Multi-cache

Schwarzwaldtour 5: Auf den Belchen

A cache by fraxiparin Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/21/2016
In Baden-Württemberg, Germany
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Schwarzwaldtour 5:
Auf den Belchen




Bei der Schwarzwaldtour 5 handelt es sich um eine Rundwanderung über ca. 22 km mit Start und Ziel in Münstertal am Bahnhof. Der Weg führt über das Kloster St. Trudpert durch die steile Nordwestflanke auf den Belchengipfel. Über schmale Pfade geht es dann wieder hinab ins Tal. Auf der gesamten Strecke werden etwa 1300 Höhenmeter überwunden. Der Weg führt außerdem durch ein Naturschutzgebiet. Hier muss nichts gesucht werden. Die zu lösenden Fragen können bequem, vom Weg aus beantwortet werden. Dieser muss und darf nicht verlassen werden.


Stage 1 - Die erste Ruhebank
N 47° 51.441 E 007° 47.672
Noch nicht lange unterwegs und schon steht hier die erste Bank zum Ausruhen. Wie lange soll man sich hier nieder setzen bis es wieder geht? Die zweite Ziffer sei A!
Nach dem ihr gut gesessen habt geht's weiter zu den Kapellenmatten hinter dem Kloster.


Stage 2 - Kapellenmatten
N 47° 50.828 E 007° 48.330
Oberhalb des Klosters befindet sich dieser Wegweiser. Ab hier geht es nun merklich bergauf. Doch bevor ihr euch aufmacht der blauen Raute zu folgen, ermittelt noch B, indem ihr die Entfernung zur Sandmatte mit 10 multipliziert!
Nun geht es über Pfaffenbach (Reference Point 2) weiter zu Stage 3.


Stage 3 - Gerrit
N 47° 51.426 E 007° 49.078
Jetzt habt ihr schon ganz schön Höhenmeter gemacht. Doch der Gipfel ist noch fern. In diesem jungen Wald kann es allerdings auch ganz schön ungemütlich werden. Vor allem dann, wenn Gerrit zu Besuch ist. Das letzte Mal war es eine ganz schöne Sauerei. Wie viele Tragschlepper wurden eingesetzt, um nach Gerrits Besuch aufzuräumen? Anzahl = C
Im weiteren Aufstieg nach Breitnau über Sandeben (Reference Point 3) könnt ihr bereits einige Blicke auf den nun schon ziemlich nahe gekommenen Belchen erhaschen.


Stage 4 - Breitnau
N 47° 51.060 E 007° 50.580
Hier kann man die ersten Tiefblicke ins Rheintal genießen, bevor es weiter geht. Lest noch auf dem Wegweiser die angegebene Entfernung nach Spielweg ab. Die erste Ziffer sei D. Dann folgt der blauen Raute Richtung Krinne. Am Heidstein (Reference Point) stosst ihr auf den Westweg, dessen rote Raute euch nun weiter leitet.


Stage 5 - Krinne
N 47° 49.759 E 007° 50.858
Die Schutzhütte auf diesem Pass lädt bei Wind und Regen zum geschützten Verschnaufen ein. Gleich davor steht noch ein Brunnen, dessen Wasser die durstige Kehle erfreut. Schaut euch nun die Infotafel zum Naturschutzgebiet Belchen an. Die letzte Ziffer der Fläche in ha sei E.
Dann geht es weiter auf dem Westweg auf den Belchengipfel.


Stage 6 - Der Belchengipfel
N 47° 49.352 E 007° 49.986
Endlich oben! Herzlichen Glückwunsch! Ihr seid nun 1000 m höher als bei eurem, wenige Stunden zurückliegenden, Start in Münstertal! Hoffentlich habt ihr hier oben traumhaftes Wetter und könnt die Alpensicht genießen. Denn genau um diese Alpensicht geht es bei dieser Stage! Bestimmt die einstellige Quersumme der Entfernung von hier zum Ringelspitz (= F)!
Wenn ihr euch am Gipfelpanorama sattgesehen habt oder der Wind euch fast hinuter bläst, ist es Zeit für den Abstieg Folgt dem Westweg einfach weiter in westlicher Richtung!


Stage 7 - Rapsfelsen
N 47° 49.221 E 007° 49.717
Mutig auf einem Felsen Raps anzubauen. Und das ganze noch in dieser Höhe. Wie hoch sind wir hier eigentlich? Die dritte Ziffer der Höhenangabe ist G!
Zur Stage 8 geht es nun ganz schön bergab. Folgt der roten Raute des Westwegs bis zum Hohkelchsattel (Reference Point 4) und steigt dann der blauen Raute folgend auf schmalen Pfaden über den Feuersteinfelsen (Reference Point 5) bis zur Stage ab.


Stage 8 - Langeck
N 47° 50.204 E 007° 48.075
Nun seid ihr schon fast am Ziel. Die letzte Aufgabe besteht darin, die zweite Ziffer der Höhenangabe von der ersten Ziffer abzuziehen (= H). Dann nehmt Platz, genießt den letzten Talblick und tippt die Finalkoordinaten in euer GPS!


Final
Das Final befindet sich bei:
N 47° 5A.BCD E 007° 4E.FGH



Wenn ihr auf euer Runde außer diesem Multi noch weitere Dosen suchen wollt, liegen diese hier mehr oder weniger direkt an eurem Weg:
ET
Trudpert's Brünnle
Cachen am Westweg 11.05
Cachen am Westweg 11.06
Cachen am Westweg 11.07
Cachen am Westweg 11.08
Cachen am Westweg 11.09

Additional Hints (Decrypt)

Iba bora natrura! Fvrur Fcbvyre!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

13 Logged Visits

Found it 11     Write note 1     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 18 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 2/7/2017 9:06:08 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (5:06 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum