Skip to Content

<

Damüls-Canyoning Zentralcache

A cache by Belinda, hosted by Mogel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/06/2005
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Etwas feuchter Wildwasserbergbachcache in 1500 Meter Höhe für Hartgesottene, Zeitaufwand ca. 90 min.
Wird wohl längere Zeit der zentralste Cache Vorarlbergs bleiben.


Abb.: Mittagsspitze

Dieser Cache führt dich in die überwältigende Bergkulisse des Bergdörfchens Damüls. Die Cacheroute verläuft im Krumbach, einem Quellfluss des Argen Bachs, welcher genug Felsen und Steine hat, um trockenen Fußes flussaufwärts waten zu können. Der Schatz liegt bei einem kleinen Wasserfall mit Bademöglichkeit. Bei Hochwasser könnte es schon sein, dass man tauchen muss :-)

Der Cache beruht auf der Idee von Belinda und wird von ihr gewartet. Im Winter wird er allerdings schwierig zu finden sein!

Die Berechnungen beziehen sich auf die üblichen Milliminuten (die dreistelligen Zahlen hinter dem Komma).

Stage 1 - Sonniges Eck

N1 = 47°17.560'
E1 = 09°52.700'

Die Tour beginnt bei einem Wegweiser in der Nähe der Sessellift-Talstation Hasenbühel bzw. Sunnegg. Was steht auf dem Schild (siehe Hint, falls es wieder einmal gewandert ist)? (=A)

A=5 .. Spielplatz
A=2 .. Grillplatz
A=3 .. Walddusche
A=1 .. Trinkwasserbrunnen
A=4 .. Ragazer-Denkmal
A=6 .. Maibaum

Stage 2 - Heiße Eisen

N2 = N1 + A*100 - 51
E2 = E1 - A*100 + 44

Du bist nun also bei der Stelle, zu der dich das Schild von Stage 1 geführt hat. Genieße ein kleines Päuschen, bevor es in das Bachbett hinunter geht, um zum Cache zu gelangen.

Wie viele Ketten hängen an dem O? (=B)

Cache - Rauschende Fluten

N3 = N2 + B*41
E3 = E2 - B*32

Du kommst nun zum Cache. Die mittelgroße Tupperbox ist aufgrund der Naturgewalten bereits mehrmals gewandert. Bitte das Spoilerfoto beachten! Die Koordinaten sollten aber laut Logs noch bis auf ca. 6 Meter stimmen.

Tipps:
Je nach Jahreszeit Badesachen oder Skier und wasserfestes Schuhwerk oder Sandalen (nur für den Fall des Inswasserfallens) sowie Stift mitnehmen! Die Bachwanderung ist aber nicht schwierig und kann auch in normalem Gewand bewältigt werden.
Für den Rückweg könnte man die steile Böschung rechts hinaufklettern und auf einem Weg zurück gehen.

Cacheinhalt:
LKW für die Modelleisenbahn
Radio mit Sendersuchlauf in Bananenform
Murmeln
kleines Kaleidoskop als Schlüsselanhänger
Strohclown
Logbuch

Additional Hints (Decrypt)

[Stage 1] Tevyycyngm

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.