Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

OnkelFedja: Hallo,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und von Dir keine weitere Reaktion auf die Reviewer-Note(s) kam, archiviere ich dieses Listing.
Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe des GC*****-Codes oder noch besser dem Link zum Listing. Ich kann das Listing binnen 3 Monaten (nach erneuter Prüfung) wieder aus dem Archiv holen.
Falls du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran, den Cachebehälter und eventuelle Zwischenstationen wieder einzusammeln.

Vielleicht meldest Du auch zu gegebener Zeit einen neuen Cache an neuer Stelle an.

Mit freundlichen Grüßen,
OnkelFedja (geocaching.com - Volunteer reviewer for Germany)
[green]
Hinweis: Benutze bitte nicht die "Antworten" Funktion deines Mailprogrammes, um auf diese Nachricht zu reagieren! Gehe auf deine Cache-Seite und sende eine Mail an OnkelFedja aus dem Log dort. Bitte gib immer die URL oder den Wegpunkt (GCxxxx) deines Caches an![/green]
[url=http://www.gc-reviewer.de/guidelines/]Das geocaching.com-Regelwerk in deutsch[/url]

More
Traditional Geocache

Adler Horst

A cache by Sturmpiraten Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/3/2004
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Cache liegt im Spreetal südöstlich von Berlin. Parken und Start des ca. 800m langen Fussweges am Waldrand entlang ist bei N52°21.792 E013°47.316. Über die Spreeaue (ein Wort mit 5 Vokalen hintereinander) führt eine 110kV-Leitung. Auf einem der Masten hat ein Fischadlerpaar ein Horst gebaut.

Bei zunehmender Tendenz brüteten in Brandenburg 2001 mit 242 Paaren etwa 62 Prozent des deutschen Bestandes. Dies ist vorallem auf das DDT-Verbot und den Artenschutz zurückzuführen.
Als Zugvogel kehrt der Fischadler ab Ende März aus Westafrika zurück. Die Brutzeit beträgt ab Anfang April etwa 38 Tage, die Aufzucht der Jungen im Nest 55-60 Tage (Mitte Mai bis Mitte Juli). Ab September tritt er wieder die Reise in den Süden an.

Wer also in dieser Zeit hierher kommt sollte auch ein Fernglas mitnehmen, es lohnt sich. Bitte bleibt in der Deckung des Waldes und überquert nicht die Weide auf direktem Weg!

Achtung: da der Cache erneuert werden musste, gibt es ab dem 05.12.2004 neue Koordinaten (ca. 25m nordöstlich) und ein neues Spoilerfoto!

Viel Spaß beim Suchen.

Additional Hints (Decrypt)

Va qra Jhemrya rvare Rvpur.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

174 Logged Visits

Found it 158     Didn't find it 5     Write note 7     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Needs Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 48 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:57:54 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:57 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page