Skip to content

Fliegplatz Traditional Geocache

Hidden : 07/03/2021
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Wenn Fliegen hinter.....

Sie ist lästig, ja. Aber sie ist auch nützlich-nicht nur als Froschfutter. 

Die etwas lästigere Seite des Frühlings und Sommers ist das Geräusch einer Fliege, das uns vom Einschlafen abhält. Sobald sie dicht am Ohr ist, ist man hellwach, versucht das Getier mit Lichtfallen aus dem Schlafzimmer zu locken oder greift entnervt zur Fliegenklatsche. Aber halt! Bevor aus der Stubenfliege ein hässlicher Fleck auf der Wand wird, halten wir kurz inne und beobachten das Getier.

 

Fliegen fliegen.....

...ausser in der Wüste, in polaren und hochalpinen Regionen, die fliegenfrei sind, besonders gut an Orten, an denen es ein wenig strenger riecht als anderswo. Am schnellsten findet man sich in Kuhställen oder Plumpsklos und nicht in der guten Stube Auge in Auge mit einer Fliege. 

Ob es sich beim observierten Objekt um ein Weibchen oder ein Männchen handelt, lässt sich am Abstand zwischen den roten Facettenaugen erkennen, die Stirn der weiblichen Fliege ist viel breiter als die ihres Männchens. Wobei – es ist ja nicht IHR Männchen. Denn die Fluginsekten sind nicht für lange Paarbeziehungen bekannt wie beispielsweise Pinguine.

 

fliegen Fliegen......

Die Fliege könnte locker ein Wettrennen mit dem Menschen aufnehmen,  denn sie hat ein flottes Tempo von etwa sieben Stundenkilometern drauf, der Mensch stiefelt mit nur fünf. Während dem Flug schlägt das kleine Tier hektische 200 Mal pro Sekunde mit den Flügeln. Zum Vergleich: Ein Reiher bringt es während einer ganzen Minute auf die gleiche Zahl. Auch in Sachen Reaktionszeit können wir keiner Fliege etwas vormachen, ihre ist fünf Mal geschwinder als unsere. Das merkt jeder, der sie mit der Hand zu erhaschen versucht. Dem Tempo einer Froschzunge allerdings hat auch die schnelle Fliege nichts entgegenzusetzen und dient so der Amphibie halt wohl oder übel als Futter.

Fliegen.......

Dabei wäre es besser, die Finger von der Fliege zu lassen. Denn wird sie nicht als Nutztier zu Futter- oder Forschungszwecken gezüchtet, stellt sie trotz ihrer geringen Grösse von nur fünf bis acht Millimetern eine erhebliche Gefahr für den Menschen dar. Denn ob sie auf Verfaultem, Kot oder unseren Mahlzeiten sitzt, ist der Fliege einerlei. So werden die Tiere zu Transporteuren von diversen üblen Infektionskranheiten wie Ruhr, Typhus, Cholera, Salmonellose und Kinderlähmung. Sogar die Maul- und Klauenseuche können die Dreckboten übertragen.

 

....hinterher!

Doch man sollte sich vor dem Insekt nicht bloss gruseln und nerven lassen, sondern ihm auch Bewunderung zollen. Denn es kann im Gegensatz zu uns nicht nur ohne Hilfsmittel fliegen, sondern auch Wände hoch und Decken entlangspazieren.  Nähert sich die Fliege der Decke, lupft sie ihre Vorderfüsschen über den Kopf, setzt diese auf und landet mit einer eleganten halben Rückwärtsrolle ebendort. Und wie bleibt sie dort kleben? Das erklären Wissenschaftler so: An den Füßen der Fliegen hat es Millionen feinster Härchen. Diese enden in kleinen, ovalen Lappen, welche am Rand einen Wulst aufweisen. Wie beim Saugnapf haften diese Läppchen in der vertieften Mitte am besten. Zusätzlich sondert der Zweiflügler Flüssigkeit ab. Was bei uns als Schweissfüsse verpönt ist, sorgt bei ihm für optimale Deckenhaftung.

 

Bei der gesuchten Fliege handelt es sich um die gemeine Dosenfliege. Dank der Van-der-Waals-Kräfte ist sie in der Lage sich in den kleinsten Ritzen, Öffnungen oder Zwischenräumen zu verstecken oder in sie hineinzukriechen, daher hat sie sich auf diesem Fliegplatz eine besondere Stelle ausgesucht. Sie ernährt sich hauptsächlich von Tinte in den unterschiedlichsten Farben. 

So, und jetzt macht die Fliege!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Additional Hints (Decrypt)

Jrtra reuöugrz Zhttrynhsxbzzra jheqr qvr Jreghat ragfcerpuraq natrcnffg. Cvamrggr süe qnf Ybtohpu jäer uvyservpu.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)