Skip to Content

This cache has been locked, but it is available for viewing.
<

Bergstadtcache

A cache by ellamarie Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/17/2005
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Cache führt euch in die schöne Bergstadt Freiberg, wo ihr euren Startpunkt bei 50°55,030 / 13°20,559 findet. Dort werdet ihr auch Anhaltspunkte für des Rätsels Lösung finden, einige Angaben werdet ihr aber vorher oder vor Ort (Museen, etc.) zusätzlich recherchieren müssen.
Doch lasst euch nun folgende schöne Legende über eine Freiberger Spezialität erzählen:

Markgraf Friedrich der Gebissene liebte das zu seiner Zeit mächtig emporblühende Freiberg vor allen anderen Städten seines Landes und pflegte dort häufig Hof zu halten.
Zu dem Kreis, den er in der Stadt gern um sich versammelte, gehörte ein Kaplan, der die Freuden der Tafel nicht verschmähte und wegen seines munteren, aufgeklärten Wesens dem Markgrafen besonders wert war. Eines Fastnachtdienstags hatten die Herrschaften bis nahe Mitternacht getafelt, als der Markgraf seinem Koch befahl, als nächsten Gang Hasenbraten auf den Tisch zu bringen. Der  Kaplan erhob in Hinblick auf die mit Mitternacht anhebende Fastenzeit jedoch Einspruch und erklärte es für Sünde, jetzt noch Fleisch zu sich zunehmen. Während der Markgraf sich hierüber mit dem Kaplan in einen Wortstreit einließ, versprach der Koch, welcher ein lustiger Patron war, es beiden Parteien recht zu machen. Er formte aus Teig einen Hasen, spickte ihn mit Mandeln und offerierte dieses Gebäck alsbald dem Markgrafen. Der Kaplan, den diese neue Speise reizte, erklärte dieselbe sofort für zulässig. Der Markgraf aber befahl, dass das neue Gebäck in Zukunft stets zur Fastenzeit auf seine Tafel zu kommen habe und nannte es nach seinem Koch, der Bauer hieß, den Bauerhasen.

Diese kulinarische Köstlichkeiten sind ist auch heute noch in Freiberg erhältlich, kaufen kann man sie bei

                 50°BA.UER   /  13°HA.SEN                                          

Nun aber zum Rätsel: jeder Buchstabe entspricht einer Ziffer wie folgt:

50° BA.UER

B

letzte Ziffer der Jahreszahl des Geburtsjahres des Stadtgründers von Freiberg (Brunnenfigur am Startplatz)

A

Anzahl der Raubtiere, die den Brunnen zieren (also bitte nicht die Stadttauben und Spatzen)

U

Quersumme der Zahlen die das Todesjahr von Markgraf Friedrich der Gebissene bilden

E

Anzahl der Fenster des Schmalen Hauses (ohne Dachfenster!) welches ihr sicher im Blickbereich am Startpunkt findet (ein wahrlich schlankes Gebäude mit Bewirtung)

R

Das Rathaus ist das dominierende Gebäude am Standort. Aber wie viel Türme hat es?

13°HA.SEN

H

Alexander v. Humboldt weilte in Freiberg während seines achtmonatiges Studium an der Bergakademie, er wohnte bei Akademieprofessor J. F. Freiesleben  in der heutigen Weingasse, aber in welcher Hausnummer?

A

letzte Ziffer der Jahreszahl in der in einem September Johann Wolfgang von Goethe Freiberg besuchte

S

letzte Ziffer der Jahreszahl in der am Startplatz Kunz von Kauffungen hingerichtet wurde. Dieser hatte nach längerem Streit mit Kurfürst Friedrich dessen Söhne Ernst und Albrecht aus dem Schloß Altenburg entführt, war aber in der Nähe des Klosters Grünhain gefangengenommen worden. Nach einem kurzen Prozess in Freiberg verurteilte man ihn zum Tode.

E

letzte Ziffer der Jahreszahl  in der die Freiberger Bergakademie gegründete wurde

N

Quersumme der Jahreszahl in der Markgraf Friedrich der Gebissene seine 2. Ehefrau Elisabeth heiratete

Und nun legt los, genießt Freiberg, findet das Logbuch und lasst es euch schmecken. Glück Auf!

 

Additional Hints (Decrypt)

Fhpug qra Unfra haq rgjnf zntargvfpurf.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

248 Logged Visits

Found it 242     Write note 2     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 106 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.