Skip to Content

<

Erlanger Garnison

Hidden : 11/13/2005
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Cache wurde ursprünglich von elmar's friends ausgelegt.
Da sie ihren Wohnsitz nach Norddeutschland verlegt haben, hat Snoopy_3 diesen Cache adoptiert. Und von Ihm habe ich ihn adoptiert.

Achtung leicht geändertes Listing am 02.09.2017
Start und Final blieben unverändert

Erlangen wird Garnisonsstadt
===
Am 12.03.1868 zog das 6. Jägerbataillon in Erlangen ein. Zuvor sorgte der Erlanger Bürgermeister Dr. Papellier für die Bereitstellung eines Schießplatzes im Meilwald und eines Exerzierplatzes auf dem "Tummelplatz" südlich von Bruck. Erlangen wurde bayerische Garnisonsstadt.

Ab 1888 bemühte sich die Stadt Erlangen auch aus wirtschaftlichen Gründen um den Ausbau der Garnison. In der Vorbereitung wurde der Exerzierplatz im Süden um ca. 66 ha gerodeten Wald erweitert. Im Sommer 1889 fiel die Entscheidung, dass das neu zu gründende 19. Infanterieregiment nach Erlangen zu verlegen sei.

Die an den Exerzierplatz angrenzenden Waldflächen wurden durch die militärischen Übungen stark beansprucht. Die Gefechtsübungen der "19er" und des 10. Artillerieregiments, das 1901 nach Erlangen verlegt wurde, hinterließen Spuren.

Stage 1
N 49° 35.715
E 011° 01.696

An diesem Punkt habt Ihr einen Blick auf einige historische Militärbauten und auf ein Kriegerdenkmal. „... zum Gedenken des Artillerie Regiments 17 und den Hervorgegangenen...“

Wann wurde die Bronzetafel angebracht?
Notiere die letzten beiden Ziffern der Jahreszahl = A B
(z.B. bei 1819 = 19 / A = 1; B = 9)

Die Erlanger Garnison in der NS-Zeit
===
In der Zeit von 1934 bis 1945 nutzte die deutsche Wehrmacht die Erlanger Garnison. Die Zahl der stationierten Soldaten stieg erheblich an. Ein auf 440 ha vergrößerter Standortübungsplatz wurde auch für Artillerie- und Panzerübungen intensiv genutzt. An den Tagen Sonntag bis Mittwoch konnte scharf geschossen werden. An den übrigen Tagen bewirtschaftete die Bevölkerung den Wald.

Stage2
N 49° 3(A-1).(B)(A+B)(B-1)
E 011° 0(A).(B)(A+B)(B-2)

Hier findet Ihr einen Hinweiß über die Folgen bzw. Gefahren welche durchaus auch heute noch bestehen könnten. Darunter befindet sich ein kleines grün/weißes Schild mit 3 Zahlen darauf.

Nehmt von der 4-stelligen Zahl die letzte Ziffer = C

Nach 1945
===
Mit dem Einzug der amerikanischen Streitkräfte in Erlangen ging die Geschichte der Erlanger Garnison zu Ende. Alle militärischen Einrichtungen wurden von den amerikanischen Streitkräften beschlagnahmt und weiter genutzt. Natürlich setzte das amerikanische Militär weitere Flächenerweiterungen und Übungseinrichtungen durch. Das passierte oft gegen den Widerstand der Behörden und der Stadt.

Ihr steht jetzt in der Nähe der US-Army Munitionslager im Übungsplatz. Die nahe Lage an einem Trinkwasserentnahmegebiet und die Größe der Depots sorgten in den 70er Jahren mehrfach für Aufregung in der Bevölkerung.

Im Jahre 1994 wurden die amerikanischen Streitkräfte aus Erlangen endgültig abgezogen.

Stage 3
N 49° 3(A-B).(2xB+C)(Cx2-A)(A+B)
E 011° 0(B+C).(9-B)(4+C)(B+C)

Hier findet Ihr die Zufahrt zu der Bunkeranlage. Kein Zutritt, Achtung Kameraüberwacht.
Links und rechts vor dem Tor findet Ihr Grenzsteine mit einer Beschriftung. = D

StB = 6
StW = 7
StF = 8
StP = 9

Ein Denkmal im Wald
===
Der Umgang mit Munition ist nicht ungefährlich. Es starb dort ein königlicher Revierförster durch einen Schuss der versehentlich los ging.

Stage 4
N 49° 3(2xB).(A)(D-A)(D)
E 011° 0(D-B).(B)(C)(D+1)

Hier findet Ihr ein Denkmal mitten im Wald. Auf der Tafel daneben könnt Ihr Euch über das Unglück informieren. Es befinden sich auch jede Menge Zahlen darauf.
Welche Ziffer kommt am häufigsten vor? = E

Ihr findet das Ziel an folgenden Koordinaten:
===
N 49° 3(2xB).(D)(E)(B+E)
E 011° 0(A-E).(B+E)(E-1)(E)

Die "Erlanger Garnison" ist kein "Drive in".

Die Strecke zwischen Stage 1 und Stage 2 beträgt etwa 6 km mit dem Fahrrad.
Mit dem Auto ca. 7 km.

Der Weg von Stage 2, Stage 3, Stage 4, dem Final und zurück zu Stage 2 beträgt etwa 5,5 km. Die Wege sind so gut, dass Ihr auch diese Strecke mit dem Fahrrad fahren könnt.

Das war am Anfang in der Box:
===
Dänisches Fähnchen
2 Pakete Wasserbomben
2 Pakete Murmeln
Reflektor-Bär
Golfball
James Brown Figur
Lineal
Musik CD „Coca-Cola featuring The Golden Gospel Singers
Harlem, USA“

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Finden!
elmar’s friends

Additional Hints (Decrypt)

Nz Mnha.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

312 Logged Visits

Found it 293     Didn't find it 1     Write note 12     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 27 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.