Skip to content

This cache has been archived.

Lovmosen: Die Runde ist in die Jahre gekommen, die Strecke wird teilweise saniert

More
<

Anglerlatein 5 – Ichthyologia II

A cache by Lovmosen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/15/2015
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Diese Cache-Serie, bestehend aus 7 Tradis, einem einfachen Mystery-Cachce und einem Bonus, führt Euch durch die Diespecker „Seenlandschaft“ und deren nähere Umgebung. Die insgesamt neun Weiher befinden sich an der Ortsverbindungsstraße zwischen Diespeck und den Ortsteilen Ober- und Untersachsen. Westlich der Weiherkette verläuft der Sachsenbach.

Anglerlatein – Ichthyologia II

Diese Cache-Serie, bestehend aus 8 Tradis und einem Bonus, führt Euch durch die Diespecker „Seenlandschaft“ und deren nähere Umgebung. Die insgesamt neun Weiher befinden sich an der Ortsverbindungsstraße zwischen Diespeck und den Ortsteilen Ober- und Untersachsen. Westlich der Weiherkette verläuft der Sachsenbach.

 

ACHTUNG!!!

Im Listing jedes Tradis findet Ihr eine Frage, die Ihr zu Hause lösen könnt bzw. müsst; hier müsst Ihr Eurer „Anglerlatein“ selbst einschätzen. Die erforderliche Bonuszahl zur richtigen Antwort findet Ihr dann in der jeweiligen Dose der Tradis. Bitte merken, damit Ihr an den Bonus (siehe GC5PM0G) kommt.

So ein Angelschein hat es schon in sich. Um einfach früh morgens bei Sonnenaufgang oder an einem lauen Sommerabend gediegen an der Aisch oder einem der vielen Fischweiher in unserem schönen Aischtal zu sitzen und die Angel ins Wasser zu halten braucht es diesen (und natürlich die Berechtigungskarte für das jeweilige Gewässer, aber das ist ein anderes Thema ;-)).

Oder um es im Beamtendeutsch auszudrücken:

Für die Ausübung der Fischerei in Bayern ist ein Fischereischein erforderlich. Dieser wird in der Regel erteilt, wenn die staatliche Fischerprüfung erfolgreich abgelegt wurde.

Um die staatliche Fischerprüfung abzulegen, müsst Ihr vorher einen Angelkurs (Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung) besuchen, welcher etwa 45 bis 50 Stunden umfasst. In jedem der sieben Fachgebiete müsst Ihr Mindeststunden nachweisen, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Es sind 1.000 Fragen zu lernen, die sich auf fünf theoretische und zwei praktische Themengebiete aufteilen.

Jetzt wollen wir mal sehen, wie es um Euer „Anglerlatein“ bestellt ist  – hier Eure fünfte Frage:

Welcher Fisch ist hier abgebildet?

a) Bachsaibling          b) Bachforelle        c) Äsche

 

 

Solltet Ihr bei den Fragen nicht weiterkommen, haben wir mal gehört, dass dergottderfische auch per E-Mail erreichbar ist.

 
Merkt Euch den Buchstaben der korrekten Antwort, in der Dose findet ihr dann die  Bonuszahlen für a, b und c und könnte Euch dann die richtige für den Bonus notieren.

 
In den warmen Monaten sind hier immer mal wieder Spaziergänger- und Angler-Muggels anzutreffen. Bitte achtet darauf, dass ihr beim Heben der Dose unbeobachtet seid. Geht mit der Dose sorgsam um, so dass nachfolgende Cacher auch ihren Spaß haben. Auf keinen Fall nach Einbruch der Dunkelheit und vor Sonnenaufgang auf die Suche gehen – ihr befindet Euch mitten im Jagdgebiet.

 

Erstinhalt:

- Logbuch und Stift (bitte im Cache lassen)

- Bonusinfo (bitte ebenfalls im Cache lassen)

- Tauschgegenstände (bitte auch entsprechend zurück tauschen)

 

 
Petri Heil!

Lovmosen                                               

 

 

Vielen herzlichen Dank an unsere Betatester Justus & Kay.

Additional Hints (Decrypt)

...@tzk.qr
Rva tebßre Fgrva orfpuügmg qvr Orjbuare - rigy. Xenoorynynez

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)