Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Letterbox Hybrid

Grand Tour #11: Muottas Muragl

A cache by schmus-hoch-zwei, Grand Tour CH Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/3/2016
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Cache ist Teil der Geocaching Grand Tour of Switzerland, welche 45 Letterbox-Caches (inkl. Bonus) beinhaltet. Für weitere Infos, einfach auf den Banner klicken.
Vergiss die Stempelkarte nicht!

This cache is part of Geocaching Grand Tour of Switzerland, which includes 45 letterbox caches (incl. Bonus). For more information, just click on the banner. Don't forget the Stampcard!





DE: Von palmengesäumten Seen zu grandiosen Gletscherlandschaften, von mittelalterlichen Dörfern zu pulsierenden Städten – die Grand Tour of Switzerland steht für eine unglaubliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Und für Highlights, die es in dieser Dichte sonst nicht gibt. Kein Wunder, sind so viele Grand-Tour-Reisende
#VERLIEBTINDIESCHWEIZ.

EN: From palm-lined lakeshores to sparkling glaciers, from medieval villages to buzzing cities – the Grand Tour of Switzerland packs in an incredible number of sights. The concentration of attractions is unrivalled worldwide.
No wonder so many Grand Tour travellers are
#INLOVEWITHSWITZERLAND.



Die Bewilligung für die Cachelocation liegt dem Owner vor.
The Permission for this Cache-location is available at the owner.

Muottas Muragl
DE: Auf dem Ausflugsberg hoch über dem Tal des Inns liegt einem das ganze Oberengadin zu Füssen. Der atemberaubende Blick auf die vier Seen mit dem weltberühmten St. Moritz reicht selbst über Bergketten hinweg und wird nur durch den Himmel begrenzt.

Schon früh inspirierte die herrliche Aussicht auf dem Ausflugsberg Muottas Muragl berühmte Maler und Schriftsteller. Die ehemalige Hütte des Malers Giovanni Segantini liegt deshalb nicht weit entfernt. Und ein Philosophenweg, ein sieben Kilometer langer Winterwanderweg, folgt den Spuren grosser Denker vergangener Zeiten. Im Sommer entführt der Panoramaweg über Alpen in die nahe gelegenen Täler.

EN: The entire Upper Engadine region lies at your feet when you are perched on the hiking mountain high above the Inn River Valley. The breathtaking views of the four lakes and the world-famous resort town of St. Moritz extend far beyond the mountain ranges into the distant horizon.

The magnificent view from the hiking mountain Muottas Muragl has inspired poets and painters for centuries. The hut that was once used by the painter Giovanni Segantini, for example, is nearby. And a philosophers' path, a seven-kilometer long winter hiking trail, retraces the footsteps of great thinkers of past epochs. In the summer, the Panoramic Path takes you across alpine hills and pastures into nearby valleys.




DE- Zum Cache:

Mit diesem kleinen Multi möchte ich euch ein wenig die Gegend rund um die Talstation der Muottas Muragl Bahn zeigen.

Dein Cachemobil kannst du bei den Parkplatzkoordinaten abstellen.

Gehe zu den Ankerkoordinaten, nimm etwas zum schreiben mit und Peile 106m / 85° zu
Wegpunkt 1 bei: N 46° 30.xxx’ / E 009° 53.yyy’. Schau dir dort die 2 Tafeln an. Zähle die Parkfelder auf der unteren Tafel. Dies sei A
Kontrolle: Namnuy Svatre haq Mrura rvarf Zrafpura.

Wegpunkt 2: Gehe nun zu N 46° 30.511’ / E 009° 52.962’ Auf dem Weg dahin achte darauf wie viele
„P“-Schilder mit nur einer Zahl (Px,Py, etc.) es hat. Dies sei B
Kontrolle: P vfg qre jvrivrygr Ohpufgnor vz Nycunorg?

An den Koordinaten angekommen schau dich nach etwas gelbem um, was Wanderer sehr gut kennen. Wie viele Züge (nur Züge) siehst du dort drauf? Präge dir alles gut ein (Foto), vielleicht kann dir das später noch weiterhelfen. Dies sei C
Kontrolle: Qvr Uäysgr qre Fghaqra rvarf Gntrf.

Wegpunkt 3: N 46° 30.542 / E 009° 52.951 Stell dich vor das Gebäude und schau es dir an. Dort siehst du einen Balkon. Zähle ALLE dicken Pfosten des Balkongeländers. Als Balkongeländer gilt das ganze Geländer, welches von der Front aus zu sehen ist von links bis auf die rechte Gebäudeseite. Dies sei D
Kontrolle: Namnuy Ohpufgnora qrf Nycunorgf.

Nimm jetzt dein GPS wieder zur Hand und folge der Kompassnadel zu folgenden Koordinaten: N 46° 30.603’ / E 009° 53.089’ Auf dem Weg dorthin läufst du an 3 Brücken vorbei. Bei der Letzten davon zählst du die Bögen auf einer Seite. Dies sei E
Kontrolle: Rva Wnue ung ... Wnuerfmrvgra.

An den letzten Koordinaten angekommen findest du eine Bank. Setz dich drauf und mach dich an die Lösung der Finalkoordinaten. Aber VORSICHT die Bank ist nicht mehr die Jüngste und hat so Ihre Tücken.

Zu den Zielkoordinaten:
N 46° 30.xyz
E 009° 53.stu

x = (B*A) : C
y = (C + A) : E + 1
z = ((((A+B+C+D+E)-(C:E+D))-6):(A-18)) :B

s = Wie Lange läufst du nach Samedan? (Nur Anzahl Stunden)
t = (A*D-E)*(C – (B*E))
u = (E*C:B)–(C+E)

Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Es muss kein Privatgrund betreten werden. schmus-hoch-zwei lehnt jede Haftung ab

EN- To the cache:

With this small multi I want to show you the sorroundings of the Muottas Muragl valley station.

You can park your caching vehicle at the parking coordinates(P0).

Go to the anchor coordinates, take something to write with you and take a bearing of 160m / 85° to
waypoint 1 at: N 46° 30.xxx’ / E 009° 53.yyy’. Look at the two signs. Count the parkingfields on the sign below. This is A
Control: Pbhag bs svatref naq gbrf bs n uhzna.

Waypoint 2: Now go to N 46° 30.511’ / E 009° 52.962’ On the way to the next station note how many numbered „P“ signs with one number there are (Px,Py..). This is B
Control: Juvpu ahzore unf P va gur nycunorg.

Arrived at the coordinates look for something yellow which hikers know very well. How many trains (only trains) do you see there? This is C. Keep the place in mind (picture), maybe this can help you later on.
Control: Gur unys bs gur ubhef va bar qnl.

Waypoint 3: N 46° 30.542’ / E 009° 52.951’ Move on to the anchor coordinates. Stand in front of the building and look at it. There you see a balcony starting from the front left side until the right side of the building. Count ALL thick posts of the balcony. This is D
Control: Ahzore bs yrggref va gur nycunorg.

Now take your GPS again and follow the compass’s needle to the following coordinates:
N 46° 30.603’ / E 009° 53.089’. On your way there you pass 3 bridges. Count the bows of one side at the last bridge.. This is E
Control: N lrne unf … frnfbaf.

Arrived at the last coordinates you will find a bench. Sit on it and start solving the final coordinates. But CAUTION the bench is not so young anymore and has it’s peril.

Final coordinates:
N 46° 30.xyz
E 009° 53.stu

x = (B*A) : C
y = (C + A) : E + 1
z = ((((A+B+C+D+E)-(C:E+D))-6):(A-18)) :B

s = How long do you walk to Samedan? (Only hours)
t = (A*D-E)*(C – (B*E))
u = (E*C:B)–(C+E)

Everyone is responsible for himself and his own actions. It's not necessary to step on private ground. schmus-hoch-zwei declines any responsibility


Wichtig. Der Grand Tour Stempel ist KEIN Tauschgegenstand! Bitte im Cache lassen!


Important. The Grand Tour stamp is NOT an exchange subject! Please leave it in the cache!




Aus Sicherheitsgründen darf das Trasse der Muottas-Muragl-Bahn NICHT überquert werden!


For reasons of safety you MUST NOT cross the track of the Muottas-Muragl Railway!







Supermulti/Bonus

DE:Folgende Frage gibt es bei den Ankerkoordinaten zu beantworten für den Supermulti/Bonus. Schau hier, ob dieser verfügbar ist:

Schau dich um. Auf einer grossen Hinweistafel siehst Du mehrere Zahlen. Was ist die Differenz zwischen Bergstation und Talstation?
=K (= _ _ _ )

EN:The following question can be answered at the Anchor coordinates for the Super Multi/Bonus. Look here if it's available:

Look around. On a big sign you'll find some numbers. What is the balance between top station (Bergstation) and lower Station (Talstation)?
=K (= _ _ _ )

Achtung: Der folgende Link startet den Download einer Datei mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches zwar nicht benötigt werden, aber in Form einer Stempelkarte dennoch interessant sind für euch.
Als Cachebesitzer versichere ich, dass diese Datei ungefährlich ist.
Die Datei und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einem Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Datei wird auf eigene Gefahr heruntergeladen.

Zur Stempelkarte der Serie / To the stampcard of the series
Stempelkarte.pdf
Logo und Beschreibung mit freundlicher Genehmigung des Vereins Grand Tour of Switzerland .

Additional Hints (Decrypt)

QR: Qvr Onpufrvgr zhff avpug trjrpufryg jreqra.
Hagre rvare Jhemry

RA: Vg'f abg arprffnel gb punatr gur evirefvqr.
Orybj n ebbg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

303 Logged Visits

Found it 292     Didn't find it 1     Write note 7     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 34 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 7/22/2018 11:18:12 AM Pacific Daylight Time (6:18 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page