Skip to Content

<

GTPL: Paderborn – Padersee

Hidden : 06/09/2015
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Projekt im Rahmen der GeoTour Paderborner Land.

Entlang des Wanderweges "PaderWanderung" sind mehrere Caches versteckt.

 


v_____ Please scroll down for an english version _____v


[DEUTSCH]


Mehrere Caches entlang des Wanderweges "PaderWanderung" in Zusammenarbeit mit der Tourist Information Paderborn, der lokalen Geocaching-Community und Groundspeak.

Zu dieser Runde gehören die folgenden Caches:

Hochwasser-Rückhaltebecken Padersee

Die Hochwasserkatastrophe vom 16./17. Juli 1965, die alle bisherigen Ereignisse übertraf, zeigte drastisch die Notwendigkeit eines regionalen Hochwasser-Schutzkonzeptes, das 1968 im Auftrag der Kreise Büren, Lippstadt und Paderborn sowie der Wasserwirtschaftsverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen erarbeitet und bis heute zum Teil verwirklicht wurde.
Was aber sind die Ursachen für derartige Hochwasserereignisse?
Solange die Menschen in den höhergelegenen Bereichen am Rand der Flussaue siedelten, waren sie vor Überschwemmungen
sicher. Erst durch die Besiedlung und intensivere Nutzung überschwemmungsgefährdeter Bereiche in der Aue wurde die Begradigung des Flusses notwendig, um das Wasser möglichst schnell abfließen zu lassen. Bei starken Regenfällen oder Schneeschmelze sind diese begradigten, zum Teil zu eng kanalisierten Flüsse oft nicht in der Lage, die außergewöhnlichen Wassermassen aufzunehmen.
Eine weitere Ursache liegt in der so genannten "Flächenversiegelung" in den bebauten Stadtgebieten. Dort kann das Regenwasser nicht mehr im Boden versickern und wird über die Regenwasserkanalisation in sehr kurzer Zeit in die Bäche und Flüsse geleitet, wo es zu einer zusätzlichen Erhöhung der abfließenden Wassermengen kommt. Für Paderborn spielt auch die Kahlheit der Paderborner Hochfläche eine erhebliche Rolle. Niederschläge fließen ungebremst ab und überschwemmen die Talauen. Die Paderborner Hochwasser-Rückhaltebecken sollen nach ihrer Fertigstellung die Hochwasserspitzen der Flüsse und Bäche im Stadtgebiet auffangen und so ihren Beitrag zu dem genannten
Gesamtkonzept leisten.
Der Padersee ist eines der in diesem Konzept bisher ausgebauten Hochwasser-Rückhaltebecken. Die Wasserfläche des
von der Pader durchflossenen Stillgewässers beträgt 7,6 Hektar (76000 qm)

 [Quelle: Broschüre "Pader erleben" der Stadt Paderborn]

In den Jahren 2016 bis 2018 wurde eine Umflut um den Padersee eingerichtet. Durch Spundwände abgetrennt wurde auf der nördlichen Seite des Padersees ein neuer Flußlauf für die Pader angelegt. Auf diese Weise soll die biologische Qualität sowohl der Pader als auch des Sees verbessert werden, dessen Zustand sich durch das Einspülen von Nährstoffen und Sedimentation verschlechtert hatte. Siehe auch nähere Informationen bei der Stadt Paderborn und Neuigkeiten im Web.

Östlich der Startkoordinaten seht ihr eine kleine Plattform über dem neuen Flußbett der Pader.

Suche an den Koordinaten nach einem Hinweis, der Dich zum Final führt. 


Am Final solltet Ihr den Hint beachten.

Eventuelles Lob über die Dose gebührt übrigens The-Spy


[ENGLISH]


Several Caches alongside the marked trail "PaderWanderung" (Pader Hike) established in collaboration with Paderborn Tourist Office, local Geocaching community and Groundspeak.

These caches belong to the Paderborn GTLP leg:

Retention reservoir „Padersee“

On Juli 16th/17th 1965 a flooding event happened that topped the ones before. The necessity arose to install a local masterplan against such floodings. In 1968 the foundations for such a plan were crafted and partially installed until today.
But what are the reasons for such flooding events?
As long as people settled at the higher regions of riverbanks, floodings were no threat to them. It was only when settlements reached nearer into riverbanks and areas prone to floodings when measurements were taken to straighten out riverbanks to let water drain quicker. But these canalized narrow rivers now were not able anymore to take huger masses of water when heavy rain events or melting snow occurred upstream. Covering too much settlement area with paving stones, asphalt and such also worsened the effect, as rain water isn't able anymore to naturally seep into the soil. Instead it enters canalization and is very quickly led into the rivers, adding up to the amount of water. Another regional aspect that comes into play is the lack of vegetation at the elevated Paderborn 'highlands'. Downpour doesn't get slowed down, therefore very quickly flooding lower areas. So several retention basins that were and are to be installed throughout Paderborn shall buffer peaks in water level in the city's rivers and streams and in such a way be a part of the overcall masterplan.
The „Padersee“ is one of these retention reservoirs. Its surface is 76,000 m².

[Source: Booklet "Pader erleben" by the City of Paderborn]

In the years 2016 to 2018 the river Pader was given a bypass. The river's new bed was created by walling off a part of the lake's northern edge . This way the biological quality of river Pader as well as that of the lake itself is sought to be enhanced. Due to river Pader going through the lake, a lot of sedimentation was going on and the quality of water in the lake was getting worse. At the point of entry of river Pader into the lake the effects of sedimentation were clearly visible. See further on Paderborn City Website (german) (English translation by Google) or news on the web.

East of the starting coordinates you'll see a small platform overlooking the new riverbed.

Search for a hint at the coordinates. It will guide you to the final station.

Please mind the hint at the final station.


Please give a kind regard to The-Spy who built the final stage.

Additional Hints (Decrypt)


[DE]
Fgngvba 1: Frroyvpx, oüpxra
Svany: Qhsgjnffre nhf Xöya

[EN]
Jnlcbvag 1: Ivrj gbjneqf gur ynxr, trg ba lbhe xarrf naq ybbx hc
Svany: Pbybtar Bqbhe

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.