional Hints (Decrypt)

[DEU:] 2,5 z ubur Sryfznhre, fvpugtrfpuhrgmgr Frvgr
[END:] 2.5 z uvtu jnyy bs ebpxf, bccbfvgr fvqr gb gur fhzzvg

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

47 Logged Visits

Found it 44     Didn't find it 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 42 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.