Skip to content

<

Industriedenkmäler II

A cache by StRaMaNiZi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 01/18/2016
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Auf den Spuren der Industriegeschichte Neumünsters


Mit diesem Cache möchte ich Euch unseren Wasserturm vorstellen.

In der aufstrebenden Industriestadt Neumünster war sauberes Trinkwasser lange Zeit nicht selbstverständlich. Erst 1899/1900 baute die Baltische AG für Licht-, Kraft- und Wasserwerke (heute Stadtwerke) eine zentrale Wasserversorgung. Es entstanden 18 Brunnen (30 m tief), ein Pumpenhaus und ein Wasserturm. Das Pumpenhaus wurde im Krieg stark zerstört, nur teilweise wieder aufgebaut und 1978 stillgelegt.

Der 48 m hohe Wasserturm ist eine in Deutschland typische Konstruktion eines Stützbodenbehälters, alle Kräfte werden vertikal in den schlanken Unterbau abgegeben. Der schmale Schaft hat einen Durchmesser von 10,70 m unten und 8,20 m oben, der ummantelte Hochbehälter mißt 12,00 m im Durchmesser. Im "Kopf" befindet sich ein eiserner Behälter, welcher 590 Kubikmeter Wasser fasst, dieses Wasser dient dem Druckausgleich im Leitungsnetz sowie als Löschwasserreserve. Aufgrund seines Alters und durch Witterungseinflüsse neigt sich der Turm heute 24 mm nach Nordosten.

Besonders sehenswert ist der Wasserturm in der Nacht. Seit November 2010 beleuchtet das Lichtkunstwerk "Kelvin" von dem Hamburger Künstler Till Nowak den Turm von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang. Abhängig von der Außentemperatur erstrahlt der Wasserturm von wärmendem rot bis kühlendem blau in allen Schattierungen.

Additional Hints (Decrypt)

Vz ehaqra ......

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)