Skip to Content

<

Moltkestraße

A cache by LudoBagman Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 7/28/2018
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Mit der Moltkestraße verbinde ich viele schöne Erinnerungen an meine Kindheit. Meine Großeltern wohnten früher in der Moltkestraße 13a, wo ich oft meine Ferien verbrachte. 2016 hatte ich das Glück, hier eine Wohnung zu bekommen, die ich jetzt gegen ein Haus in der Nähe des Lauerholzes eingetauscht habe. Bis vor kurzem war hier also meine Homezone und anlässlich meines Wegzuges aus der Moltkestraße lege ich jetzt noch schnell einen Cache 😉.

Die Moltkestraße steht aufgrund ihrer gründerzeitlichen Bebauung unter Ensembleeschutz. Der Name der Straße erinnert an den Lübecker Ehrenbürger Generalfeldmarschall Helmuth Karl Bernhard von Moltke. Angelegt wurde die Moltkestraße 1892 auf Initiative des Baurats Ferdinand Wallbrecht aus Hannover. Er ließ die Moltkestraße und die erste Brücke an dieser Stelle über die Wakenitz auf eigene Kosten bauen, um das Gelände des früheren Hofs Marli zu erschließen. Dort fand 1895 die Deutsch-Nordische Handels- und Industrieausstellung statt, die von den Lübecker Bürgern auch als Weltausstellung bezeichnet wurde. Die Ausstellung, die vom 21. Juni bis zum 20. September 1895 dauerte, hatte eine Fläche von 140.000 Quadratmetern; das Zentrum lag im Bereich des Moltkeplatzes. Ziel der Ausstellung war es, für Lübeck als Industriestandort zu werben. Aus diesem Anlass wurde eine Straßenbahnstrecke vom Bahnhof zum Messegelände gebaut, die später wieder aufgegeben wurde. Die Ausstellung lockte tausende Besucher an, schloss jedoch mit einem Defizit ab.

Nun zur Aufgabe: 

Die Bushaltestelle heißt auch Moltkestraße. Ziehe die Lininennummer von der Tarifzone ab, bilde die absolute Quersumme und Du erhältst den Wert für A

Wie viele „steinerne“ Gesichter kann man an Haus Nr. 15 sehnen. Die Anzahl ist der Wert für B.

Dieses Haus hat oben eine ausladende„Pickelhaube“. Die Quersumme der Hausnummer ist der Wert für C.

Das Haus links daneben ist in welchem Jahr erbaut worden. Absolute Quersumme des Baujahres ist D.

Finale: N53° 51.(D-A)(B-D)C E010° 41.D(B-A)(C*2)

Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 3 xnaa zna vz Jvagre ceboyrzybf iba Fgngvba 2 nhf frura ;-)
Svany: 2 hagra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

22 Logged Visits

Found it 19     Write note 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.