Skip to content

<

Tasgetium

A cache by Algorithmus Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/23/2005
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Tasgetium ist der römische Name des heutigen 8264 Eschenz.

Geschichtlich interessant sind das ehemalige römische Kastell, die Insel Werd und das Gebiet südlich davon.

Die Kirche "auf Burg" in Stein am Rhein ist innerhalb der Mauern des römischen Kastells erbaut worden.
Die Insel Werd am Ende des Untersees entstand am Ende der letzten Eiszeit durch Ablagerungen des Rheingletschers. Die erste Besiedlung ist aus der Jungsteinzeit nachgewiesen.
Bekannt geworden ist die Insel insbesondere als Verbannungsort des alemannischen Mönchs Otmar. Er starb am 16. November 759 auf der Insel Werd. Heute wohnen Franziskanermönche auf der Insel. Der südliche Teil der Insel ist öffentlich zugänglich. Informationen über die Inselbewohner bei Franziskaner.
Informationen über die Insel bei Werd (Bodensee).
In römischer Zeit war das Gebiet südlich der Insel Werd ein bedeutender Handelsplatz und über die Insel Werd führte eine Holzbrücke zum andern Rheinufer.
Die Grabungsarbeiten 2008 dauerten von Juni bis etwa Dezember 2008. Siehe auch Archäologie des Kt. Thurgau.

Der Ausgangspunkt für die Cachesuche ist vom Bahnhof Stein am Rhein zu Fuss in wenigen Minuten erreichbar. Der ganze Weg ist ziemlich eben und auch ganzjährig mit Kinderwagen und Fahrrad machbar (mit kleinem Umweg).

1. Beim Ausgangspunkt          N 47° 39.397 E 8° 51.512          ist zu ermitteln:
a = Welche Jahreszahl 16__ steht über dem Torbogen (letzte 2 Ziffern)?

2. Bei          N 47° 39.310 E 8° 52.044          gibt es einen Hinweis:
b = An welchem Tag erreichte das Hochwasser von 1999 diesen Punkt?
(Ich habe darauf verzichtet, die Anzahl Bohlen der Brücke in die Rechnung einzubauen ...).

x = a + b + 157
y = a - b + 810

Der Cache ist bei N 47° 39.x E 8° 51.y

2.1.2006: Ergänzung bei Aufgabe a eingefügt.
27.9.2008: Cache 9 Meter verschoben, Formel angepasst.
12.7.2009: Neu eingemessen, Formel angepasst, neues Logbuch eingelegt.
2.10.2018: Neuen 'Behälter' versorgt
-----------------------------------------
Tasgetium is the Roman name of today's Eschenz. The former Roman castellet, the isle of Werd and the area in the south of it are of historical interest.
The church "auf Burg" in Stein on the Rhine was built within the walls of the ancient Roman castellet.
The isle of Werd at the end of the Untersee arose at the end of the last glacial epoch by sedimentations of the "Rheingletscher". The first settlement is proven from younger Stone Age. In the Middle Ages Otmar the Alemann was banished there. He died on 16 November 759 on the island. The southern part of the island is accessible.
In Roman time the area south of the island was an important commercial centre and over the island was built a timber bridge to other Rhine banks.
By June 2005 up to the winter in this area (again) excavations are made. On Wednesdays guidance take place.

The starting point is attainable by the station Stein on the Rhine in few minutes by foot. The whole way is rather even and can be done also all the year with buggies and bicycles (with small detour).

1. At the starting point   N 47° 39.397 E 8° 51.512   you should find out:
a = Which year 16__ is written in stone (last 2 digits)?

2. At   N 47° 39.310 E 8° 52.044  :
b = On which day did the flood of 1999 reach this point?

x = a + b + 157
y = a - b + 810
The cache is at N 47° 39.x E 8° 51.y

-----------------------------------------
Le point de départ est accessible en peu minutes de la gare de Stein am Rhein. Tout le chemin est assez plat et on peut le faire toute l'année avec la voiture d'enfant et la bicyclette (avec un petit détour).

1. Au point de départ  N 47° 39.397 E 8° 51.512  il te faut déterminer:
a = Quelle année 16__ est écrite en pierre (derniers 2 chiffres)?

2. A  N 47° 39.310 E 8° 52.044 :
b = A quel jour atteint l'inondation de 1999 ce point?

x = a + b + 157
y = a - b + 810

La cache est à N 47° 39.x E 8° 51.y

Additional Hints (Decrypt)

Frue fpuöare Oyvpx anpu Fgrva nz Eurva ibz Pnpur nhf.
Dhrefhzzr qre tnamra Xbbeqvangra = 66
Trfnzgr Fgerpxr uva haq mheüpx = 2.6 xz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.