Skip to Content

Mystery Cache

Sonntagsspaziergang

A cache by SdH80 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/5/2014
In Sachsen, Germany
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Sonntagsspaziergang



Das größte Gut des Lebens ist die Gesundheit. Das merken wir aber leider viel zu oft erst, wenn wir schwer erkrankt sind. Dieser Cache soll auf eine schwere Krankheit aufmerksam machen. Man hört immer wieder in den Medien von dieser Erkrankung, aber meistens nur, wenn sie Kinder betrifft. Die Rede ist von Leukämie. Die derzeit beste Therapie ist die Stammzelletransplantation. Leukämie kann in jedem Alter auftreten und jeden treffen, daher ist es umso wichtiger, dass der Erkrankte seinen genetischen Zwilling findet.

Diese Cacheserie wurde von einer deutschen Organisation initiiert und soll auf die Schicksale von Leukämiepatienten aufmerksam machen. Daher werdet ihr in diesem Cache etwas zur Geschichte von Doro und ihrer Schwester Annemarie erfahren und ihren persönlichen "Schatz" finden (als Kopie beigelegt - bitte im Cache belassen). Natürlich könnt ihr euch auch im Logbuch verewigen. Um den Startpunkt eures "Sonntagsspaziergangs" zu finden, müsst ihr nur erst einmal ein paar kleine Informationen zur Leukämie zusammentragen. Alle Informationen werdet ihr auf wikipedia.de finden.

An den Koordinaten vom Mystery ist natürlich nichts zu finden. Der Cache ist Familientauglich und Kinderwagenfreundlich. Es werden keine Werkzeuge benötigt. Sagt bitte Bescheid, wenn im Cache irgendwas alle sein sollte.

Hier nun die Fragen:

Frage 1: Wie nennt man die Leukämie umgangssprachlich?

Die Summe aller Buchstabenwerte = V

Frage 2: Finde den ICD-10-Code der bei Kindern am Häufigsten auftretenden Leukämieform!

Der Buchstabe wird ignoriert und die gefundene 2-stellige Zahl = W

Frage 3: Wie viele Kinder erkranken jährlich in Deutschland an Leukämie?

Die gefundene Zahl = X

Frage 4: In welchem Jahr beschrieb John Bennett als Erster die starke Vermehrung weißer Blutzellen?

Das gefundene Jahr = Y

Frage 5: Bei der „Akuten myeloischen Leukämie (AML)“ ist in 3 - 7 % (also ca. 5%) aller Erkrankungen ein Gen für ein bestimmtes Protein mutiert. Wie heißt dieses Protein?

Die 2-stellige Zahl des gefundenen Proteins = Z

Nun rechnet für die Startkoordinaten folgende Formeln und setzt danach eine Tausendertrennung:

N 51°0(V*W+2*X-Y-W-Z) und E 13°(W*X-(X*10+16))

Benutzt den Geochecker um eure Koordinaten zu prüfen. Dort findet ihr auch Parkkoordinaten für’s Cachemobil.

 

Station 1:

Hier findest du eine steinerne Orientierungshilfe, von der ein paar Buchstabenwerte benötigt werden. Vom am weitesten entfernten Ziel ist der 2. Buchstabe = A, vom am nächsten liegendem Ziel ist der 1. Buchstabe = B und der 9. Buchstabe = C. Die Entfernung zum verbleibenden dritten Ziel = D.

N 51° 0(B+C-A).(A)(A)(B) und E 13° 4(B).(B)(B-C)(B)

Station 2:

Hier könnt ihr euch eine kleine Pause gönnen und den Blick schweifen lassen. In der Nähe findet ihr 2 weitere Vertreter dieser Orientierungshilfen. Findet darauf den Zielort mit den meisten Buchstaben (2 Wörter). Vom längeren Wort ist der Buchstabenwert vom 3. Buchstaben = E und vom 6. Buchstaben = F.

N 51° 0(E).(E)(E-A)(A) und E 13° 4(B).(E)(E)(F-B)

Station 3:

Hier gibt es einen kleinen Verwandten zu finden. Schaut euch die beiden Seiten an, welche zur Straße zeigen. Darauf findet ihr insgesamt 4 Zahlen. Die auf beiden Seiten abgebildetet zweistellige Zahl = S. Die zweite Ziffer dieser zweistelligen Zahl = G. Nun rechnet ihr (G*S-A) = H..

N 51° 0(E).(2*H+E)(B) und E 13° 4(G*G).(B+G)(E)

Station 4:

Nun sind wir fast am Ziel und wieder findet ihr hier eine dieser Orientierungshilfen. Sucht den Zielort mit den meisten Buchstaben (2 Wörter). Beim ersten Wort sucht ihr den Buchstaben, welcher am häufigsten vorkommt. Der Wert dieses Buchstabens = I.

Nun peilt vom Zentrum dieser Station aus nach:

Grad = (H+B+G)*A

Meter = (G*I+B+C)*D

Es führt ein direkter Weg von Station 4 zum Final. Es muss nicht querfeldein gerannt werden.

Bitte nur den Cache heben und die "Umverpackung" lassen wo sie ist!

Nachdem ihr nun das Final gefunden habt, könnt ihr von Station 4 aus in südlicher Richtung direkt wieder zum Cachemobil zurückkehren.

Additional Hints (Decrypt)

Sentr 2: Nofpuavgg 4
Sentr 3: Nofpuavgg 4; tranh yrfra!
Sentr 5: Nofpuavgg 7.2; "Jäpugre qrf Trabzf"

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

109 Logged Visits

Found it 89     Didn't find it 1     Write note 9     Needs Archived 2     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 4 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 8/20/2017 10:10:14 AM Pacific Daylight Time (5:10 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page