Skip to Content

<

Waldlauf

A cache by Team Abgeda (Havrix) Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/26/2003
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

"Waldlauf" gibt's auch bei Navicache.com -> Klick hier!! !

VORWORT

Das Waldgebiet, in dem ihr euch bei diesem Cache bewegen werdet, trägt den Namen Weitmarer Holz und ist mit einer Fläche von 80 ha eines der größten bewaldeten Areale in Bochum.
Das Weitmarer Holz wurde früher von den in der „Bauernschaft Weitmar“ erbeingessenen Bauern und einigen Hofbesitzern aus Bochum anteilmäßig genutzt.

Heute dient der Wald als Naherholungsgebiet. Es herrscht ein reger „Jogging-Betrieb“ und eine hohe Hundequote. Trotzdem hat der Wald und seine nährere Umgebung einige Überraschungen parat, von denen ihr vielleicht auch einige unterwegs sehen werdet, ja sogar MÜSST !

Hier noch einige Hinweise vorne weg:

Ich hatte in der Oberstufe Mathe-Leistungskurs und stehe TOTAL auf Zahlenspiele! Wenn ihr also nicht so die rechte Lust auf manchmal etwas knifflige Zahlenrätsel habt, solltet ihr euch überlegen, ob dieser Cache das Richtige für euch ist!
Die Rätsel sind aber alle ganz gut zu lösen!

Mountainbiker aufgepaßt: dieser Cache eignet sich auch hervorragend für eine kleine Tour! Die Wege sind teilweise etwas holperig, aber ganz gut befahrbar!

Obwohl ich mein GPS mehrere Minuten habe rechnen lassen, was die EXAKTEN Koordinaten angeht, könnten aufgrund der teilweise sehr dichten Bewaldung doch Abweichungen von einigen Metern auftreten (ca. 5-10 m)! Trotzdem kann man alle Stationen finden!

Die Route zu diesem Cache und wieder zurück zum Parkplatz beträgt im günstigsten Fall etwa 3,5 km! Also plant schon mal ein wenig Zeit ein!
Am Waldrand (in der Nähe des Parkplatzes) sind auch einige Restaurants, in denen man sich vor und nach der Cache-Jagd stärken kann.

Parken könnt ihr am besten bei

N 51° 25,792
E 07° 11,557

Dieser Parkplatz ist öffentlich und kostet kein Geld! Deswegen wird er samstags und sonntags auch wohl etwas voller sein! Dürfte aber trotzdem kein Problem sein in der Gegend was zu finden!

Eure erste Station ist die dem Parkplatz nahegelegene „Sportanlage“ bei

N 51° 25,782
E 07° 11,476

HINWEIS Alle Ergebnisse der Rechenaufgaben haben das Koordinaten-Format "Grad° Minuten, Dezimalsekunden" ... also wie die Angaben oben!! Etwaige Ergebnisse wie 5112344 müssen nur durch die entsprechenden Zeichen "aufbereitet" werden! So wird aus

5112344 => 51°12,344

Alles klar? Na, dann los!

DER WEG ZUM CACHE

1. Station

Für den nächsten Punkt müßt ihr ein bisschen rechnen! Und zwar folgendes:

A=(QS aller Ziffern auf dem Schild *10)+(6*7)

B =die letzte dreistellige Zahl auf dem Schild – (173 Tage weniger als ein reguläres Jahr besitzt)

Der Punkt lautet:

N 51° 25, A
E 007° 11, B

2. Station

Wie kann man die Betreiber dieser „Riesenkugel“ an die Strippe kriegen?

Quersumme der Nummer MIT Vorwahl = Q

C = (Q * 22) + das Datum des „Unglückfreitags“
D = (Q * 26) - die kleinste Schnapszahl - die Telefonnummer der Feuerwehr

Der nächste Punkt liegt bei

N 51° 25, C
E 07° 11, D

3. Station

Wie lautet die Postleitzahl die unten rechts auf dem Display der "Sonnen-Anlage" angegeben ist? Postleitzahl = P

E = P - 18768
F = P + 32116

N 51° E
E 07° (F rückwärts)

4. Station

Als ob es noch nicht genug wäre !!

In welchem Jahr wurde „Jörgens“ Schöpfer geboren? Jahr = J

G = (J / 4) + „Echt kölnisch Wasser“ ohne (NICHT MINUS!!) die Zahl der Todsünden + 1 Zentner in kg
H = (J / 14) + römisch C

Und auf geht’s zu

N 51° 25, G
E 07° 12, H

5. Station

Das ist jetzt aber WIRKLICH der letzte!! Versprochen!! Die benötigten Infos bekommt ihr auf dem Schild!

Wann wurde der Stollen aufgefahren? Jahr = M
Wann wurde er stillgelegt? Jahr = Z

I = M - "zweieinhalb Kreise" + 27
K = Z - einen "halben Kreis" - das Jahr in dem Kolumbus Amerika entdeckt hat

Geschafft?

Der Cache liegt bei

N 51° 25, I
E 07° 12, K

ursprünglicher Cache-Inhalt

- 1 Styropor-Flugzeug (ja, eins von den alten, nur cooler!)
- 1 Mini-Flummi
- 1 Imbusschlüssel
- 1 Plastik-Fallschirmjäger (auch einer von den alten!!)
- 1 Würfel
- 1 Disney’s Lustiges Taschenbuch Nr. 313 (ACHTUNG: bitte nur gegen ein anderes LTB tauschen, so daß immer eins im Cache ist!!)
- 1 Logbuch (bitte drin lassen)
- 1 Bleistift (bitte AUCH drin lassen)
- Hinweise für Zufallsfinder etc.

Tip:
Schaut euch die Rechnungen an! Nicht jedes Handy kann Wurzeln ziehen

Nochn Tip:
Nehmt euch was zu schreiben mit und benutzt es auch!!!

Der Travelbug Destination Rapa Nui nahm hier seine Reise auf!
Der Travelbug Notarzt hatte hier seinen ersten Einsatz!

Dogs Allowed Hunde erlaubt! Available year-round Immer erreichbar! More than Half a Mile from Trailhead 3,5 km Wanderung!
Generated by The Selector

Ruhrpott-Forum

Additional Hints (Decrypt)

!!kryV zrq gvz zhnO argmeügfrtzh zrq abi yrmehJ rvQ

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.