Skip to content

This cache has been archived.

Team N51E06: Gesetzte Laufzeit beendet.

Team N51E06 🐸

More
<

WbiiB #Bären 🐻

A cache by Team N51E06 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/16/2020
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


WbiiB #Bären 🐻

Ein weiteres WbiiB-Rätsel führt euch nicht in den Zoo, sondern erneut innerhalb des Stadtgebietes von Bocholt.

Die Bären (Ursidae) sind eine Säugetierfamilie aus der Ordnung der Raubtiere (Carnivora). In Abgrenzung zu den Kleinbären (Procyonidae) werden sie auch als Großbären oder Echte Bären bezeichnet. Die Familie umfasst acht Arten und zählt zur Überfamilie der Hundeartigen. Die Bären gleichen sich im Körperbau. Ihr Körper ist massig und stämmig, der Kopf groß, und die Gliedmaßen sind eher kurz und sehr kräftig. Die Augen sind klein, die Ohren rund und aufgerichtet. Die meist langgestreckte Schnauze beherbergt je nach Art 40 oder 42 Zähne. Die Füße enden in fünf Zehen, die mit nicht einziehbaren Krallen versehen sind. Alle Bären sind Sohlengänger, wobei die Fußsohlen meist behaart sind; lediglich bei Arten, die oft auf Bäume klettern, wie den Malaienbären, sind die Fußsohlen nackt. Der Schwanz ist nur ein kleiner Stummel. Das Körpergewicht variiert zwischen 25 und 800 Kilogramm, wobei die Männchen stets deutlich schwerer als die Weibchen werden. Die Kopf-Rumpf-Länge beträgt 100 bis 280 Zentimeter.
Quelle: Wikipedia

Aufgabe:
Wenn ihr die Position der Aufnahme des Listingbildes gefunden habt, hier noch eine kleine Aufgabe dazu:

Ihr müsst keine Gesteine bestimmen, das haben wir bereits erledigt. Wir suchen lediglich das Gewicht in kg der mit einem Pfeil markierten Sockelplatte und gehen dabei von einer spezifischen Dichte des Gesteins aus. Für unsere Aufgabe hier nehmen wir einen Mittelwert von imaginär 2,4 g/cm³ und erhalten dann auf volle kg gerundet einen Wert X, den wir für die Peilung mit der finalen Formel benötigen. Kalkuliert bei der Ermittlung die leichte Wölbung in der Mitte der Platte in etwa mit ein.

Und hier ist die Dose:
X-160 für m, X-210 für °

Viel Vergnügen bei der Suche nach den Bären.

Noch was:
Beim Gewicht spielen 2-3 kg mehr oder weniger keine Rolle, denn hier hilft sicherlich auch das SpoilerBild weiter.

Team N51E06

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.