Skip to content

Siebenbrünn Traditional Geocache

Hidden : 08/25/2021
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Ich widme diesen Cache vespe, für das besondere Interesse an meinen Caches

Gesamtdauer: ca. 2-3 Stunden
Höhendifferenz: 250 Hm
Parkplatz Almtalerhaus: N 47° 45.306 | E 14° 01.074

Achtung: Die 6 km lange Zufahrtsstraße zum Almtalerhaus ist ab dem Parkplatz Jagersimmerl (N 47° 46.654 | E 13° 57.680) für Fahrzeuge zeitweise gesperrt: 15.September - 15. Oktober (Jagdsperre) und 1. November - 30. April (Wintersperre). Das Wandern darauf ist aber immer erlaubt.
Das Almtalerhaus ist von 1. Mai - 14. September geöffnet, kein Ruhetag.


Ihr besucht eine wildromantische Landschaft am Talschluss der Hetzau, einem Seitental des Almtales. Sie ist umgeben von den hohen, schroffen Felswänden des Toten Gebirges, inmitten derer hoch oben die Welser Hütte erkennbar ist. Das Cacheplatzl selber ist ein ziemlich unbekannter und absolut beeindruckender Ort, an dem ein Wasserfall - genannt "Siebenbrünn" - zu Tal stürzt und dessen Wasser in einem lebhaften Bach davon fließt.

Zunächst folgt ihr immer dem Wanderweg Richtung "Welser Hütte". Bei WP1: N 47° 43.936 | E 14° 01.801 bleibt ihr auf der Forstraße, also geht geradeaus weiter.

150 m weiter in einer Linkskurve zweigt ihr rechts auf eine weitere Fortstraße ab. Diese Gegend nennt sich übrigens laut Karten "In der Wildnis". Nach der Querung eine Geröllfeldes beginnt bei WP2: N 47° 43.596 | E 14° 01.561 ein Pfad, auf dem ihr in ein paar Minuten schließlich die Wiese vor dem Wasserfall erreicht.

Der Cache selber ist trocken zu erreichen. Wer aber neugierig, ehrgeizig, abenteuerlustig, kälte- und nässeunempfindlich ist (oder kurzum tomine193, reini1 oder KaBlü heißt ), dem kann ich das vorsichtige Durchwaten des Baches empfehlen. Auf dessen Nordseite sieht man nämlich die volle Pracht des Wasserfalls und kann an dessen Rand auch noch ein paar Meter hoch steigen. Fotos davon sind gern gesehen!

Ich kann euch gleich den Tipp geben: ihr müsst danach auch wieder auf die Südseite zurück waten - auf der Nordseite gibts nämlich keinen vernünftigen Weg heraus.

Happy Hunting wünscht euch
PPete!!


Additional Hints (Decrypt)

füqyvpu qrf Onpuf

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)