Skip to Content

<

Das Neue Forsthaus

A cache by MrKrid Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/19/2017
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Alt und doch Neu

Seit jeher war das Forsthaus auch Einkehrstätte für die Waldspaziergänger. Das ist bis heute so geblieben. Jeden Mittwoch und Samstag von 15 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10-12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr ist das gemütliche Forsthaus-Café mit der bekannten Kaminstube geöffnet.

Das Neue Forsthaus



Das Neue Forsthaus:

Der am 20. April 1899 gegründete Verschönerungsverein Gevelsberg (vvg) bemühte sich, das umzusetzen, was in der Satzung des Vereins vorgegeben war, nämlich Anlagen und Wege in der Stadt Gevelsberg anzuregen oder selbst auszuführen. So wurden die Gevelsberger Berge mit ihren sieben Köpfen wieder ein geschlossenes Erholungsgebiet und zum Anziehungspunkt für Spaziergänger aus Nah und Fern. Es war notwendig einen eigenen Förster anzustellen. Das war August Drenkpohl, seinen Dienstsitz hatte er zunächst im Alten Forsthaus.
1910/1911 baute der Verschönerungsverein Gevelsberg das Neue Forsthaus im Kirchwinkeltal für seinen Förster. Deshalb auch die Bezeichnung "Neues Forsthaus". Gleichzeitig entstanden eine Gartenanlage und ein Teich. Als besonderen Anziehungspunkt für die Bürger legte der Verein einen Tierpark an. Seit Erbauung des Forsthauses dient es als Wohnsitz der Förster und heute der Betreuer des Damwildgatters.

Das Damwildgatter:
Direkt neben dem Forsthaus liegt das rund 22.415 qm große Damwildgehege des Verschönerungsvereins. Um die hohen Futterkosten einzudämmen, rief der Verein schon im Herbst 1950 eine Kastaniensammlung ins Leben, die seither alljährlich zu den beliebtesten Aktionen des Vereins gehört. Mehr als 100 Kinder unterstützen den Verein Jahr für Jahr mit dem Sammeln von Kastanien. Im Durchschnitt leben 20 Hirsche in dem Gatter.

Quelle: Verschönerungsverein Gevelsberg e.V. (Auszug)

Hinweis: Hier handelt es sich um ein Naturschutzgebiet, die offiziellen Wege müssen und dürfen zu keiner Zeit verlassen werden.

Happy hunting!
blog.mrkrid.net


Additional Hints (Decrypt)

NaQreJhemryRvareQbccryohpur

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.