Skip to Content

<

Lost Place Südbahnhof

A cache by TanteSchuschi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/6/2017
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Lost Place Südbahnhof

 

Der erste Bahnhof, der von hier in den Süden führte, stand bereits 1841 an dieser Stelle, hieß damals aber noch Gloggnitzer Bahnhof. Die Ostbahn mit dem Raaber Bahnhof nahm wenige Jahre später ihren Betrieb auf.

 

 

Der „alte“ Südbahnhof wurde 1869-1873 nach Plänen und unter der Leitung des Hochbaudirektors Wilhelm von Flattich (der unter dem Einfluss Theophil Hansens stand) und seinem Mitarbeiter Franz Wilhelm für die Südbahn (die nach der Nordbahn älteste Lokomotivbahn Österreichs, deren erste Teilstrecke 1841 eröffnet wurde) an der Stelle des Wien-Gloggnitzer-Bahnhofs im Stil der Neorenaissance unter teilweiser Benützung der ursprünglichen Anlage errichtet.

 

Bahnhofshalle 1874 (oben)

 

Der Südbahnhof und der Ostbahnhof wurden im Zweiten Weltkrieg so stark beschossen, dass unter Einbeziehung des Ghegaplatzes eine für beide Bahnen gemeinsame neue Bahnhofsanlage errichtet wurde (1951-1960, Teileröffnung am 29. September 1956), die dann lediglich die Bezeichnung "Südbahnhof" trug.

 

 

 

 

Im Herbst 2009 wurden schließlich Einrichtungsgegenstände verkauft, verschenkt (Steinmetze etwa durften sich die eindrucksvollen riesigen roten Marmorplatten abholen) oder wie der an Venedig erinnernde „Markuslöwe“ eingelagert. Anfang 2010 erfolgte schließlich der Abriss des Aufnahmegebäudes.

 

Der Bahnhofsname Südbahnhof blieb bis Dezember 2012 erhalten, der Südbahnverkehr selbst wurde aber nur noch bis Wien Meidling geführt. Der neue Hauptbahnhof wurde mit 9. Dezember 2012 teilweise in Betrieb genommen, die ersten Fernzüge erreichten ihn am 14. Dezember 2014.

 

Quellen:      Wikipedia

                   Wien Geschichte Wiki

                  Buch Großer Bahnhof: Wien und die weite Welt (Wien Museum)

 

 

Wien Südbahnhof terminus was closed in December 2009 and demolished in 2010 to be replaced by Wien Hauptbahnhof, a through station linking Vienna with the South, East, West and North.

 

 

 

Der Cache ist ein Mikro-Container. Bitte das Logbuch wieder sorgfältig versorgen. Der Bahnkörper muss und darf zu KEINEM Zeitpunkt BETRETEN werden. Trainspotting hilft bei einer unauffälligen Cachesuche.

 

DO NOT enter any forbidden areas and DO NOT cross the tracks.

 

Additional Hints (Decrypt)

Avpug orgergra! Qb abg ragre!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

621 Logged Visits

Found it 607     Didn't find it 2     Write note 5     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 63 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.