Skip to Content

<

Haferberg

A cache by bros Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/16/2003
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Multicache bietet eine schöne Wanderung (ca. 2,8 km incl. Rückweg) durch das Tegeler Fließtal.This multicache presents you a beautiful tour (about 2.8 km incl. way back) through the "Tegeler Fliesstal".

Update 6.7.2018 ============== Festes Schuhwerk und lange Hosen sind empfehlenswert. Nimm etwas zum Schreiben (Stift und Zettel) und, wenn Du nicht gern im Kopf rechnest, auch einen Taschenrechner oder Handy mit Rechner-Funktion mit. 1. Die angegebenen Koordinaten N52 38.597 E13 23.076 bezeichnen den Startpunkt. Dort kann man ggf. das Auto parken. Suche dort einen Pfahl mit 2 grünen Schildern. Addiere die 4 Kilometerangaben auf den Schildern und multipliziere das Ergebnis mit 10. Du erhältst die 3-stellige Zahl x. Die Koordinaten der 2. Station sind N52 38.nnn E13 23.eee und errechnen sich wie folgt: nnn = 2 * x + 177 eee = x + 99 2. Suche hier die Koordinaten der 3. Station N52 38.yyy E13 23.zzz, angegeben in der Form N yyy und E zzz. Diesmal ist es kein Schild, bücken ist hilfreich, um die "Inschrift" zu finden. Wenn Du sie gefunden hast, gehe weiter Richtung Osten. Nach etwa 25 Metern befindet sich links neben Dir (hinter dem Zaun) eine versteckte Quelle, die den See speist, den Du dort durch das Gebüsch und den Zaun sehen kannst. Wenn die Vögel nicht so laut sind, hörst Du das Plätschern. Gehe weiter Richtung Osten und dann zu Station 3. 3. Hier gibt es wieder einen Pfahl mit 2 Schildern: Gesamtzahl der Buchstaben und Zeichen auf den Vorderseiten der Schilder = b nnn = 14 * b eee = 7 * b + 27 Die 4. Station befindet sich bei den Koordinaten N52 38.nnn E13 23.eee. 4. Du befindest Dich jetzt (hoffentlich) an einer Stelle, von der aus Du einen tollen Blick ins Tegeler Fließtal hast. Hier ist wieder ein Schild zu finden. Was steht auf dem Schild? Vogelschutzgebiet: cc dd = 13 47 Vorsicht Elektrozaun: cc dd = 23 54 Naturschutzgebiet: cc dd = 11 31 Naturdenkmal: cc dd = 85 96 Betreten verboten: cc dd = 90 67 Die 5. Station befindet sich bei den Koordinaten N52 38.4cc E13 23.3dd. Auf dem Weg dorthin gelangst Du in die Nähe des Tegeler Fließes, das hier auch die Grenze zwischen dem Land Brandenburg und Berlin darstellt. 5. Nun ist es fast geschafft. Die Koordinaten des Caches (Station 6) stehen auf einem Zettel, der in einer Filmdose untergebracht ist, die Du hier finden musst. ***Achtung! Beim Bergen der Dose keine Gewalt anwenden. Es geht ganz leicht. Erst genau hinsehen und überlegen, dann Dose herausholen. Als Weg zum Finale gehe zunächst etwa 20 m zurück (Richtung Westen) und dann am Feldrand entlang über den Haferberg, das ist ein kleiner Hügel in der Nähe des Caches. Genieße die Aussicht! Vom Haferberg geht man am besten Richtung Osten den Hügel hinunter und dann zum Versteck . 6. Die letzten etwa 50 Meter zum Cache muss man über eine Wiese gehen. Nach langem Regen könnte es hier feucht sein. Als Rückweg empfehlen wir, zurück zum Haferberg und dann zunächst Richtung Nordwest zu gehen und von dort weiter zum Ausgangspunkt. Zugegeben, dieser Multi-Cache hat viel mit Schildern zu tun. Aber schließlich bist Du hier in Schildow .... Viel Spaß und Erfolg bei der Suche wünschen Gisela & Bernd ------------------------------------------------------ Tough shoes and long pants are recommended. Take paper, pencil and calculator with you. 1. The coordinates N52 38.597 E13 23.076 mark the starting point (station 1) of the trip. You can park your car here. Look for a stake with two green signs. Add the four kilometer statements and multiply the sum with 10. You will get a 3 digit number x. The position of the next station is N52 38.nnn E13 23.eee, where nnn = 2 * x + 177 and eee = x + 99 2. Look here for the coordinates of the third station N52 38.yyy E13 23.zzz, given as N yyy and E zzz. It's not on a sign, bend down to find the "inscription". If you found them go east. After about 25 meters on the left side (behind a fence) is a spring, that feeds the lake you can see. If the birds are not too loud, you can hear it splashing. Go on east and then to station 3. 3. Here you will find again a stake with 2 street-name signs. The total number of letters and signs on the front is b. Calculate nnn = 14 * b eee = 7 * b + 27 The 4. station is located at N52 38.nnn E13 23.eee. 4. Now you are (hopefully) on a point where you have a beautiful view over the Tegeler Fliesstal. You will see a sign. What is written on it? Vogelschutzgebiet: cc dd = 13 47 Vorsicht Elektrozaun: cc dd = 23 54 Naturschutzgebiet: cc dd = 11 31 Naturdenkmal: cc dd = 85 96 Betreten verboten: cc dd = 90 67 The 5. station you will find at N52 38.4cc E13 23.3dd. Near the way to it is a small stream called "Tegeler Fliess". This marks here the borderline between the countries Brandenburg and Berlin. 5. Look for a film can. Inside this small box you will find a paper with the coordinates of the cache. Be careful retrieving the film can. First look for it, than think about how to take it, than takle it. Avoid use of force. The best way to the final is to go back (western direction) about 20 meters and then along the field margin. You will pass a small hill called "Haferberg". Stop and enjoy the view. FRom THere go east downhill and then over the meadow. 6. The last about 50 meters you have to go through the wilderness. After rain it can be wet. For the way back we recommend to go back to the hill and then in north-west direction. For the way back we recommend to go back to the hill and then in north-west direction. Please don't go across the field. Good luck! Gisela & Bernd

Additional Hints (Decrypt)

[Start:] Qvr Mvssre zvg qrz Fpuenhoraxbcs vfg rvar Npug - gur qvtvg jvgu gur fperj urnq vf na rvtug
[Station 5:] hagrea - orybj

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.