Skip to Content

<

Felsentour Wiesenttal

A cache by perwollschaf Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/7/2018
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
4.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Die Schafe laden Euch auf eine anspruchsvolle Rundwanderung in die nördliche Fränkische Schweiz ein. Dieser Multi ist für alle Genusscacher gedacht, die sich an der Natur erfreuen, gerne wandern und größere Höhenunterschiede nicht scheuen. Belohnt werdet Ihr mit malerischen Tälern und wilden Felsformationen. Und ihr werdet bedeutende Naturdenkmäler der Frankenalb entdecken.

Hinweise zur Wegstrecke und einzelnen Wegpunkten:
Länge: 12 km, meist auf guten, bisweilen steilen Wegen mit kurzen Passagen auf Steigen und Pfadspuren.
Zeitdauer: 3 bis 4 Stunden.
Tiefste Stelle der Runde: 299 m ü. NN - Höchste Stelle: 475 m ü. NN.

Bitte geht die Runde nicht bei Nässe und nicht im Winter an, bei nassem oder gefrorenem Boden besteht Absturzgefahr. Die Hangneigung beträgt stellenweise über 30°. Die Wanderung ist für kleine Kinder deshalb nicht empfehlenswert – wenn Ihr größere Kinder mitnehmt, achtet gut auf sie. Passt auf Euch auf und schätzt Eure Kondition und Fähigkeiten realistisch ein – kein Cache der Welt ist es wert, seine Gesundheit oder sein Leben zu riskieren! Wenn Ihr diesen Geocache macht, müsst Ihr euch im Klaren sein, dass Ihr absolut eigenverantwortlich für eure Handlungen seid.

Bitte beachtet bei Eurer Routenwahl die hinterlegten Wegpunkte, diese erleichtern Euch das Finden des Wegs. Hier noch einige Hinweise zu ausgewählten Waypoints:

Nach S6 zurück zu WP4, dann rechts dem Wanderweg weiter folgen
WP8: Hier links auf den steilen Pfad abbiegen und in Kehren und Wurzelstufen bergauf zu einem bizarren Vorfelsen. Achtung: Hangneigung > 30°
WP9: Linkshaltend über die felsige Rampe weiter steil bergauf
Nach S9: Wieder zurück zu WP8 auf demselben Weg und dem Wanderweg weiter folgen
WP10: Hier links dem Pfad in Kehren steil bergauf folgen. Achtung: Hangneigung > 30°
WP11: Im Sattel dem Pfad scharf links folgen und dem Tälchen bergauf gehen zu WP12

Der GPS-Empfang ist wegen des hohen Baumbestandes und der Felsen teilweise sehr schlecht. Bitte beachtet, dass einige der Stationen in einem Schutzgebiet liegen. In diesem dürfen und müssen die Wege nicht verlassen werden!

Druckt Euch vor dem Wandern das Listing mit den Hinweisen zu den Wegpunkten und den "Laufzettel" aus (idealerweise farbig, A4 quer). Hier findet Ihr auch nochmals alle Stages gelistet. Schaut Euch an den vorgegebenen Koordinaten gut um und ordnet den Zahlenwert des entdeckten Objekts dem jeweiligen Buchstaben zu. So könnt Ihr am Schluss das Final berechnen.

Achtung: Der folgende Link öffnet eine externe Webseite mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches benötigt werden. Als Cachebesitzer versichere ich, dass dieser Link ungefährlich ist. Die Webseite und ihr Inhalt sind NICHT von Groundspeak oder einem Geocaching Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und der Link wird auf eigene Gefahr angeklickt.


Bitte hier klicken um Laufzettel auszudrucken

Was Ihr sonst noch benötigt:

- GPS-Gerät mit topographischer Karte ist unabdingbar
- Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit
- Sehr gute Kondition und ein ebenso gutes Orientierungsvermögen

Additional Hints (Decrypt)

Dhrefhzzr nyyre Mvssrea qre Abeqxbbeqvangr=35; Dhrefhzzr nyyre Mvssrea qre Bfgxbbeqvangr=14
Svany: hagre Sryf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

35 Logged Visits

Found it 34     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 54 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.