Skip to Content

<

Rozhledna / Aussichtsturm

A cache by Schonfeld - adopt by TheResi36 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/25/2005
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


CESKY / DEUTSCH

Za nejpozoruhodnejsi rozhlednu Ceske republiky je povazovana vez na Krasenskem vrchu nedaleko města Krasno. Autorem jeji predlohy je akademicky sochar a mistni rodak Willi Russ, ktery se pri navrhu 25 metru vysoke spiralovite veze s vnejsim schodistem udajne inspiroval podobnou vezi v Samarkandu v dnesnim Uzbekistanu. Vez je dnes posledni dosud existujici rozhlednou ve Slavkovskem lese.
Vystavbu rozhledny, ktera zacala v roce 1933, se stala vitanym castecnym resenim vysoke nezamestnanosti. Dokoncena byla za pouhy rok a oficialne pak byla otevrena 23. cervna 1935. Na jeji stavbu bylo spotrebovano 1100 metru kubickych kamene, tezeneho v bezprostrednim okoli a stala 55 tisic tehdejsich korun.
Po druhe svetove valce postupne zanikla restaurace v sousedstvi veze a postupne zacala chatrat i samotna rozhledna. Nic na tom nezmenil ani pokus o opravu v 80. letech 20. stoleti. Pocatkem 90. let jiz byla ve velmi spatnem stavu a bezprostredne zacinalo hrozit i jeji staticke naruseni.
Zachranit se ji podarilo az diky iniciative mistniho obyvatele a patriota Hartwiga Rupperta. Tomu se podarilo zajistit v Cechach i Nemecku kolem jednoho milionu korun a spustit proces zachrany veze. Slavnostne byla rozhledna znovu otevrena 5. cervna 1997. O rok pozdeji se zde napriklad odehralo ojedinele predstaveni rockove opery Machuv Maj na motivy tvorby romantickeho basnika Karla Hynka Machy. V roce 2001 se vez stala take kulisou pro film Zdenka Trosky Andelska tvar.
Sam zachrance rozhledny Hartwig Ruppert, ktery zemrel v roce 2003, se za tuto, ani desitky dalsich aktivit zamerenych na zachranu pamatek a obnovu regionu, prilis vdeku od obcanu Krasna nedockal. Jedine, co tak tohoto velkeho patriota v obci pripomina, je drevena deska na vyhlidce pod rozhlednou a hrob na mistnim hrbitove.
Pod vezi vede unikatni vodni kanal Dlouha Stoka / Flossgraben, ktery slouzil k privadeni vody ke krasenskym a hornoslavkovskym dolum z raselinist na nedaleke Kladske. Jeho 24 kilometru dlouhou trasu vymeril v roce 1530 dulni meric Rossmeisl a ve sve dobe slo o jeden z nejdelsich umelych vodnich kanalu v Evrope.

Für einen der ungewöhnlichsten Aussichtstürme der Tschechischen Republik wird der Turm auf dem Schönfelder Berg unweit der Stadt Krasno/Schönfeld gehalten. Autor der Vorlage ist der akademische Bildhauer und hiesiger Landsmann Willi Russ, welcher sich bei dem Entwurf des 25 Meter hohen spiralförmigen Turmes mit Aussentreppe von einem ähnlichen Turm in Samarkand im heutigen Usbekistan inspirieren lies. Der Turm ist der letzte bis heute existierende Aussichtsturm in Slavkovsky les/Kaiserwald.
Der Bau des Aussichtsturmes, welcher im Jahr 1933 begann, war eine gegrüsste Teillösung der hohen Arbeitslosigkeit. Beendet wurde er innerhalb eines Jahres und offiziell dann am 23. Juni 1935 eröffnet. Für seinen Bau wurden 1100 Kubikmeter Stein gebraucht, gefördert in der direkten Umgebung, und er kostete 55 Tausend damalige Kronen.
Nach dem zweiten Weltkrieg wurde schrittweise das Gasthaus in Nähe des Turmes zerstört und langsam auch die Aussicht allein. Nichts daran änderte der Versuch einer Sanierung in 80. Jahren des 20. Jahrhunderts. Anfangs der 90. Jahre war der Turm in sehr schlechtem Zustand und es drohrte unmittelbar die statische Zerstörung.
Die Rettung gelang erst dank der Initiative der hiesigen Bewohners und Patrioten Hartwig Ruppert. Er organisierte Sammlungen in Tschechien und Deutschland und sammelte rund eine Million Kronen, damit man den Prozess der Rekonstruktion des Turmes beginnen kann. Feierliche Wiedereröffnung war am 5. Juni 1997. Ein Jahr später fand hier beispielweise eine einmalige Vorstellung der Rockoper Macha´s Mai im Sinne der romantischen Gedichte des Dichters Karel Hynek Macha statt. Im Jahr 2001 wurde der Turm zur Kulisse des Filmes von Zdenek Troska Engelsantlitz.
Allein der Retter des Aussichtsturmes Hartwig Ruppert, welcher im Jahr 2003 starb, erhielt keinen Dank von Bürgern der Gemeinde, nicht für diese und auch nicht für viele andere Aktivitäten gerichtet auf Rettung der Denkmäler und Wiederaufbau der Region. Das einzige, was an diesen grossen Patriot der Gemeinde erinnert, ist eine Holztafel untehalb des Aussichtsturms und das Grab am hiesigen Friedhof.
Unweit des Aussichtsturmes, führt ein einmaliger Wasserkanal Dlouha Stoka / Flossgraben, welcher der Wasserzufuhr zu den Schönfelder und Schlaggenwalder Bergwerken aus den Moorgebieten von Kladska/Glatzen diente. Seine 24 Kilometer lange Trasse hat im Jahr 1530 der Bergbauvermesser Rossmeisl ausgemessen und es handelte sich in seiner Zeit um den längsten künstlichen Wasserkanal in Europa.

Additional Hints (Decrypt)

Ppn wvubilpubqar bq irmr. I zvfgr xqr wr hybmran pnfu ilenmar ubefv fvtany!!! / Mvepn füqöfgyvpu ibz Ghez. Ibe Beg rva fpuyrpugrf Fvtany!!!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

2,478 Logged Visits

Found it 2,426     Didn't find it 19     Write note 21     Needs Maintenance 8     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 445 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.