Skip to Content

This cache has been archived.

Geocaching HQ Admin: Thank you for hosting this geocaching event! The date of the event has passed. We automatically archive events after 30 days (60 days for Mega- and Giga-Events). Attendees can still log archived events, log trackables, and share their experiences.

More
<

Upcycling für die Kinder

A cache by Kehrbi Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Sunday, 16 February 2020
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

16 February 2020, 16:00 - 17:00

 

Upcycling für die Kinder

 

Ihr fragt euch sicherlich was der Eventtitel bedeuten soll, oder?

Ich erkläre es euch...

Ich bin Erzieherin und arbeite in einem Kindergarten. Die Kinder basteln sehr gerne und sehr viel mit verschiedenen Alltagsmaterialien, die jeder von uns in irgendeiner Form Zuhause hat. Diese werden im Normalfall nicht mehr gebraucht und wandern dann  anschließend in die Mülltonne. Das soll nun anders sein, denn hier können wir gleich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Ihr dürft diesen "Müll" ab sofort gerne für die Kinder sammeln und diesen dann auf dem Event bei mir abgeben. Ich nehme ihn dann mit in die Einrichtung und stelle es den Kindern zur Verfügung.

So freuen sich zum Einen die Kinder riesig darüber, dass sie wieder neues,kostenloses Material haben, welche zum Basteln genutzt werden kann. Sie können somit ihrer Fantasie wieder freien Lauf lassen und ihre Kreativität weiter ausbauen.

Zum Anderen habt ihr nicht so viel Müll zuhause der weggeworfen wird und ganz nebenbei haben wir auch noch etwas Gutes für die Umwelt getan. Das ist doch super oder?!

An dieser Stelle schon einmal vielen lieben Dank an Sonja (Kanga), die die Idee hatte, das in ein Event zu transportieren.

Wir sammeln:

  • Papprollen (z.B Klopapier- oder Zewarollen)[wenn möglich allerdings ohne Papierreste]
  • kleinere Kartons (hier ist alles bis ca. Cornflakesgröße möglich, allerdings keine Medikamentenkartons!)
    [z.B Teekartons,Zahnpasta, Salz, Eis, Nudeln, Pflaster etc.]
  • Deckel jeglicher Art[Schraubdeckel von Gläser oder Flaschen, Kronkorken etc.]
  • kleinere Plastikbecher[z.B Joghurt, Sahne, Creme Fraiche, Frischkäse etc.]
  • Geschenkpapierreste[gerne auch bereits gebrauchtes Geschenkpapier]
  • Malpapier[gerne in jeglicher Ausführung, Größe und Farbe komplett egal]
  • kleinere Holzstücke [bis ca 30 x 30 cm, alles weitere bitte erst nachfragen]
  • Tapetenreste
  • Deckel von Konservendosen[diese dürfen keinerlei scharfe Kanten haben! -> das schaffen tatsächlich nur weniger Dosenöffner]

Die mitgebrachten Sachen sollten natürlich allesamt sauber und ausgespült bzw frei von Lebensmittelresten sein. Das sollte aber eigentlich auch selbsterklärend sein!

 

Und nun würde ich mich sehr freuen, wenn ihr anfangt, die oben genannten Dinge zu sammeln und diese dann zum Event am, Sonntag, 16.Feburar 2020 mitbringt. Wir sind von 16 Uhr bis mindestens 17 Uhr vor Ort und nehmen die Upcycling-Spenden gerne entgegen. Danach können wir natürlich auch noch lustig und vergnügt über unser verrücktes Hobby philosophieren.

Eine Teilnahme am Event ist natürlich auch ohne die oben genannten Spenden möglich.

Wir haben die Location extra so gewählt, dass man mit dem Auto direkt bis zum Event fahren kann. Hier gibt es genügend Parkplätze.

So und falls euch beim Sammeln noch Irgendetwas anderes, als die oben aufgelisteten Dinge, in die Finger kommt, wo ihr denkt, dass könnte man vielleicht auch zum Basteln gebrauchen....dann scheut euch nicht mich anzuschreiben und nachzufragen :-) Ich antworte euch dann, so schnell wie es mir eben möglich ist.

Ich freue mich auf euch!

Bis dahin,

Liebe Grüße,

Kehrbi

 

 

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.