Skip to Content

<

Spencers Panoramaweg 1

A cache by spencercity Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/23/2016
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Panoramaweg Sächsische Schweiz


http://www.saechsische-schweiz.de/fileadmin/userfiles/Wandertag/Logos/TVSSW_Logo116_800breit.jpg

Anlässlich des Deutschen Wandertages 2016, haben wir einen PowerTrail mit zahlreichen Tradis entlang des Panoramaweges Sächsische Schweiz erstellt. Ziel ist hierbei der ca. 18 km lange Wanderweg mit seinen Panorama- Aussichten. Daher sind die Tradis sehr einfach versteckt und zielgenaue Hinweise gegeben. Es sollte also kein langes Suchen notwendig sein. Aber es soll eben das Wandern, das Genießen und das finden von Bixxen verbinden

http://www.saechsische-schweiz-urlaub.com/tourismus/bilder/flyer-panoramaweg.jpg

Der ca. 18 Kilometer lange Wanderweg beginnt in Bad Schandau auf der Hochebene nach Altendorf, Mittelndorf, Lichtenhain, Sebnitz ( Alte Hohe Straße) und endet bei uns in Saupsdorf (Parkplatz Schmiede)

am Panoramaweg

Unterwegs entdeckt der Wanderer lauschige Rastplätze an fantastischen Aussichtspunkten. Mitunter kreuzt der Weg ein stilles Wäldchen. Wie aus dem Bilderbuch sprießen dort leuchtend rote Fliegenpilze aus dem Boden. Ein paar Schritte weiter weichen die Bäume wieder den weiten Feldern. Hier und da duftet es nach gemähtem Gras. Geduldig verweilen bunte Schmetterlinge am Wegesrand, auf dass man ihre Schönheit ausgiebig bewundere.

Hinter den letzten Häusern in Mittelndorf breitet sich das vielleicht schönste Panorama des gesamten Weges vor den Wanderern aus. Fußmüden kommt der Rastplatz gerade recht, an dem eine stattliche Linde an heißen Sommertagen Schatten spendet.

Von hier aus lassen sich dutzende Gipfel erspähen: Im Südwesten thronen der Lilienstein, die Festung Königstein, der Pfaffenstein mit der Barbarine, der Gohrisch, der Papststein, der Katzstein sowie die Laasensteine über dem Elbtal. Im Süden schaut man ins Kirnitzschtal. Dahinter ragen die Hohe Liebe, die Schrammsteine, die Affensteine und der Kuhstall auf.

Wen die Wanderlust dennoch weiter treibt, kann dem als gelben Strich markierten Panoramaweg bis Lichtenhain folgen. Von dort führt er über die „Hohe Straße“, einem alten historischen Handelsweg, an der Hochbuschkuppe vorbei Richtung Sebnitz ( Waldhaus und über den „Prof.-Alfred-Meiche-Weg“ weiter bis nach Saupsdorf zum Wachberg und dann zum Ziel Bergab bis zum Parplatz an der Schmiede.

Hinweise:

Der Wanderweg ist in beide Richtungen begehbar.
Ausgangspunkte können Bad Schandau oder Saupsdorf sein.

Buslinie 260: Bad Schandau - Sebnitz
Buslinie 268: Sebnitz - Saupsdorf - Hinterhermsdorf
S1 (Bahn): Dresden - Bad Schandau

Additional Hints (Decrypt)

hagre Onax

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.