Skip to Content

<

stairs 1

A cache by Bako Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/12/2003
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der fünftälteste aktive Cache Thüringens! Sinn dieser Stairs-Serie ist es, Euch im südlichen Teil Belvederes zu vergessenen Stufen und Gebäuden zu führen.

In dem Buch über archäologische Denkmale in Thüringen "Weimar und Umgebung - von der Urgeschichte bis zum Mittelalter" (Thür.Landesamt für Archäologische Denkmalpflege Weimar 2001) wird die Wüstung "Weiroda" beschrieben:
"Totale Siedlungswüstung mit partieller Flurwüstung im Forst Belvedere auf der nach Norden zum Possenbach abfallenden Muschelkalkhochfläche.
Der Standort ist völlig mit Wald bedeckt und durch einen 1965 aufgebrochenen Keller, der ein vollständig erhaltenes Gefäß des 13. Jh. enthielt, bekannt geworden.
Der zu 1302 als „Wigerode“ überlieferte Ortsname bezeichnet die Rodungssiedlung eines Wigo."

Ich habe das Loch (der oben beschriebene aufgebrochene Keller) bei der Aufnahme einer Orientierungslaufkarte entdeckt. In wenigen Metern Entfernung sind 2 weitere Löcher zu sehen, die wohl auch mit dem Keller in Zusammenhang stehen.

Bester Ausgangspunkt sind beide Autobahnparkplätze mit dem idyllischen Namen "Habichtsfang". Der Zaun des nördlichen (Fahrtrichtung West) wird am östlichen Ende umgangen, der Zaun des südlichen am westlichen Ende, bis man an eine Unterführung gelangt. Zwischen stairs 1 und stairs 2 befindet sich ein hübscher Waldspielplatz.

Durch die vielen Begängnisse ist der Zustieg immer mehr zur Rutschbahn geworden, jeder Cacher hat etwas Erde nach unten geschoben, der Zustieg verengte sich immer mehr. So kommt man jetzt nur bei besonders trockenem Wetter gut rein und raus. Um den Zustieg zu entschärfen, habe ich den Cache Mitte 2012 oben in einer Mauerritze versteckt, die T-Wertung sinkt entsprechend. Früher hing er unten im Quergang. Die Befahrung mit einer Kopflampe ist auch jetzt noch interessant, für die Sicherheit kann ich aber nicht garantieren. Da sollte schon eine Person draußen bleiben.

Bitte versteckt den Cache wieder an gleicher Stelle, wer ihn reinfallen lässt, muss ihn rausholen! Und lasst die Mauer leben, es muss kein Stein gezogen werden!

Im Logbuch steht die Entfernung zu Stairs 4, bitte notieren für Stairs 4!

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.