Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Eulili: Hallo Scherbenmann,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link zum Cache. Ich kann den Cache innerhalb von 3 Monaten auch wieder aus dem Archiv holen, wenn er den Guidelines entspricht.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.
Viele Grüße

Eulili
Volunteer Reviewer in Deutschland

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de/

More
Traditional Geocache

Edertalsperre

A cache by Scherbenmann Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/25/2005
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Wieder ein kleiner Scherben-Cache.

35 km südwestlich von Kassel wird die Eder bei Hemfurth durch eine für deutsche Verhältnisse außergewöhnlich große Talsperre in einem See aufgestaut. Die Talsperre wurde in der Zeit von 1908 bis 1914 erbaut. Der Baupreis betrug 25 Millionen Goldmark. Anlass der Errichtung der Edertal-Sperrmauer war der Bau des Mittellandkanals. Der Edersee hat eine Länge von 27 Kilometern, er reicht von der Einmündung der Eder bei Herzhausen im Westen bis zur Staumauer beim Ort Edersee im Osten.

In der Nacht zum 17. Juli 1943 bombardierten englische Flieger die Edertalsperre und zerstörten die Staumauer. Insgesamt 68 Menschen fielen den Fluten zum Opfer. Der Wiederaufbau der Edertalsperre geschieht in nur vier Monaten (durch Zwangsarbeiter). Ihre Errichtung hatte einst sechs Jahre gedauert.

Rund um den Stausee gibt es heute unzählige Wanderwege, Tierparks, viele Sehenswürdigkeiten, Schloß Waldeck und viel wunderbare Landschaft.

Additional Hints (Decrypt)

Va rvarz ubuyra Onhz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

2,267 Logged Visits

Found it 2,184     Didn't find it 5     Write note 30     Archive 1     Needs Archived 4     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Needs Maintenance 40     

View Logbook | View the Image Gallery of 108 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 1/22/2018 3:39:21 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:39 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page