Skip to Content

<

Rhyolith - das (un)bekannte Gestein

A cache by andyp30 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/6/2015
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Wir alle haben täglich mit Rhyolith zu tun. Aber die wenigsten werden diesen Namen kennen. Dies soll sich durch diesen Earthcache ändern.

Rhyolith kommt in unserem täglichen Leben häufiger vor als man denkt. Dies verwundert umso mehr, wenn man erfährt wie dieses Gestein entstanden ist. Oder hättet ihr gedacht, dass ihr täglich mit Lavagestein zu tun habt?

Entstehung


Rhyolithe entstehen aus einem relativ SiO2-reichen Magma oder einer entsprechenden Lava. Eine solche Anreicherung, Magmatische Differentiation genannt, findet fast ausschließlich beim Aufstieg von Magmen durch besonders dicke Erdkruste statt, wie es sie nur unter Kontinenten und relativ großen Inselbögen gibt.

Das porphyrische Gefüge kommt zustande, wenn die Temperatur des bereits differenzierten Magmas in der Magmakammer unterhalb eines Vulkans oder Vulkangebietes sehr langsam absinkt, so dass sich darin durch allmählichen Anwuchs an nur wenigen Kristallisationskeimen einzelne recht große Kristalle bilden. Steigt danach bei einem Vulkanausbruch das Magma doch noch schnell auf, so kühlt es im Vulkanschlot oder gar nach dem Austritt als Lava sehr rasch ab und erstarrt schließlich komplett. Bei dieser nunmehr schnellen Abkühlung entstehen nur noch mikroskopisch kleine Kristalle, die dann die Grundmasse (Matrix) des Gesteins bilden. Die vorher entstandenen großen Kristalle sind als sogenannte Einsprenglinge mit bloßem Auge deutlich von dieser Grundmasse unterscheidbar.

Verweilt das differenzierte Magma nur sehr kurz in der Magmakammer, so dass dabei keine Einsprenglinge heranwachsen können, so entsteht ein Rhyolith mit aphyrischem bzw. felsitischem Gefüge. Bei extrem schneller Abkühlung („Abschreckung“) einer rhyolithischen Lava entsteht kein Rhyolith, sondern Obsidian.

Eigenschaften


Die Farbe von Rhyolithen wird als hell bis mittel eingestuft, variiert dabei von hellbraun bis hellgrau, grün sowie rötlich, teilweise auch ins Violette gehend.

Der Grund für die Farbe sind die am Aufbau des Gesteins beteiligten Minerale. Als Hauptgemengteil dominieren im Rhyolith mikrokristalline Quarze, Gläser und Alkalifeldspäte; aufgrund des Vorherrschens von Quarz wird Porpyhr in der Literatur deshalb auch als Quarzporphyr bezeichnet. Die Nebengemengteile (= bis zur 5 % an der Zusammensetzung des Gesteins beteiligt) sind Biotit und Hornblende, Apatit sowie Magnetit, die als Einsprenglinge in der feinkörnigen Gesteinsmatrix ein porphyrisches Gefüge bedingen und wegen der Auffälligkeit die Bestimmung erleichtern. D.h. die Korngröße des Gesteins ist hauptsächlich feinkörnig, wird aber durchsetzt von gut sichtbaren größeren Kristallen - ein Gefüge, das in der Geologie als porphyrisch bezeichnet wird. Die Dichte beträgt 2,5 bis 2,8 g/cm3.

Vorkommen


Rhyolithe kommen an Orten vor, die durch Vulkanismus geprägt sind oder es waren, z.B. Island, Königsstuhl, Thüringer Wald, Harz, Erzgebirge, Odenwald/Deutschland; Bozen/Italien; Rocky Mountains/USA; Vogesen/Frankreich; Mexiko; Brasilien; Australien; Indien, Madagaskar; Peru, Neuseeland und natürlich genau hier an den Listing - Koordinaten.

Im US-Bundesstaat Nevada wurde die Stadt Rhyolithe nach dem dort befindlichen Gestein benannt.

Verwendung


Jetzt habe ich euch aber lange genug auf die Folter gespannt. Im täglichen Leben treffen wir auf Rhyolith in Form von Pflaster- und Bordkantensteine sowie als Straßenschotter.

Aufgaben für den Earthcache


Begib dich an die Listing - Koordinaten und schaue dich genau um. Dann müsstest du folgende Fragen problemlos lösen können.

1. Betrachte das Gestein vor Ort. Kannst Du besondere Schichtungen im Gestein feststellen? Wenn ja, wo?
2. Beschreibe in eigenen Worten die Farbe des Gesteins.

Sende die Antworten auf diese Fragen an mein GC - Account. Danach darf direkt geloggt. Schön wäre es mit Foto, dies ist aber keine Bedingung. Sollte mit den Antworten etwas nicht stimmen melde ich mich.

Für alle Banner - Sammler gibt es noch ein Banner für das Profil



img src="http://andyp30.lima-city.de/GC5XP02/BannerRhyolith.jpg"

Informationen aus folgenden Seiten entnommen: steine-und-minerale.de und wikipedia.org/wiki/Rhyolith

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

107 Logged Visits

Found it 105     Write note 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 76 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.