Skip to Content

This cache has been archived.

urmels: Danke noch mal an alle [8D]...

More
<

Urmels – 2.0 - Was ist Zeit?

A cache by urmels Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Friday, September 14, 2018
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


>Auf dem Weg zur 20.000




Die erste schriftlich dokumentierte Erscheinung der Urmels war um 10000 v.Chr.. Damals jagten sie noch die wolligen Rüssel-Urmels, um zu überleben. Rein aus Spaß ritzten Sie ihren Namen in jeden Knochen von den Rüsseltieren.

Irgendwann so um 9000 v.Chr. schafften es die Urmels, Hunde, Rinder und Pflanzen zu domestizieren. Sie erfanden somit den Bauern und haben manches Mal lachend aus Strohhalmen ihren Namen auf's Feld gelegt.

Schon 8000 v.Chr. waren die Urmels im Reisefieber. Sie packten ihre sieben Sachen um die neueste Errungenschaft, die Keramik zu finden. Dafür reisten sie ins ferne China und meißelten ihren Namen in eine irrsinnig lange Mauer.

Gewitzt, wie die Urmels nun mal sind, haben sie sich um 7000 v.Chr. ein Schwein angeschafft, welches speziell als Restevertilger wertvolle Dienste leistete. Durch einen experimentellen Brand erfuhren sie, dass es, gefüllt mit den Resten, besonders gut schmeckt. In die Asche traten sie ihren Namen.

Gegen 6000 v.Chr. erfanden die Urmels den Slapstick. Sie ärgerten andere Urmels, indem sie ihnen rutschiges Zeug vor die Füße warfen. Erst später merkten sie, dass man die gelben Früchte auch gut essen kann. Und man konnte sogar ihren Namen damit legen.

 

Die Urmels siedelten hier und sie siedelten da. Über die ganzen Jahre wuchs die Zahl ihrer Rasse stetig an.

Immerhin gab es 5000 v.Chr. schon Millionen Urmels. Bei vielen Familientreffen wurden ihre Namen in Stein gehauen.

Es wurde enger und enger. So wanderten die Urmels um 4000 v.Chr. über die Beringstraße nach Amerika aus. Unterwegs trafen sie auf Eskimos.

Nachdem sie ihren Namen in den Schnee äääh... "malten", wusste jedes Eskimokind: "gelber Schnee, i-bah".

Nach der Kälte zog es die Urmels in den warmen Süden. Dort bauten sie sich um 3000 v.Chr. große Häuser, die noch heute stehen. Als Klingelschild brauchten sie ihren Namen nur in den weichen Sandstein der Pyramiden kratzen.

Immer nur zu laufen wurde den Urmels schnell zu viel. Also erfanden Sie gegen 2000 v.Chr. ein Boot, um auch noch die entferntesten Inseln zu besiedeln. Auf jeder Insel stampften sie ihren Namen in den Sand.

Gerade mal 1000 v.Chr. trafen die Urmels auf einen großen Mann, der doch eigentlich ziemlich klein war. Leider vergaß dieser  immer wieder den Namen von den Urmels, obwohl sie ihm ihren Namen immer wieder auf die Wurfsteine kritzelten.

So viel Zeit war nun schon vergangen. Im Jahre 0 wurde der wohl bekannteste Urmel geboren. Er erfand eine eigene Religion und feierte lustige Partys mit seinen Anhängern. Das Foto oben war allerdings ein eher trauriger Anlass für ihn.

Später schnitzten die Urmels ihren Namen in seltsam gekreuzte Holzbalken...

In der langen Zeit n.Chr. trafen die Urmels einen begnadeten Künstler. Sie waren so verzaubert von ihm, dass sie ihm ein Bild widmete. Das Originalbild hängt heute  in Paris.

Auf der Rückseite steht die Widmung: "Für Leo von den Urmels".

Am 27. September 2013 konnten die Urmels ihren 10.000 Fund mit ihren Cacherfreunden feiern.

Seit dem sind beinahe 5 Jahre vergangen und die Urmels befinden sich auf dem Weg zum 20.000 Fund.

Dieser soll heute am ...

Heute, 14. September 2018

 

MMMMMMMMMM   MMMMMMMMMM

von 18:30 bis 22:00 Uhr beim

Panorama-Cafe am Marina-Hafen
Auf der Haar 23
49509 Recke

Der Hafenmeister hat für uns den „Klabautermann" reserviert und bietet  leckere Sachen vom Grill mit einer Auswahl von Salaten vom Salatbuffet  an.

Es gibt Platz für 40 Personen. Meldet euch also bitte schnell aber auch möglichst nicht als Rudel an, damit jeder eine Chance hat teilzunehmen.

Um dem Wirt beim Planen zu helfen, gebt in Eurem Will attend bitte an, was ihr essen wollt …

 

Es gibt vom Grill …

Bratwurst a, 2,00 €

Schweinesteak a, 3,00 €

Schweinebauch a, 3,00 €

Hacksteak a, 2,00 €

Bratwurstschnecke a, 2,00 €

Sowie …

Gemischter Salat vom Salatbuffet , Portion 3,00 €

Getränke:

Erfrischungsgetränke:

0,25l – 2,00 €

0,5 l – 2,80 €

Bier, unterschiedliche Sorten:

0,25l – 2,00 €

0,4 l – 3,20 €

Weitere Getränke nach Karte …

 

Zusatz:

Copyright: GC4MGE9, „Urmels - 10.000 - Was ist Zeit?“ bei Aenders.

Danke für die freundliche Erlaubnis, Teile des Listings zu verwenden smiley

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

87 Logged Visits

Write note 27     Archive 1     Will Attend 29     Attended 25     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Announcement 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 3 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.