Skip to Content

<

Wendland Tour

A cache by Susi Sonne Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/28/2004
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


In der Morgendämmerung auf die Sonne warten, Sand unter den Füßen spüren, Kiefern im Sommerregen riechen, auf einer Wiese liegen und mit den Wolken wandern – wie lange ist das schon her?
In unserem Alltag aus Stahl und Beton sind solche Erfahrungen selten geworden. Aber es gibt sie noch. Wie auch den Ort, wo Kraniche brüten und wo dreihundertjährige Eichen ungestört in den Himmel wachsen.

Wendland, Lüchow-Dannenberg, zwischen Heide und Elbe. Der Name weist weit in die Vergangenheit zurück. Einst siedelten hier Wenden. Generationen kamen und gingen, verschmolzen allmählich mit ihren Nachbarn.Und mittendrin die Rundlingsdörfer.
Rundlinge – in dieser Dorfform sind niederdeutsche Hallenhäuser um den Dorfplatz gruppiert. Ihr Ursprung ist auch nach heutiger Erkenntnis noch immer rätselhaft. Sind Rundlinge slawischen Ursprungs? Waren sie als Viehkrale angelegt? Oder sind es wirtschaftliche Gründe gewesen, die zu dieser Dorfform geführt haben? Typisch jedenfalls sind kleine Dörfer mit drei bis zehn Hofstellen und häufig nur einem Zufahrtsweg (so war es zumindest früher). Sie liegen meist abseits von großen Verkehrswegen.Über die Entstehungszeit der meisten Rundlinge ist wenig bekannt. Im Wendland stammen die ersten Erwähnungen aus dem 11. und 12. Jahrhundert.

Die Wendland Tour führt durch verschiedene Rundlingsdörfer. Bekannte, in die viele Touristen reisen, aber auch unbekannte, die teilweise ihren Ursprung nur noch erahnen lassen und trotzdem reizvoll sind.

Los geht’s:

1. Station:
N 52° 58.571
E 011° 03.828

An den oben genannten Koordinaten kann man parken. Denn die Tour kann auch gut mit dem Rad gefahren werden. Länge der Tour ca. 12 km.

Besonders auffällig in diesem Dorf ist die ca. 400 Jahre alte Eiche. Die Bänke davor laden zum verweilen ein.In der Nähe der Eiche findet man einen Gedenkstein der an eine Patenschaft erinnert. Gesucht wird die Jahreszahl auf dem Stein.
Jahreszahl = ABCD

Zur nächsten Station:

N 52°(A+4)(B-1).26 D
E 011° 0 (A+2). 4 (C-1) 3

2.Station:
Nun kommt man in ein kleines Dorf in dem einst der bekannte Dorfchronist „Johan Parum Schulze“ gelebt hat. Er hat bereits um 1720, als einfacher Dorfbewohner, viel über das Leben in den Rundlingsdörfern aufgeschrieben. Er konnte lesen und schreiben und ist sogar viel gereist. Was zu dieser Zeit sehr ungewöhnlich war.
Mitten im Dorf ist eine Bushaltestelle. Auch wenn hier der Bus nicht so oft fährt. Welche Linie fährt hier?

Nr. der Linie = EFGH

N 52°(G-1) D. 4 H 6
E 011° 0 (E+1).(F-1) 60

3. Station:
Im nächsten Ort steht ein großer Baum auf dem Dorfplatz. In alten Zeiten trafen sich die Dorfbewohner unter ihrem Dorfbaum um die Angelegenheiten des Dorfes zu besprechen. Der Baum war die Mitte und prägte das Ortsbild.
Um welchen Baum handelt es sich (Einzahl)?
Die Buchstaben durchnummerieren ( A=1, B=2, C=3, D=4 usw.) und dann die entsprechenden Zahlen zusammenzählen.
Gesamtsumme = I

N 52° ( I + 27). (A+1) 32
E 011° 0 (G-2). ( I-23) 5 (H-1)

4. Station:
Auf dem Weg zur vierten Station sollte man einen kleinen Abstecher zur Feldsteinkirche von Meuchefitz machen. Sie ist eine der eindrucksvollsten dörflichen Sakalbauten des Wendlandes. Leider ist diese Kirche meistens verschlossen. Denn das Innere ist auch sehr sehenswert. Besonders der Taufengel über dem Taufbecken. (Man kann sich allerdings bei Familie Henne, im Dorf, einen Schlüssel abholen).

Im nächsten Rundlingsdorf befindet sich ein Storchennest. Wie in vielen Dörfern des Wendlandes ist auch hier im Sommer meistens ein Storchenpärchen zu Hause.
Auf wie vielen Pfählen steht das Storchennest?

Anzahl = J

N 52° 5 (J+5). (E+2) 83
E 011° 05. D (J-1) (F-1)

5. Station:
Die fünfte Station dieser Tour führt in eines der bekanntesten Rundlingsdörfer des Wendlandes. In einem Jahr ist dieses Dorf bei einem Großbrand fast abgebrannt. Innerhalb weniger Monate wurden die Häuser wieder aufgebaut. Zu erkennen an den identischen Jahreszahlen an den Giebeln der Häuser.
Wann wurden die meisten dieser Häuser erbaut?

Jahreszahl = KLMN

N 52° 5 L. NNG
E 011° 0 (J+2). (B-1) 8 (I-27)

6. Station:
Auch im nächsten Rundlingsdorf befinden sich einige schön restaurierte Fachwerkhäuser.In der Nähe eines Hauses befindet sich eine Löschwasserstelle. Am Zaun ist ein Schild, das darauf hinweist.Wie weit ist die Löschwasserstelle von dem Schild weg? ( Oberes Schild, untere Zahl)

Meterzahl (mit Kommastelle) = P, Q

Zum Cache:
N 52° P (C - 1).E (I + 61)
E 011° 0 (Q - 3).(A + 2) G (J + 1)

Quersumme zur Kontrolle: 48

Auf dem Weg zum Cache kommt man übrigens durch ein Dorf, dessen Ursprüngliche Bedeutung aus dem Slawischen „neues Dorf“ heißt. Nach einer Legende soll das ursprüngliche Dorf einst im nahe gelegenen Moor versunken sein.

Wenn man die Wendlandtour macht, kommt man an einigen Caches vorbei, die man dann gleich mitmachen kann.
Das sind:
WMS 8 "Die Frühpredigt" (visit link)
WMS 9 "Die Pestgefahr bei Süthen" (visit link)
(mit ca. 2,7 km einfache Strecke Umweg) WMS 2 "Die Raubritterburg zu Püggen" (visit link)
(mit ca. 1,4 km einfache Strecke Umweg) WMS 3 "Die Heinzelmännchen vom Schückberg" (visit link)
(mit ca. 1 km einfache Strecke Umweg) WMS 1 "Das versunkene Dorf" (visit link)

Ich wünsche Euch auf dem Weg viel Spaß und viele schöne Erlebnisse.
Susi Sonne

Additional Hints (Decrypt)

Nz Shß rvare Rvpur

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

114 Logged Visits

Found it 96     Didn't find it 3     Write note 11     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.