Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Hup_van_Pub: Vielleicht kommt irgend wann mal wieder einer aber momentan hab ich keine Lust mehr!

More
Traditional Geocache

Über den Dächern 2.0

A cache by Hup_van_Pub Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/18/2014
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Originalcache "Über den Dächern" ist leider 2 x verschwunden und wurde daraufhin archiviert. Da aber diese schöne Aussicht nicht in Vergessenheit geraten sollte, liegt hier nun der Cache "Über den Dächern 2.0"!
Auf das er uns länger erhalten bleibt!


Bitte aufpassen, hier liegt leider immer recht viel Müll herum (kaputte Flaschen usw.), auch gibt es hier sehr viele Muggels. Deshalb bitte immer ein Auge auf die Umgebung richten wenn die Cachebox geborgen wird.
Bringt bitte was zum schreiben mit.
Es ist KEIN Platz für Tb's oder Gc's.

Die Cachebox bitte wieder "verstecken" das heißt, so weit wie nötig zurück drehen, danke!! 

Um den Cache zu öffnen wird KEIN Werkzeug benötigt!!

Viel Spaß!!

Übrigens, den großen Kirchturm den Ihr von hier aus seht, dass ist kein Dom sondern ein MÜNSTER!

Noch ein wenig zur Geschichte dieses Ortes, zumindest soweit ich über Ihn etwas heraus bekommen habe.

Die Bastion Lauseck ist die "südwestlichste Ecke der bastionären Befestigung" der Reichsstadt Ulm, die sich Ulm selbst geleistet hat (hat nichts mit der Bundesfestung zu tun). Die Stadt Ulm hat im Jahr 1527 angefangen die vergleichsweise dünnwandige Stadtmauer zur Wehrmauer umzubauen. Zur riesigen Bastion wurde die Mauer im Jahr 1611 aufgeschüttet, damit man Geschütze zur Verteidigung auf die Mauer stellen konnte. Es gab drei Baustufen, bis der Erdkörper mit 15 Meter Höhenunterschied zur Stadt entstanden war.



Additional Hints (Decrypt)

Yüsghatffpuyvgm. Pnpuroruäygre ureibe qerura (zhff nore avpug tnam fvpugone frva) - haq qnaa....

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,777 Logged Visits

Found it 1,759     Didn't find it 2     Write note 11     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 40 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/21/2017 9:26:52 PM Pacific Daylight Time (4:26 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page