Skip to content

<

Amtmann-Ziegler-Garten

A cache by tervara Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/31/2004
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Amtmann Ziegler-Garten

Ausgangspunkt ist der Marktplatz in Peines Stadtzentrum N 52° 19.400 E 010° 13.539. Von dort begebt ihr euch in den Burggarten. Es sind keine großen Entfernungen zurückzulegen, sodaß man diesen Cache problemlos in den Einkaufbummel integrieren kann.

Im Jahr 2000 wurde der verwilderte Amtmann-Ziegler-Garten in Peine zum Burggarten umgestaltet. Auf dem historischen Grund sind bei den Ausgrabungen zahlreiche archäologische Funde gemacht worden, die teilweise in die Gestaltung des Burggartens integriert worden sind.

Hierbei sind Teile der alten Stadtmauer und des Burggrabens freigelegt worden, einer Burganlage, dessen Wurzeln in das 12 Jahrhundert der Stadt zurückreichen.

Um die genauen Koordinaten zu bekommen, müßt ihr ein paar Fragen beantworten. Sämtliche Informationen dazu können im Burggarten gefunden werden. Den Burggraben braucht ihr also nicht ausmessen.

A: In welchem Jahr wurde die Bastion erbaut?

B: In welchem Jahr wurde die Kasematte hinzugefügt?

C: In welchem Jahr wurde das Schloß abgerissen?

D: Das Amtmann-Ziegler-Haus war das letzte Gebäude auf diesem Grund. Wann verstarb der letzte Enkel Amtmann Zieglers?

E: Wie breit ist der Burggraben?

Die Koordinaten für den Cache:

N 52° 19,xxx
E 010° 13,yyy

Dividiert B durch E und multipliziert den Wert mit 2. Dazu addiert 12 mal die letzte Ziffer von D. Dieser Wert ergibt xxx

Multipliziert die Differenz von C und A mit 3. Davon subtrahiert ihr 30 und bekommt yyy.

Da im Burggarten (vorzugsweise in der warmen Jahreszeit) gelegentlich Konzertveranstaltungen und ähnliches stattfinden, wird es zu bestimmten Zeiten kaum möglich sein, den Cache zu bergen. Der Schutz der Dunkelheit hilft hier definitiv nicht, wenn dann eine Veranstaltung stattfindet.

Das Versteck befindet sich innerhalb der historischen Gemäuer.

Die GPS Daten sind nicht sonderlich zuverlässig trotz 6m Genauigkeit und können springen. Ein Spoilerbild würde allerdings das Vesteck zu sehr offen legen.

Das der Cache wieder so versteckt wird, wie vorgefunden, versteht sich ja wohl.

Ihr sucht nach einem Nano. Filmdosen und Petlinge dürft ihr behalten; die gehören nicht zu diesem Cahce.


Zusatzhinweis: Der ehemalige Nano ist nach wie vor vorhanden und darf gerne als Bonus gesucht werden. Mit Beweisfoto und Fundort dürft ihr meine persönliche Geocoin loggen.

Additional Hints (Decrypt)

Yvtug: Cnffg nhs, qnff rhpu avpug qvr Enora serffra... Obahf-Gvc: Jbuy 'ar Fpuenhor ybpxre?

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.