Skip to Content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: [b]Hallo witsch,[/b]

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte [u]unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link[/u] zum Cache. Ich kann den Cache innerhalb von 3 Monaten auch wieder aus dem Archiv holen, wenn er den Guidelines entspricht.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Mit freundlichem Gruß

Sabbelwasser
Volunteer Geocaching.com Reviewer

More
<

Die Mindorf-Linie

A cache by witsch Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/15/2005
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die "Mindorf-Linie" Höhe 389 m - Daten ermittelt mit eTrex.

Die Idee, Rhein und Donau über die europäische Hauptwasserscheide hinweg mit einem Kanal zu verbinden, ist über 1200 Jahre alt: Um das Jahr 793 ließ Karl der Grosse die „fossa carolina“ bauen, ein schiffbarer Kanal, der zwischen Treuchtlingen und Weißenburg die Altmühl (und damit die Donau) mit der schwäbischen Rezat (und damit den Rhein) verband. Dieser ist heute noch zu sehen.
Von 1836 bis 1845 wurde der Ludwigs-Donau-Main Kanal gebaut. Wegen der Konkurrenz der leistungsfähigeren Eisenbahn, der geringen Tragfähigkeit der Schiffe und der vielen Schleusen entsprach er bald nicht den Anforderungen.
1921 wurde die Rhein-Main-Donau AG mit dem Ziel gegründet, eine Main-Donau Wasserstrasse für Schiffe bis 1500 Tonnen Tragfähigkeit zu erstellen. Die Planung führte damals über die Mindorf-Linie. Als 1938 die Auto-bahn Nürnberg – München fertig gestellt war, begannen mit den frei gewordenen Arbeitskräften die Bauarbeiten an der Mindorf-Linie.
Für eine neue Landstrasse Pyras-Mindorf, die den Kanal überqueren sollte, wurden die Brückenpfeiler betoniert und der Minbach in einen Durchlass verlegt.
Diese Baureste sind heute noch zu sehen. Sie sind ganz leicht an der Strasse zwischen Pyras und Mindorf zu finden. Den Cache muss man dann schon suchen. Gut geeignet auch für Motorradfahrer zum „Beinevertreten“.

Im Cache befindet sich: 1 BMW Schlüsselanhänger
1 Spielzeugtruck
1 Zippo Feuersteine
1 Uhr mit Saugknopf
1 Stift mit Logbuch

so, und nun viel Spass beim Finden.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

341 Logged Visits

Found it 305     Didn't find it 15     Write note 10     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 1     Needs Maintenance 8     

View Logbook | View the Image Gallery of 23 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.