Skip to content

<

HuiBuh - Kriminalfall auf Schloss Breddin

A cache by Die_Alchemisten Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/16/2017
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Hui Buh – Kriminalfall auf Schloss Breddin

Liebe Freunde unserer Hui Buh-Reihe, dieses Mal lassen wir Hui Buh und seine Freunde in einen Kriminalfall eintauchen.
Es handelt sich um eine Runde mit 9 Tradi-Dosen und einem Final-Mystery. Um den Mystery zu erhalten, müsst ihr erst den Kriminalfall lösen.
Die Dosen sind nummeriert und wir empfehlen, sie in der angegebenen Reihenfolge zu absolvieren - so macht das Ganze am meisten Spaß!
Natürlich steht es euch auch frei, die Reihenfolge anders zu laufen oder nur die Tradis zu suchen.
In jeder Tradi-Dose erhaltet ihr eine Zeugenaussage und weitere Informationen, mit welchen ihr die Rätsel lösen könnt.
Wir empfehlen, ALLES sorgfältig zu dokumentieren und dieses Listing auszudrucken. Um alle Caches dieser Runde zu absolvieren, solltet ihr 2,5-3h Zeit einplanen.

Es handelt sich um eine Cluedo-Variante, weswegen es auf alle Fälle leichter ist, wenn man die Regeln dieses Spiels kennt.

Doch nun zur Geschichte:

Unser Schlossgespenst Hui Buh hat eine Einladung seines Großonkels Willibur nach Schloss Breddin zum alle 75 Jahre stattfindenden Spuk- und Schreckfest erhalten.
Bei diesem Fest wird das cleverste Gespenst ermittelt, das dann Williburs Erbe antreten darf.

Nachdem Hui Buh Freunde mitnehmen darf, verkleiden sich Julius und Tommy als Gespenster, um an diesem Fest teilnehmen zu können.

Im Schloss treffen sie Hui Buhs Verwandtschaft und andere geladene Gäste: Tante Luzia, Vetter Reinhold, Baron von Ulmendorf und Friedrich der Lustige, Servatius Sebaldus, Adolar und Graf Morticor.

Nach einem opulenten Abendessen mit spürbaren Spannungen – jeder möchte der Cleverste sein – ziehen sich alle Gäste in ihre Räume zurück, Willibur bleibt alleine bei einem Drink zurück.

Bei Sonnenaufgang durchneidet ein Schrei die Stille des Schlosses.
Alle eilen schnell dem Schrei nach und sehen, dass das Dienstmädchen Alma völlig aufgelöst vor einer Statue steht.

Der Diener Konrad stellt fest, dass es sich bei der Statue um den versteinerten Onkel Willibur handelt. Einer der Gäste wollte wohl die Auswahl etwas beschleunigen…

 

Hui Buh und seine Freunde machen sich daran, den Fall zu lösen, die Aussagen aller Anwesenden aufzunehmen und den Schuldigen zu finden.

Sie konnten  ermitteln, dass sich wohl jemand in der Nacht mit Onkel Willibur traf.
Dabei wurde Willibur mit einem  Gegenstand geschlagen und anschließend versteinert. Auch kann der Fundort unmöglich der Tatort sein.

Im Laufe der Untersuchung können unsere Freunde die Verdächtigen, den Tatort und die Tatwaffe eingrenzen.

Als Verdächtige kommen in Frage: Tante Luzia, Vetter Reinhold, Baron von Ulmendorf, Friedrich der Lustige, Servatius Sebaldus, Graf Morticor, Konrad der Diener und  das Dienstmädchen Alma.

Als Tatorte sind möglich: der Speisesaal, die Küche, der Schlosshof, der Fuhrpark, der öde Schlosspark, der Gesindeflügel, der Wehrgang, die Abstellkammer, der verwunschene Wald und der stinkende Schlossgraben.

Als Tatwaffen stehen zur Verfügung: ein antiker Staubwedel, ein silberner Schminkspiegel, ein spanisches Rapier, ein goldener Kerzenleuchter, eine chinesische Fingerfalle und ein Silbertablett, ein edler Exerzierstab und eine magische Wunderlampe.

 

Hilf unseren Freunden, aus den Aussagen aller Verdächtigen schlau zu werden:

Jedem Verdächtigen und jedem Tatort ist eine Zahl zugeordnet. Beide werden multipliziert und ergeben XXX.
Um die Nordkoordinate zu erhalten müsst ihr XXX wie folgt einsetzen:

N49°24.XXX

Jeder Tatwaffe ist eine Ostkoordinate zugeteilt.

Nun habt ihr den Kriminalfall gelöst und könnt euch das Geständnis des Täters anhören. Wer es wohl ist?

Es handelt sich hier um ein Naturschutzgebiet, bitte nur die offiziellen Wege verwenden.

Auf Wunsch könnt ihr eure Ermittlung hier überprüfen. GeoChecker.com.


Für alle die sich über ein Banner freuen

<a href="http://coord.info/GC75ZK3"><img src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/c1d15554-ea82-4e78-bb21-20e8b8d43f71.jpeg" img border="0" ></a>

Additional Hints (Decrypt)

Qre qverxgr Jrt vfg avpug vzzre qre Orfgr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.