Skip to Content

This cache has been archived.

Die 5 Steinweisen: Das wars.

Solche Einsammeltouren machen trotz ein bisschen Wehmut einen Riesenspaß - besonders wenn mann in netter Begleitung ist und anschließend ordentlich im Hügoloss abfeiern kann.

Glückauf

More
<

Ruhrhalbinsel - Der Exkurs

A cache by Die 5 Steinweisen Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/25/2005
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

N 51° 23.575 E 007° 04.680
UTM: 32U E 366281 N 5695273

Als Teil der Reihe "Ruhrhalbinsel" stellen wir dir hier den "Exkurs" vor.
Dieser Cache ist eine ausgedehnte Exkursion zu den Themen Wasser, Vögel und Kohle von etwa 5,7 km Länge (auch kinderwagen- und fahrradtauglich – drei kleine Hindernisse sind zu überwinden und ein Teilstück von etwa 200m führt auf einem schmalen Bürgersteig an einer Straße entlang). Nimm dir Zeit - es ist sinnvoll, 2,5 Stunden einzuplanen. Die letzten Meter zum Cache sind etwas unwegsam. Am Wochenende, sowie in den Abendstunden brummt hier der Bär.

WICHTIG: Eine Fotokamera sollte mitgebracht werden. Diese erhöht den Mehrwert des Rundganges (näheres dazu im Logbuch)!

Für die zu findenden Hinweise gilt: N51° und E007° sind voranzustellen - ab und zu wechselt die Ostkoordinate zwischen 03. und 04. Minuten!

Parkplatz N51°23.575 // E007°04.680

Station 1 - N51°23.600 // E007°04.702
Die fünf Zahlen auf dem Jubiläumswagen ergeben in Leserichtung A, B, C, D, E. (A ist dreistellig – schau genau – die blasse 1 wird miteinbezogen!!!)
Am Ende des Weges könnt ihr hier einkehren – es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten den Erfolg zu feiern.

Station 2 - N51°23.(A*4+(C-E)) // E007°04.((B-D)*12+9)
In der Mitte angekommen suche die nächste Koordinate (sie ist hier mehrfach versteckt). Lass dich nicht durch Rastende vom Suchen abhalten. Auf dem Weg zur nächsten Station achte bitte darauf, dass du den für dich vorgesehenen Weg (Fußgänger oder Radfahrer) nimmst.

Station 3
Finde am Metall die nächste Koordinate. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten zur nächsten Station zu gelangen. Entweder weiter über den breiten Weg oder an der Ecke des Bolzplatzes rechts den schmalen Pfad entlang. Willst du abenteuerlustigerweise den Pfad gehen wollen, achte darauf, dass du nicht ins Wasser trittst und: An der großen Metallplatte (Durchmesser etwa 1m) solltest du den direkten Weg, geradeaus zwischen die Büsche auf den nächsten Weg gehen.

Station 4
Am Ersten/Letzten grünen Pfosten ist der nächste Hinweis platziert.
Hinweis ist leider verschwunden: Suche die „Vögel zum Lesen“ am Wasser. (70m 188°)

Station 5
Bilde dich mit Vögel zum Lesen. Finde den Vogel mit NUR VIER GLEICHEN Vokalen (es kommt Kein "R" im Namen vor!!). Merke dir X=10-[Stelle des Vokals im Alphabet]. Wie viele Entenarten sind abgebildet? Merke dir Y=9-[Anzahl Entenarten]. (ACHTUNG: beide Male SUBTRAKTION! Du benötigst diese Zahlen für den Cache!)
Finde den nächsten Hinweis am „einsamen Vogel“. Es gibt auf dem Weg zur nächsten Station entlang des Wassers viel zu sehen, zu hören und zu riechen. (In den Sommermonaten sonnen sich hier in den Mittagsstunden Wasserschildkröten – vielleicht entdeckst du sie ja im Becken zu deiner Linken auf einer kleinen Insel aus Ästen.)

Station 6
Jetzt könntest du ein Déjà-vu im Stahldreieck haben. Hast du keinen Erfolg beim Suchen, untersuche den Schilderbaum 6m über dir.
Auf dem Weg zur nächsten Station sammelst du auf dem Lehrpfad die Zahl am "Meßringschieber aus der Versetalsperre" ein (suche „B&R www“) ein. Merke dir www=W. (Sollte das Törchen geschlossen sein, hast du auf dem Rückweg nochmals Gelegenheit, von der anderen Seite hinein zu gelangen.)

Station 7
Auf der kleinen Brücke schaust du auf die andere Seite und entdeckst die weiße Zahl auf schwarzem Grund (=F).
Alternative: Zähle die Anzahl der senkrechten Streben eines Geländers und teile durch 12!

Station 8 - N51°23.(A*F-304) // E007°04.((B-D)*F+135)
Im Kasten (C+1530) ist der Hinweis auf den Aufenthaltsort der Dose verborgen. Sollte dieser Hinweis verschwunden sein, schau unterm anderen "Kasten"“.

Cache
Bitte beachte die ersten Seiten des Logbuches (Merkzahl) - sowie den Hinweis auf den Earthcache Dickebank!

Wenn du nun über N51°23.830 // E007°04.545 und N51°23.580 // E007°04.385 zurückgehst wird der Exkursweg in Form einer "8" komplett.
Wir hoffen, du hast alles gut gefunden und kannst deine Erfolge nun feiern.

Viele Grüße und Glückauf
Die 5 Steinweisen

 



Additional Hints (Decrypt)

Fgngvba 2: Vz qevggra Fvgmrexre na fvyoresneorara Zrgnyyjvaxrya.
Fgngvba 5: Nygreangvi nz Ivrexnagenuzra
Fgngvba 6: Hagre qre Oeüpxr nz Oeüpxranafngm/Orgbafbpxry va qerv Zrgrea Uöur. Nygreangvirf Fpuvyq "Ehg... ... ...äffr"
Pnpur: Rva cnne Zrgre ibz Jrt ragsreag nz Shß rvare Ovexr.
Qnf Ireobgffpuvyq tvyg süe qvr Trbjnaq.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

186 Logged Visits

Found it 169     Didn't find it 1     Write note 10     Archive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 69 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.