Skip to content

<

Feuerwehr Annen

A cache by redflag237 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 06/17/2020
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Vorwort

Diese Dose führt euch zur Freiwilligen Feuerwehr Witten, Löscheinheit Annen. Sie ist der erste Cache meiner losen Sammlung von Dosen bei den freiwilligen Einheiten in Witten. Das Gelände darf gerne betreten werden. Zunächst der Disclaimer: Bitte auf keinen Fall in der Ausfahrt der Feuerwehr parken, es gibt genug Parkplätze in der Umgebung! Wer sein Cachemobil in der Feuerwehrausfahrt parkt, bekommt ein Knöllchen, so einfach ist das.

Warum diese Dosen? Die Ehrenamtlichen Mitglieder der Feuerwehr machen einen super Job! Ich möchte für die Wahrnehmung ihrer teils auch gefährlichen Arbeit sensibilisieren. Wer Interesse hat, darf sich auch gerne informieren und hier mitmachen.

Was ist eine freiwillige Feuerwehr

Eine Freiwillige Feuerwehr (FF) ist eine öffentliche Feuerwehr, die sich hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, mitunter auch einigen hauptamtlichen Kräften (z. B. für den Rettungsdienst oder in Werkstätten) zusammensetzt. Im Gegensatz dazu bestehen in seltenen Fällen einerseits Pflichtfeuerwehren, bei welchen Bewohner der jeweiligen Gemeinde zum Dienst verpflichtet werden, und andererseits Berufsfeuerwehren (BF) aus rein hauptamtlichen Einsatzkräften. Entgegen der weitverbreiteten Meinung, in den meisten Städten Deutschlands gebe es eine Berufsfeuerwehr, wird der abwehrende Brandschutz und die allgemeine Hilfe in Deutschland hauptsächlich durch freiwillige Kräfte sichergestellt. Bei einer Gesamtzahl von 2074 Städten in Deutschland existieren in lediglich knapp über 100 dieser Städte Berufsfeuerwehren. In allen diesen Städten gibt es zur Verstärkung der Berufsfeuerwehr auch Freiwillige Feuerwehren.

Um in die Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr eintreten zu können, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu können zählen:

  • das Erreichen eines Mindestalters, in Deutschland je nach Bundesland zwischen 16 und 18 Jahren (18 Jahre in NRW),
  • die körperliche Eignung, wobei die genauen Anforderungen nur selten durch Gesetze oder Vorschriften festgelegt sind, so z. B. für Hamburg durch die Feuerwehr-Dienstvorschrift 300 „Gesundheitliche Anforderungen“. Ein von der Deutschen Feuerwehr-Sportföderation e. V. entwickelter Eignungstest hat nur empfehlenden Charakter.
  • die geistige und charakterliche Eignung, die in der Regel ebenfalls nicht genau definiert wird,
  • sowie die Freiheit von gewissen Vorstrafen oder Maßregeln; seltener wird ein Führungszeugnis gefordert.

Die Nationalität der Bewerber wird selten spezifiziert. In der Praxis spielt Sie keine nennenswerte Rolle.

Mitmachen

Interesse geweckt? Weitere Infos findet Ihr unter der Website (https://www.freiwillige-feuerwehr.nrw), oder direkt bei der Löscheinheit vor Ort. Vorbeischauen und Informierenzu Übungsdiensten ist ausdrücklich erwünscht, bitte sprecht dies vorher kurz (Telefonisch, E-Mail, etc.) ab.

Die Dose

Die Löscheinheit Annen ist eine freiwillige Feuerwehr, hier ist also niemand 24/7 am Gebäude in Bereitschaft. Bei einem Alarm kommen die Mitglieder von der Arbeit, von zu Hause, oder wo auch immer Sie sich gerade aufhalten. Sie tun dies ehrenamtlich, dafür gebührt Ihnen Respekt und Anerkennung Ihrer Arbeit.

Auf dem Weg zur Dose kommt Ihr an einem massiv gebauten Gebäude vorbei, das noch aus der Kriegszeit stammt. Ihr findet die Dose an den angegebenen Koordinaten, es ist nicht notwendig, den angrenzenden Spielplatz zu betreten. Es gibt auch vom Spielplatz aus keinen Weg zur Dose. Bitte geht umsichtig vor, damit die Dose lange hält. Muggelfreies Loggen dringend notwendig. Bitte nach dem Loggen wieder gut verschließen und so hinhängen, wie Ihr Sie vorgefunden habt. Viel Spaß beim Suchen und Heben der Dose!

Ich habe einen Hinweis erhalten, dass die Dose nicht aus Ihrem Versteck zu bekommen ist, da der Deckel zu klein sei. Schaut es euch mal genau an - der Deckel hat eine große und eine kleine Seite. Die große Seite müsst Ihr öffnen :)

Loggen

Bitte hinterlasst an dieser Dose ein Log-Foto mit Bezug zur Feuerwehr. Es muss nicht von hier sein. Vielen Dank!

Aus aktuellem Anlass:
Wo kommen die schwarzen Schafe eigentlich immer her? Eine Dose wird *NICHT* *NIEMALS* und *NIRGENDWO* mit Gewalt geöffnet. Und wer klaut eigentlich immer die Plastiktüten, die das Logbuch vor Wasser schützen sollen. Soll ich nur noch Kinderspielzeug aus Holz in den Cache legen, was nicht kaputt geht? Mensch Leute, denkt doch bitte vorher nach, was Ihr da tut. Ich habe keine Lust ständig den Cache zu reparieren, weil irgendjemand mal wieder was kaputt gemacht hat. Die alternative lautet: Kein Cache mehr. Wollt Ihr das wirklich?

Überlegt was Ihr tut und wenn es nicht klappt: Cache Owner anschreiben und nachfragen!

Additional Hints (Decrypt)

Nhs qvr Sentr "Jnf vfg ebg?" nagjbegrgra 94%
- Oyhg
- Gbzngr
- Urem
- Ebfr
- Reqorrer
- Xvefpur
- Srhre
Fpunhg tranh uva.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.